Die neuesten Audios

RSS-Feed
  • Britney Spears (Quelle: imago/United Archives International)
    imago/United Archives International

    Britney Spears - ...Baby, One More Time

    Wie aus einer Provinz-Pubertistin eine Popprinzessin wird.

  • Deutsche Vita vom 14. November 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Der Direktor des Circus Roncalli, Bernhard Paul, bei der Premiere des 10. Roncalli Weihnachtscircus (Quelle: dpa)
    dpa-Zentralbild

    14. November 2018 

    15 Jahre Roncalli Weihnachtscircus in Berlin

    15 Jahre "Roncalli"-Weihnachtscircus in Berlin Ein Besuch im Zirkus zum Weihnachtfest-für viele Berlinerinnen und Berliner gehört das zur Tradition. Bernhard Paul, Mitbegründer des "Circus Roncalli", hält diese Tradition schon lange hoch und kommt mit seinem Weihnachtscircus zum 15.Mal ins Berliner "Tempodrom". Was die Zuschauer in diesem Jahr erwartet und warum es im "Roncalli Weihnachtscircus" keine Pferdenummern mehr gibt, das hat Bernhard Paul in "Dein Vormittag" erzählt.

  • INTERVIEWS 

    Lilith Stangenberg zum Film "Whatever happens next"

    Litlith Stangenberg im Interview zu ihrem Film "Whatever happens next" der ab sofort in den Kinos läuft.
  • Adel Tawil (Quelle: imago/T. Gadegast/Future Image)
    imago/T. Gadegast/Future Image

    Adel Tawil - Ist da Jemand

    Wie aus dem Sänger „Kane“ der Boygroup „The Boyz“ der Solokünstler Adel Tawil wird.

  • radioBERLIN 88,8 Moderatorin Marion Hanel

    Popsterne vom 13. November 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Herbert Grönemeyer mit radioBERLIN Moderatorin Marion Hanel (Quelle: radioBERLIN/André Noll)
    radioBERLIN/André Noll

    POPSTERNE 

    Herbert Grönemeyer

    Im Promitalk Deutschlands erfolgreichsten Popmusiker und Songschreiber Herbert Grönemeyer, der gerade sein inzwischen 15. Album "Tumult" veröffentlicht hat.

  • Rainer Erlinger © Gregor Baron
    Gregor Baron

    13.11.2018 

    Ist das gerecht?-ARD-Themenwoche zu Gerechtigkeit

    "Ist es gerecht, dass Raucher mehr Pausen machen?" oder "Ist es gerecht, dass ein ungesund lebender stark übergewichtiger Mann gleichhohe Krankenkassenbeiträge zahlt wie ein durchtrainierter gesundheitsbewusster Altersgenosse?" All diese Fragen zum Thema Gerechtigkeit hat Ingo Hoppe mit Dr. Rainer Erlinger besprochen. Er beantwortet seit 2002 in der wöchentlichen Kolumne "Die Gewissensfrage" im Magazin der "Süddeutschen Zeitung" Alltagsfragen und war Gast in "Dein Vormittag".

  • Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

    BERLIN UND JANINE 

    Berlin und Janine: Haustier für Kind

    Jetzt wirds ernst: Janines Tochter will unbedingt ein Haustier! Raten Sie mal, was der spitzesten Zunge der Stadt in einer Tierhandlung empfohlen wurde.
  • U2 (Quelle: imago/ZUMA Press)
    imago/ZUMA Press

    U2 - Love Is All We Have Left

    Wie Schicksalsschläge und Zufälle Bono von der Kostbarkeit des Lebens überzeugen

  • Bannerbild radioBERLIN 88,8 Hey Music; CD Großaufnahme; Foto: imago-stock

    Monday Music vom 12. November 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Die beiden Gründerinnen Sara Wolf (r.) und Milena Glimbovski (Quelle: rbb/ Anna Corves)

    12.11.2018 

    Supermarkt ohne Verpackungen

    Zu Gast ist Milena Glimbovski. Sie ist gerade zur Berliner "Unternehmerin des Jahres" gekürt worden. In der Wiener Straße in Kreuzberg betreibt sie seit vier Jahren einen Supermarkt ohne Verpackungen. "Original unverpackt" heißt er. Zero Waste, das ist ihr Credo, dazu hält sie auch Vorträge und kämpft für eine Welt ohne Müll. Über ihre Pläne hat Ingo Hoppe mit Milena Glimbovski in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Chaka Khan (Quelle: imago/ZUMA Press)
    imago/ZUMA Press

    Chaka Khan - I'm Every Woman

    Wie aus Yvette-Maire Stevens Chaka Khan wird und was Cissy Houston ihrer Tochter Whitney prophezeit.

  • Pop-Lounge vom 11. November 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Kolja Kleeberg mit Gitarre; Foto: rbb/Thomas Ernst
    rbb/Thomas Ernst

    Kleeberg Show 

    Die Kolja Kleeberg Show vom 11.November

  • radioBERLIN Experte Dr. Michael Littger; Foto: privat
    privat

    10.11.2018 

    Die Expertenrunde - Netzsicherheit

    Dr. Michael Littger vom Verein "Deutschland sicher im Netz"

  • Buchcover Marlow
    Foto: Promo

    Krimi 

    Buchtipp "Marlow"

    "Babylon Berlin", da hatten wir gerade den großen Showdown im Fernsehen; "Der nasse Fisch", das war der erste große Bestseller mit Kommissar Gereon Rath - und jetzt "Marlow" - das ist  der 7. Fall für Rath, der ist inzwischen Oberkommissar - und das ist  fast schon alles, was ich verraten kann, ohne was zu verraten.

  • Rock Dreams (Quelle: Colourbox/Vassiliy)
    Colourbox/Vassiliy

    Rock Dreams vom 9. November 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    09.11.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Heute ging es im landespolitischen Rückblick um den Geldsegen, den der Senat dem Naturkundemuseum und der maroden S-Bahn zukommen läßt. Allein 600 Millionen für das Naturkundemuseum, das ist eine echte Hausnummer. Und es gibt neues aus der Verkehrspolitik, hoffentlich sichere Fahrradwege und eine Behörde, die neu organisiert wird. Ingo Hoppe im Gespräch mit Jan Menzel aus unserer landespolitischen Redaktion.

  • Hall & Oates (Quelle: imago/Bettina Schneider)
    imago/Bettina Schneider

    Hall & Oates - I Can't Go For That

    Wie bei Hall & Oates ein Rhythmus aus einem einfachen Drum-Computer zu einem Hit wird und später sogar von Michael Jackson „ausgeliehen“ wird.

  • Olly Murs (Quelle: imago/Werner Scholz)
    imago/Werner Scholz

    Pop Life vom 8. November 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Benni Köhler (Foto: radioBERLIN 88,8 / David Krause)
    radioBERLIN 88,8 / David Krause

    Benny Köhler im Interview

    Erst war er gefeierter Mittelfeld-Star in Frankfurt, dann kam Benny Köhler ins Stadion an der alten Försterei. Bei Union hat der gebürtige Berliner vier Jahre gespielt, bis die Diagnose kam: Tumor im Bauch. Nach langer Therapie hat er seine Fußballkarriere beendet und jetzt in Friedrichshain eine Eisdiele aufgemacht.

    Über seine Zeit mit der Krankheit hat er mit unserem Reporter David Krause bei einem langen Spaziergang gesprochen.

  • Der Eingang zum DDR-Museum in Berlin
    DDR Museum, Berlin

    08.11.2018 

    Ausstellung "Jahrgang 89"

    Zu Gast war Stefanie Dietzel, Jahrgang 1989. Sie hat die Ausstellung "Jahrgang 89" im DDR-Museum mitgestaltet, die am Freitag, den 9.11. öffnet. Die Ausstellung zeigt In 26 Vitrinen spannende Biografien und Exponate des letzten kompletten Jahrgangs, der in der DDR, bzw., alter Bundesrepublik geboren wurde, sowie Objekte zu wichtigen Ereignissen des Jahres. Oft war von der Generation die Rede, die durch Mauerfall und Wiedervereinigung geprägt wurde. Was aber ist aus den Wendekindern geworden, die noch in der DDR bzw., in der alten Bundesrepublik geboren wurden? Die neue Kabinettausstellung porträtiert daher 16 junge Erwachsene des Geburtsjahrgangs 1989. In der Ausstellung werden auch persönliche Gegenstände der Portraitierten gezeigt.

  • The Farm (Quelle: imago/ZUMA Press/Joel Goodman)
    imago/ZUMA Press/Joel Goodman

    The Farm - All Together Now

    Wie ein Komponist aus Nürnberg im 17 Jhdt. die musikalische Grundlage für eine Fußball-Hmyne liefert.

  • Ein Obdachloser schläft im U-Bahnhof Yorckstraße in Berlin.
    imago/Steinach

    07.11.2018 

    Einmal Obdachlosigkeit und zurück

    Zu Gast ist Andre Hoek. Er war beruflich als Webdesigner gut etabliert. Als seine Frau sich von ihm trennte, begann der Abstieg, bis zur Obdachlosigkeit. Wie er es nach Jahr und Tag auf der Straße zurück ein geordnetes Leben mit eigener Wohnung geschafft hat, das hat er in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Adele (Quelle: imago/UPI Photo)
    imago/UPI Photo

    Adele - Water Under The Bridge

    Warum Adele ausgerechnet treulosen Männern ihre größten Hits verdankt.

  • Polizisten patroullieren im Berliner Mauerpark (Bild: imago/Seeliger)
    imago stock&people

    06.11.2018 

    Stress im Mauerpark

    Im Mauerpark ist am Wochenende ziemlich viel los. Flohmarkt, Party, viel Musik. Einigen Anwohner ist das zu viel, zu viel Lärm. Manchmal rufen Sie dann einfach die Polizei und es gibt richtig Ärger im Park. Dann brennt da erst recht die Luft. Damit alle Interessen berücksichtigt werden gibt es eine Runden Tisch in der CafeMauersegler. Heute zum zweiten Mal. radioBERLIN-Reporter Oliver Soos hat sich vergangenes Wochenende selbst ein Bild von der Situation im Mauerpark gemacht und Ingo Hoppe davon berichtet.

  • Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

    BERLIN UND JANINE 

    Janine und die Pfandautomaten

    Der Kampf am Pfandautomaten ist für die spitzeste Zunge der Stadt immer wieder eine Herausforderung.

  • Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

    BERLIN UND JANINE 

    Janine und die Outdoor-Jacken

    MufoKla - Langsam kommt sie wieder, die Zeit der Multifunktionsklamotten! Die spitzeste Zunge der Stadt freut sich schon drauf. Echt ;-)
  • Lost Frequencies (Quelle: imago/Eibner Europa)
    imago/Eibner Europa

    Lost Frequencies feat. James Blunt - Melody

    Wie James Blunt weg will von seinen Jammer-Songs und wen er dafür ins Boot holt.

Abbonnieren Sie unsere Podcasts

RSS-Feed
  • Musik 

    Popgerschichten - Bannerbild (rbb)
    rbb

    Popgeschichten

    Die großen und kleinen Geschichten aus der Welt der Stars und Sternchen der Popmusik. Jeden Tag neu auf radioBERLIN 88,8. Hier können Sie die Folgen als Podcast downloaden.

  • Promi-Interviews 

    radioBERLIN 88,8 Moderatorin Marion Hanel

    Popsterne

    Jeden Dienstag von 19.15 bis 22.00 Uhr wirft Marion Hanel einen Blick auf die Highlights der Woche aus Kunst und Kultur. Prominente Schauspieler, Autoren und Musiker gehören zu ihren Gästen.

  • Talk 

    Weltzeituhr; Foto: imago-stock

    Dein Vormittag

    Ab 10:00 Uhr führt Ingo Hoppe Sie durch den Vormittag. Bei ihm gibt es spannende Gäste, kontroverse Themen und Interviews. Hier können Sie die Folgen als Podcast downloaden.

  • Comedy 

    Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

    Berlin und Janine

    Berlin ist hart, Janine ist härter! Egal ob SBahn-Chaos, der digitale Mediendschungel oder Tage, die die Welt nicht braucht: Janine hat zu allem eine Meinung!

  • Service 

    Illustration: Dolmetschen - Eine Person mit Kopfhörern (Bild: dpa)
    dpa

    Expertenrunde

    Die Expertenrunde wird jeden Samstag von 10:00 - 13:00 Uhr ausgestrahlt. Hier können Sie die Folgen als Podcast downloaden.

     

  • Lesestoff 

    Aufgefächertes Buch (Bild: imago)

    Bücher-Tipps

    Egal ob Krimi, Roman oder Sachbuch: radioBERLIN 88,8-Moderatorin Monika Burghard stöbert für Sie in den aktuellen Bucherscheinungen.

  • Schon reingehört? 

    Logo: rbb Fernsehen
    rbb

    rbb Podcasts

    Hier finden Sie ausgewählte Podcasts des rbb.

Popgeschichten

Abendsendungen zum Nachhören

Interviews

RSS-Feed
  • Der Direktor des Circus Roncalli, Bernhard Paul, bei der Premiere des 10. Roncalli Weihnachtscircus (Quelle: dpa)
    dpa-Zentralbild

    14. November 2018 

    15 Jahre Roncalli Weihnachtscircus in Berlin

    15 Jahre "Roncalli"-Weihnachtscircus in Berlin Ein Besuch im Zirkus zum Weihnachtfest-für viele Berlinerinnen und Berliner gehört das zur Tradition. Bernhard Paul, Mitbegründer des "Circus Roncalli", hält diese Tradition schon lange hoch und kommt mit seinem Weihnachtscircus zum 15.Mal ins Berliner "Tempodrom". Was die Zuschauer in diesem Jahr erwartet und warum es im "Roncalli Weihnachtscircus" keine Pferdenummern mehr gibt, das hat Bernhard Paul in "Dein Vormittag" erzählt.

  • INTERVIEWS 

    Lilith Stangenberg zum Film "Whatever happens next"

    Litlith Stangenberg im Interview zu ihrem Film "Whatever happens next" der ab sofort in den Kinos läuft.
  • Herbert Grönemeyer mit radioBERLIN Moderatorin Marion Hanel (Quelle: radioBERLIN/André Noll)
    radioBERLIN/André Noll

    POPSTERNE 

    Herbert Grönemeyer

    Im Promitalk Deutschlands erfolgreichsten Popmusiker und Songschreiber Herbert Grönemeyer, der gerade sein inzwischen 15. Album "Tumult" veröffentlicht hat.

  • Rainer Erlinger © Gregor Baron
    Gregor Baron

    13.11.2018 

    Ist das gerecht?-ARD-Themenwoche zu Gerechtigkeit

    "Ist es gerecht, dass Raucher mehr Pausen machen?" oder "Ist es gerecht, dass ein ungesund lebender stark übergewichtiger Mann gleichhohe Krankenkassenbeiträge zahlt wie ein durchtrainierter gesundheitsbewusster Altersgenosse?" All diese Fragen zum Thema Gerechtigkeit hat Ingo Hoppe mit Dr. Rainer Erlinger besprochen. Er beantwortet seit 2002 in der wöchentlichen Kolumne "Die Gewissensfrage" im Magazin der "Süddeutschen Zeitung" Alltagsfragen und war Gast in "Dein Vormittag".

  • Die beiden Gründerinnen Sara Wolf (r.) und Milena Glimbovski (Quelle: rbb/ Anna Corves)

    12.11.2018 

    Supermarkt ohne Verpackungen

    Zu Gast ist Milena Glimbovski. Sie ist gerade zur Berliner "Unternehmerin des Jahres" gekürt worden. In der Wiener Straße in Kreuzberg betreibt sie seit vier Jahren einen Supermarkt ohne Verpackungen. "Original unverpackt" heißt er. Zero Waste, das ist ihr Credo, dazu hält sie auch Vorträge und kämpft für eine Welt ohne Müll. Über ihre Pläne hat Ingo Hoppe mit Milena Glimbovski in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    09.11.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Heute ging es im landespolitischen Rückblick um den Geldsegen, den der Senat dem Naturkundemuseum und der maroden S-Bahn zukommen läßt. Allein 600 Millionen für das Naturkundemuseum, das ist eine echte Hausnummer. Und es gibt neues aus der Verkehrspolitik, hoffentlich sichere Fahrradwege und eine Behörde, die neu organisiert wird. Ingo Hoppe im Gespräch mit Jan Menzel aus unserer landespolitischen Redaktion.

  • Benni Köhler (Foto: radioBERLIN 88,8 / David Krause)
    radioBERLIN 88,8 / David Krause

    Benny Köhler im Interview

    Erst war er gefeierter Mittelfeld-Star in Frankfurt, dann kam Benny Köhler ins Stadion an der alten Försterei. Bei Union hat der gebürtige Berliner vier Jahre gespielt, bis die Diagnose kam: Tumor im Bauch. Nach langer Therapie hat er seine Fußballkarriere beendet und jetzt in Friedrichshain eine Eisdiele aufgemacht.

    Über seine Zeit mit der Krankheit hat er mit unserem Reporter David Krause bei einem langen Spaziergang gesprochen.

  • Der Eingang zum DDR-Museum in Berlin
    DDR Museum, Berlin

    08.11.2018 

    Ausstellung "Jahrgang 89"

    Zu Gast war Stefanie Dietzel, Jahrgang 1989. Sie hat die Ausstellung "Jahrgang 89" im DDR-Museum mitgestaltet, die am Freitag, den 9.11. öffnet. Die Ausstellung zeigt In 26 Vitrinen spannende Biografien und Exponate des letzten kompletten Jahrgangs, der in der DDR, bzw., alter Bundesrepublik geboren wurde, sowie Objekte zu wichtigen Ereignissen des Jahres. Oft war von der Generation die Rede, die durch Mauerfall und Wiedervereinigung geprägt wurde. Was aber ist aus den Wendekindern geworden, die noch in der DDR bzw., in der alten Bundesrepublik geboren wurden? Die neue Kabinettausstellung porträtiert daher 16 junge Erwachsene des Geburtsjahrgangs 1989. In der Ausstellung werden auch persönliche Gegenstände der Portraitierten gezeigt.

  • Ein Obdachloser schläft im U-Bahnhof Yorckstraße in Berlin.
    imago/Steinach

    07.11.2018 

    Einmal Obdachlosigkeit und zurück

    Zu Gast ist Andre Hoek. Er war beruflich als Webdesigner gut etabliert. Als seine Frau sich von ihm trennte, begann der Abstieg, bis zur Obdachlosigkeit. Wie er es nach Jahr und Tag auf der Straße zurück ein geordnetes Leben mit eigener Wohnung geschafft hat, das hat er in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Polizisten patroullieren im Berliner Mauerpark (Bild: imago/Seeliger)
    imago stock&people

    06.11.2018 

    Stress im Mauerpark

    Im Mauerpark ist am Wochenende ziemlich viel los. Flohmarkt, Party, viel Musik. Einigen Anwohner ist das zu viel, zu viel Lärm. Manchmal rufen Sie dann einfach die Polizei und es gibt richtig Ärger im Park. Dann brennt da erst recht die Luft. Damit alle Interessen berücksichtigt werden gibt es eine Runden Tisch in der CafeMauersegler. Heute zum zweiten Mal. radioBERLIN-Reporter Oliver Soos hat sich vergangenes Wochenende selbst ein Bild von der Situation im Mauerpark gemacht und Ingo Hoppe davon berichtet.

  • Achtung Toter Winkel - Warnung auf einem Lkw, Foto: imago
    imago

    05.11.2018 

    Abbiegeassistenten für LKW

    In Berlin kommt es immer wieder zu tödlichen Verkehrsunfällen, weil LKWs beim Rechtssabbiegen Fahrradfahrer oder Fußgänger übersehen. In diesem Jahr gab es 35 Verkehrstote in Berlin, fünf von ihnen kamen durch einen Abbiegeunfall zu Tode. Abhilfe können Abbiegeassistenten und Totwinkel-Kamerasysteme schaffen. Die Recyclingfirma „Bartscherer“ in Reinickendorf hat schon gehandelt. Alle LKW, die das mittelständische Unternehmen mit 200 Beschäftigten anschafft, werden entweder einen Abbiegeassistenten oder ein Totwinkel-Kamerasystem haben. Markus Lange, Chef der Firma, Hat uns erzählt, warum er die Systeme angeschafft hat.

  • Der Schriftzug "Siemens" ist vor bunten Farben auf einem Smartphone zu sehen (Bild: dpa/Alexander Pohl)
    imago/Alexander Pohl

    02.11.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Während Google seinen Campus doch nicht in Berlin baut, will nun auf einmal Siemens bis zu 600 Millionen Euro in der Hauptstadt investieren. Kaum ist der Vertrag geschlossen, sind nun bereits die ersten Arbeiten geplant. Ingo Hoppe sprach mit Sebastian Schöbel aus der rbb-Politikredaktion über die Pläne und das Projekt.

  • rbb Fernsehen BERLIN - SCHICKSALSJAHRE EINER STADT, "Das Jahr 1961", am Samstag (03.11.18) um 20:15 Uhr. Das Brandenburger Tor im Jahr 1961 (Bild: rbb)
    rbb

    01.11.2018 

    "Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt"

    Im rbb-Fernsehen startet am Samstag, den 3. November eine Berlin-Chronik der Superlative: "Berlin-Schicksalsjahre einer Stadt" erzählt die Geschichte von Mauerbau bis zur Wiedervereinigung Jahr für Jahr in 30 mal 90 Minuten. Erzählt wird im ständigen Gegenschnitt aus dem West- und Ostberliner Alltag. 2.700 Minuten Berlin. Über die Arbeit an der Dokumentation hat Ingo hoppe mit der rbb-Kollegin Ulrike Gerster gesprochen.

  • Schild mit der Aufschrift ".berlin" (Bild: dpa)
    dpa

    31.10.2018 

    "Kiezhelden"

    In Friedrichshain hat gerade wieder die 69. Shopping Mall in Berlin eröffnet - die "East Side Mall". Berlin ist aber auch für seine kleinen Kiezgeschäfte bekannt. Sie leiden vor allem in der Innenstadt leiden oft unter rasant steigenden Gewerbemieten und Verdrängung durch große Coffeeshop-Ketten. Auch der stetig wachsende Online-Handel ist ein Problem. Die Initiative "Kiezhelden" will den örtlichen Handel in der Hauptstadt stärken und die Berliner für die Angebote in ihren Kiezen begeistern. Seit ein paar Wochen ist die Plattform "Kiezhelden" online. Wer mitmacht und was einen "Kiezhelden" auszeichnet, das hat Ann-Kathrin Gräfe von der "dotBERLIN GmbH" in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Collien Ulmen-Fernandes und radioBERLIN Moderatorin Marion Hanel (Quelle: radioBERLIN/Philipp Schmidt)
    radioBERLIN/Philipp Schmid

    POPSTERNE 

    Collien Ulmen-Fernandes

    Die Moderatorin, Schauspielerin und Autorin Collien Ulmen-Fernandes zu Gast im Promitalk der Popsterne mit ihrem ersten Kinderbuch.

  • Die Baufirma Kondor Wessels baut an vielen Stellen in und um Berlin - hier in Berlin-Karow. (Bild: A. Tonn, rbb-Inforadio)

    30.10.2018 

    Geflüchtete als Gründer

    Vor viereinhalb Jahren ist Mohammed Alnajar aus Syrien geflohen und nach Berlin gekommen. Der gelernte Architekt war auch in seiner Heimat schon selbstständiger Unternehmer. Deshalb hat er auch hier so schnell wie möglich eine Firma gegründet. Seit einem haben Jahr ist Mohammed Alnajar Inhaber einer Baufirma mit drei Vollzeitangestellten und einigen Mini-Jobbern. Welche Schwierigkeiten es auf dem Weg zur Gründung gab, darüber hat er in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Seehofer, Scholz, Merkel und Nahles im Bundestag (Bild: imago/Christian Thiel)
    imago/Christian Thiel

    29.10.2018 

    Nach der Hessen-Wahl: sind die Volksparteien am Ende?

    Nach der Wahl in Hessen: sind die Volksparteien am Ende? Der Abwärtstrend für CDU und SPD hat sich bei der Hessen-Wahl fortgesetzt. Was bedeutet das Wahlergebnis für die große Koalition in Berlin? Und wie können die beiden Volksparteien CDU und SPD weitermachen? Das hat Ingo Hoppe mit dem Politikwissenschaftler Gero Neugebauer in "Dein Vormittag" besprochen.

  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    26.10.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Die Suche nach einem neuen Betreiber des Berliner Stromnetzes zieht sich hin. Um den Zuschlag im Bieterstreit buhlen der bisherige Betreiber "Vattenfall" und das Land Berlin. "Vattenfall" fühlte sich beim Vergabeverfahren benachteiligt und geklagt. Nun hat das Kammergericht entschieden: das Verfahren ist rechtens. Was das für Berliner Stromkunden bedeutet könnte, das hat Ingo Hoppe mit Jan Menzel aus der Redaktion Landespolitik beim "Blick auf die Berliner Politik" besprochen.

  • Der deutsche Rockmusiker Udo Lindenberg nimmt am 25.10.1983 im Palast der Republik in Ostberlin an dem Friedenskonzert "Für den Frieden der Welt - Weg mit dem NATO-Doppelbeschluss" teil, das von der Freien Deutschen Jugend (FDJ) ausgerichtet wurde. Es ist sein lang erwarteter erster Auftritt in DDR. Lindenberg hatte sich seit Jahren um eine Möglichkeit, in der DDR auftreten zu dürfen, bemüht. (Quelle: dpa/Dieter Klar)
    (Quelle: dpa/Dieter Klar)

    25.10.2018 

    35 Jahre Udo Lindenberg im "Palast der Republik"

    Udo Lindenberg im "Palast der Republik" in Ostberlin: vor genau 35 Jahren absolvierte Lindenberg sein symbolträchtiges Konzert in Ostberlin bei einem FDJ-Friedenskonzert. Jahrelang hatte er sich um einen Auftritt in der DDR bemüht. Über 1600 Mitarbeiter der Stasi waren am 25. Oktober 1983 im Einsatz, um die Veranstaltung minutiös zu beobachten.

    Als junger Kamera-Assistent seinerzeit mit dabei war Fernsehmoderator Reinhold Beckmann. Wie er die Fahrt nach Ostberlin erlebt hat und was er Jahre später noch über die Beobachtung durch die Stasi herausgefunden hat, das hat Reinhold Beckmann in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Kontroverse Themen & spannende Gäste: radioBERLIN-Moderator Ingo Hoppe diskutiert mit seinen Gästen über die Themen, die Berlin bewegen.

    24.10.2018 

    Tracking im Netz

    Im Netz kann jede Bewegung beobachtet werden. Werbedienstleister registrieren fast jeden Seitenaufruf und verarbeiten ihn weiter. Aus den so gesammelten Informationen entstehen individuelle Profile. Sie ermöglichen, Nutzerinnen und Nutzern auf sie zugeschnittene Werbeangebote zu zeigen. "Tracking" heißt das Ganze im Fachjargon. Tracker arbeiten still im Hintergrund, man bekommt von ihren Aktivitäten normalerweise nichts mit. „Stiftung Warentest“-Redakteur Martin Gobbin wollte wissen, welche Daten Tracker im Verlauf eines durchschnittlichen Tages sammeln, welche Rückschlüsse diese Informationen ermöglichen und wer hinter den Trackern steckt. Was bei seinem Selbstversuch herauskam, das hat Martin Gobbin in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Marie von Waldburg mit Marion Hanel (Quelle: radioBERLIN/André Noll)
    radioBERLIN/André Noll

    POPSTERNE 

    Marie Gräfin von Waldburg

    Deutschlands bekannteste Gesellschaftsreporterin Marie Gräfin von Waldburg zu Gast bei Marion Hanel im Promitalk.

  • Eine junge Frau kauft Kleider ein (Foto: imago/Photo Alto)
    imago/Photo Alto

    22.10.2018 

    "re-nt revolution: Kleider erleben statt besitzen"

    „Kleider erleben, statt besitzen“ heißt das Motto von „re-nt revolution“. In diesem Fashion Club kann man Mitglied werden und sich ab 30 € im Monat auf der Online-Plattform ein Outfit zusammenstellen und die Kleidungsstücke mieten. Wie das genau funktioniert hat Gründerin Robina von Stein in "Dein Vormittag" erzählt.

  • John F. Kennedy (Foto: imago/Zuma Press)
    imago/Zuma Press

    18.10.2018 

    "Gerichte, die die Welt veränderten"

    Was hat Nelson Mandela am Vorabend seiner Entlassung aus dem Gefängnis auf "Robben Island" gegessen? Und wie sah das Essen von John F. Kennedy und Konrad Adenauer bei ihrem Treffen in Berlin aus? Sarah Wiener hat intensiv recherchiert, was bei historischen Anlässen auf den Tisch kam. 33 historisch verbriefte Events hat sie ausgewählt und beschreibt sie in ihrem neuen Buch " Gerichte, die die Welt veränderten", inklusive der Rezepte zum Nachkochen.  

  • Eine junges Mädchen schaut in die Kamera (Foto: imago/Photothek)
    imago/Photothek

    16.10.2018 

    Mutter auf Zeit

    Der Pflegekinderdienst "Pflegekinder im Kiez" in Kreuzberg sucht immer wieder händeringend Familien, Paare oder auch alleinstehende Männer und Frauen, die ein Kind kurzfristig bei sich aufnehmen. Rita Schröder hat über 80 Pflegekinder in ihre Obhut genommen. Zu einigen hat die Neuköllnerin heute noch Kontakt.

    Wie sie zur Pflegemutter wurde und warum sie sich als "Krankenschwester für Familien" versteht, das hat Rita Schröder in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Eltern auf Tour-Logo (Foto: Promo)
    Promo

    16.10.2018 

    Eltern auf Tour-Unternehmen laden ein

    Der Arbeitsmarkt und das Ausbildungssystem ändert und entwickelt sich rasant weiter. Eltern haben es deshalb zunehmend schwerer, ihre Kinder bei der Wahl des richtigen Berufs zu unterstützen und zu beraten. Das "Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde Berlin" (NRAV) möchte das ändern.

    Unter dem Motto "Eltern auf Tour-Unternehmen laden ein" können interessierte Eltern am Donnerstag, den 18.Oktober verschiedene ausbildende Unternehmen besuchen und sich informieren. Welche Unternehmen mitmachen und wie das Ganze abläuft, das verrät Rainer Holland vom "NRAV" in "Dein Vormittag".

    https://www.nrav.de

  • Brötchen und Brot liegen in einer Auslage (Foto: imago/fStop Images)
    imago/fStop Images

    15.10.2018 

    Stirbt das Bäckerhandwerk in Berlin aus?

    In Berlin gibt es nur noch 140 backende Betriebe, 2012 waren es noch rund 200 Bäckereien, die mit Handwerk glänzen konnten. Die traurige Wort vom Bäckersterben macht die Runde. Was das Bäckerhandwerk zum Überleben braucht und wie es Nachwuchs qualifizieren kann, das hat Ingo Hoppe im Gespräch mit der Obermeisterin der Bäckerinnung, mit Christa Lutum geklärt.

  • Aus einem Auspuff strömen Abgase (Foto: imago/Andreas Gora)
    imago/Andreas Gora

    12.10.2018 

    Diesel-Fahrverbote in Berlin stehen fest

    Das Berliner Verwaltungsgericht hat entschieden: Auf mindestens acht Berliner Straßen muss ein Diesel-Fahrverbot bis Schadstoffklasse 5 eingeführt werden. Ingo Hoppe im Gespräch mit Holger Hansen aus der radioBERLIN-landespolitik.

  • Neuköllns Jugenstadtrat Falko Liecke (Foto: imago/Olaf Selchow)
    imago/Olaf Selchow

    11.10.2018 

    Wie umgehen mit kriminellen Großfamilien in Berlin?

    Neukölln geht neue Wege um die sogenannte Clan-Kriminalität in den Griff zu bekommen. Im Juli wurden Immobilien einer Großfamilie beschlagnahmt, deren Erwerb mit ergaunertem Geld finanziert worden sein soll. Ein Weg. Auch Kinder werden schon kriminell, unter 14 Jahren, also noch nicht strafmündig. Wie geht man es an, den Nachwuchs runter zu bekommen von der schiefen Bahn? Ingo Hoppe im Gespräch mit Neuköllns Jugendstadtrat Falko Liecke.

  • Bully Herbig im radioBERLIN_Studio (Foto: radioBERLIN 88,8)
    radioBERLIN 88,8

    Bully Herbig ganz persönlich

    Vier persönliche Fragen von Alex, vier ehrliche Antworten von Bully Herbig! Wenn Sie zum Beispiel wissen wollten, was sich Bully so zum 50. Geburtstag gewünscht hat und vieles mehr.

  • DJ Bobo und radioBERLIN-Moderator Alexander Schurig (Foto: radioBERLIN 88,8)
    radioBERLIN 88,8

    DJ Bobo persönlich

    Welcher Sport fasziniert DJ Bobo zur Zeit total, wer räumt zu Hause die Spülmaschine aus und vieles mehr. Vier ganz persönliche Fragen an den Schweizer Popstar, vier ehrliche Antworten von DJ Bobo.

  • Foto: imago/Frank Sorge
    imago/Frank Sorge

    10.10.2018 

    Mercedes-Platz Eröffnung

    Michael Hapka, Geschäftsführer der "Anschutz Entertainment Group Operations" ist stolz auf die neue "Verti Music Hall" und feiert am Sonnabend die Eröffnung am Mercedes-Platz. Das Areal in Friedrichshain bekommt außerdem eine neue Kinowelt und ein neues Konzerthaus. Ein gigantisches Vergnügungsviertel mit 20 Läden, Cafes, Restaurant und Bars. Dazu ein Hotel und eine Bowlingsbahn -28 Bowlingbahnen. Und mittendrinn der Mercedes-Platz!

  • drei eichhörnchen sitzen auf einem baumstamm
    rbb

    09.10.2018 

    Eichhörnchen in Berlin

    Heute haben wir uns um die putzigen Eichhörnchen gekümmert. Eigentlich überall in der Stadt sind sie mittlerweile zu Hause, in den Parks und Gärten sowieso, aber auch auf vielen Balkonen. In den Bau- und Gärtenmärkten gibt es mittlerweile Futterhäuschen speziell für Eichhörnchen. Sind die sinnvoll? Das haben wir gefragt und zwar den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, BUND. Herbert Lohner ist dort Naturschutz- beauftragter und er konnte uns auch noch sagen, ob das allseits beliebte winterliche Vögelfüttern überhaupt sinnvoll ist.

  • Das Benjamin Franklin Krankenhas in Berlin-Steglitz am 29.09.2015 (Quelle: imago/Schöning)
    imago/Schöning

    08.10.2018 

    50 Jahre Klinikum Steglitz

    Warum ist das große Krankenhaus vor 50 Jahren in Deutschland etwas ganz besonderes gewesen, warum bröckelt mittlerweile der Putz und wie sieht die Zukunft aus? Ingo Hoppe im Gespräch mit Medizinhistoriker Dr. Andreas Jüttemann.

    50 Jahre Campus Benjamin Franklin
    täglich 5- 22 Uhr, Eintritt frei
    Hindenburgdamm 30 in 12203 Berlin.

    11.Oktober von 9-15 Uhr
    öffentliche Jubiläumsvorträge, Hörsaal West

  • Auf einem Straßenschidld ist ein Auto abgebildet. Darunter steht Diesel-fahrverbot. (Foto: imago/Christian Ohde)
    imago/Christian Ohde

    05.10.2018 

    Diesel-Fahrverbote bald in Berlin?

    Die Berliner Verwaltung prüft nach rbb-Recherchen für 21 Straßen Fahrverbote für Diesel-Autos – und hält sie teilweise sogar für "unausweichlich". rbb|24 zeigt auf einer interaktiven Karte, wo Fahrverbote kommen könnten. Im Studio: Jan Menzel aus der rbb-Landespolitik.

  • Szene aus der Show 'VIVID Grand Show' (Foto: Brinkhoff/Mögenburg)
    Brinkhoff/Mögenburg

    04.10.2018 

    VIVID - die neue Show im Friedrichstadtpalast

    Kennen Sie Lampenfieber? Ja? Wie stark mag es beim Intendanten des Friedrichstadtpalastes sein, kurz vor der Premiere des neuen Programms? VIVID Grand Show heißt das neueste Werk und verspricht eine Liebeserklärung an das Leben. Uwe Hessenmüller hat geredet mit  Dr. Berndt Schmidt, dem Intendanten über VIVID Grand Show und dabei erfahren, warum diesmal Hüte eine wichtige Rolle auf der Bühne spielen.

    [Website Friedrichstadtpalast]

  • Foto: radioBERLIN 88,8
    radioBERLIN 88,8

    POPSTERNE 

    Charles Aznavour

    Seine Stimme war eine der bekanntesten Frankreichs, jahrzehntelang prägte er mit Welthits das Chanson-Genre: Jetzt ist der Sänger und Schauspieler Charles Aznavour im Alter von 94 Jahren gestorben.

    Hier können Sie noch einmal das exklusive Interview mit der französischen Chanson-Legende Charles Aznavour anläßlich seines 90. Geburtstages im Jahr 2014 hören. radioBERLIN-Moderatorin Marion Hanel traf damals den Weltstar.

  • Riesenrad im Spreepark Plänterwald (Foto: imago/Jürgen Heinrich)
    imago/Jürgen Heinrich

    02.10.2018 

    Rummel im Plänterwald

    Christopher Flade hat zusammen mit Freunden das Buch „Rummel im Plänterwald“ geschrieben. Es widmet sich der Entstehung des Vergnügungsparks, der 1969 als einziger ständiger Vergnügungspark in der DDR öffnete. Es geht auch um die Zeit nach der Wende, als der Rummel als „Spreepark“ bekannt war und schließlich um die Entwicklung des Geländes in Treptow nach der Schließung 2001 bis heute als „lost place“.

    Rummel im Plänterwald
    Büchner Verlag
    ISBN: 978-3-96317-103-1
    Preis: 34,00 Euro

  • Haupteingang zur Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen (Quelle: imago/Joko)
    imago/Joko

    28.09.2018 

    Der Blick auf die Berliner Politik

    Blick auf die Berliner Politik Die Gedenkstätte Hohenschönhausen ist wegen ihrer Führungskrise seit einer Woche in den Schlagzeilen. Der stellvertretende Direktor Helmuth Frauendorfer soll Mitarbeiterinnen jahrelang sexuell belästigt habe und auch Direktor Hubertus Knabe soll sich nicht immer adäquat verhalten und geäußert haben: diese Vorwürfe haben sieben Frauen gegenüber dem "rbb" erhoben und auch eidesstattliche Erklärungen dazu abgegeben. Frauendorfer ist beurlaubt worden, auch Direktor Hubertus Knabe muss seinen Posten räumen. An der Kündigung gibt es Kritik. Von wem und warum genau, das hat Ingo Hoppe mit dem Kollegen Sebastian Schöbel aus der Redaktion Landespolitik besprochen.

  • Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, aufgenommen am 30.06.2018 (Quelle: Christoph Soeder / ZB)
    ZB

    27.09.2018 

    Das solidarische Grundeinkommen

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller macht sich seit einiger Zeit für das sogenannte "solidarische Grundeinkommen" stark. Er möchte Langzeitarbeitslosen eine Perspektive bieten, sie besser in die Gesellschaft integrieren und Hartz IV überflüssig machen. Über Kritik an seiner Idee und wie weit die Planungen für ein entsprechendes Modellprojekt in Berlin sind, darüber hat Michael Müller mit Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Friederike Sittler; Quelle: rbb/Oliver Kröning
    rbb/Oliver Kröning

    26.09.2018 

    Die Missbrauchsstudie der katholischen Kirche

    Die Katholische Kirche hat am Dienstag offiziell ihre Missbrauchs-Studie vorgestellt, 3677 meist männliche Minderjährige sollen demnach zwischen 1946 und 2014 von Priestern und Diakonen sexuell missbraucht worden sein. In Berlin sind seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs 51 Priester und Diakone aktenkundig geworden. Die Dunkelziffer könnte um ein Vielfaches höher sein. Es gibt viel Kritik an der Studie und ihrer Entstehung. Die Forscher konnten zum Beispiel nicht in die Originalakten schauen. Über kritische Punkte bei der Aufarbeitung und Konsequenzen hat Ingo Hoppe mit Friederike Sittler, Leiterin der Redaktion "Kirche und Religion" beim rbb, in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Marian Sprode (Foto: gesichtszeigen.de)
    gesichtszeigen.de

    25.09.2018 

    Einmischen oder raushalten?

    Ein Radfahrer fährt im Dunkeln ohne Licht gefährlich nah an einem Auto vorbei- eine Mutter brüllt ihr Kind in der U-Bahn an-eine Frau wird auf der straße rassistisch beleidigt. Ansprechen und meckern? Einmischen oder raushalten?- Wie verhält man sich in Situationen wie diesen? Marian Spode ist Referent beim Verein "Gesicht zeigen-für ein weltoffenes Deutschland". Über Zivilcourage, auch in brenzligen Situationen, hat er in "Dein Vormittag" mit Ingo Hoppe gesprochen.

  • Dirk Müller und Ingo Hoppe Bild: radioBERLIN 88,8
    radioBERLIN 88,8

    24.09.2018 

    "Mr. Dax" aka Dirk Müller

    Dirk Müller ist unter dem Namen "Mr. Dax" zum bekanntesten Börsenmakler in Deutschland geworden. Mit seiner neuen "Infotainment"-Show kommt Müller demnächst in die "UdK" nach Berlin. Unter dem Titel "Vom Sparer zum Aktionär" klärt Mr. Dax wichtige Fragen: Wie investiere ich richtig in Aktien? Wie unterscheide ich kurzfristige Spekulation von einem seriösen Investment? Was passiert bei einem Crash und wie kann ich davon profitieren? Warum er Wirtschaftsunterricht in Schulen wichtig findet und was er von der derzeitigen Nullzins-Politik hält, das hat "Mr. Dax" mit Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" besprochen.

  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    21.09.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Zusammen mit Jan Menzel aus der Redaktion Landespolitik schaut Ingo Hoppe zurück auf die Berliner Politik in dieser Woche. Dabei wird es unter anderem um Berlins gescheiterte Klage vor dem Bundesverfassungsgericht zur Volkszählung 2011 gehen. Auf Grundlage dieser Zählung bekommt Berlin seit damals pro Jahr 470 Millionen Euro weniger aus dem Länderfinanzausgleich. Warum genau Berlin geklagt hat, das hat Jan Menzel in "Dein Vormittag" erklärt.

  • Logo: 1929 - Das Jahr Babylon | Bild: rbb/zero one film GmbH
    rbb/zero one film GmbH

    20.09.2018 

    Babylon Berlin Regisseur Volker Heise über Doku "1929-das Jahr Babylon"

    Das Fernseh-Hilite des Jahres startet am 30.September im "Ersten": "Babylon Berlin", die Serie über das rauschhafte Leben im Berlin der Weimarer Republik. Konkret spielt "Babylon Berlin" im Jahr 1929. Der Berliner Filmemacher Volker Heise hat die Dokumentation zur Serie gemacht. "1929- das Jahr Babylon" basiert auf Tagebüchern, Erinnerungen, Zeitungsberichten und Polizeiakten und verknüpft diese mit Archivbildern. Was das Jahr 1929 in Berlin so spannend macht und wie er das Material ausgewählt hat, das hat Volker Heise in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Schauspieler Volker Bruch in der Serie 'Babylon Berlin' (Foto: Frederic Batier)
    Frederic Batier

    INTERVIEWS 

    Babylon Berlin - Interview mit Volker Bruch

    Hauptdarsteller Volker Bruch spielt in Babylon Berlin Gereon Rath, einen jungen Kommissar aus Köln. Er wird nach Berlin versetzt, um den Kriminalfall eines von der Berliner Mafia geführten Pornorings zu lösen.

    Guten Morgen Berlin-Moderatorin Sarah Zerdick hat den Schauspieler zum Interview getroffen.

  • Hans-Georg Maaßen bei einer Pressekonferenz (Foto: imago/IPON)
    imago/IPON

    19.09.2018 

    Verfassungsschutzpräsident Maaßen und seine Beförderung

    Der umstrittene Verfassungsschutz-Präsident Maaßen muss seinen Posten räumen. Er wird befördert und wechselt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium. Nicht nur die SPD kritisiert diesen Schritt massiv. Über Reaktionen hat Ingo Hoppe mit Andrea Müller im ARD-Hauptstadtstudio gesprochen. Und auch mit den Hörerinnen und Hörern von radioBERLIN.

  • Heidi Hetzer und Ingo Hoppe Bild: radioBERLIN 88,8
    radioBERLIN 88,8

    18.09.2018 

    "Ungebremst leben. Wie ich mit 77 die Freiheit suchte und einfach losfuhr"

    Zweieinhalb Jahre lang ist Heidi Hetzer in einem "Hudson Great Eight", Baujahr 1930, um die Welt gereist. Als sie in Berlin losfuhr, war die leidenschaftliche Rallyefahrerin und frühere Autohaus-Besitzerin selbst schon 77 Jahre alt. Ihre Reise führte Heidi Hetzer u.a. durch Osteuropa, Asien, Australien, Neuseeland, Nord-und Südamerika und Afrika. Was sie auf ihrer langen Reise erlebt und gelernt hat und warum sie unbedingt wieder losfahren will, das hat Heidi Hetzer in ihrem Buch "Ungebremst leben. Wie ich mit 77 Jahren die Freiheit suchte und einfach losfuhr" und bei Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Dr. Alexander Gauland beim Bundesparteitag der AFD in Augsburg im Juni 2018
    imago/Sammy Minkoff

    17.09.2018 

    "Gauland: Die Rache des alten Mannes"

    AfD-Chef Alexander Gauland sorgt mit seinen Äußerungen zur deutschen Vergangenheit und rechten Ausschreitungen wie jüngst in Chemnitz immer wieder für Aufsehen und Empörung. Was treibt ihn um? Wie ist er vom konservativen CDU-Mitglied zum rechten Scharfmacher geworden? rbb-Reporter Olaf Sundermeyer hat sich für sein Buch "Gauland: Die Rache des alten Mannes" intensiv mit dem Werdegang von Alexander Gauland beschäftigt.  

  • Margarete Koppers; © imago/ Ulli Winkler
    imago/ Ulli Winkler

    14.09.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Seit Montag dieser Woche ist Margarete Koppers offiziell Berlins neue Generalstaatsanwältin. Im Amt war die frühere Polizei-Vizepräsidentin schon ein halbes Jahr, allerdings auf Probe. Die Berliner CDU und FDP kritisieren Koppers Berufung wegen der Vorwürfe im Zusammenhang mit der Schießstand-Affäre. Ob die Ernennung Koppers´tatsächlich ein Geschmäckle hat und welche Rolle Innensenator Andreas Geisel dabei spielt, das hat Ingo Hoppe mit Sebastian Schöbel aus der Redaktion Landespolitik beim "Blick auf die Berliner Politik" besprochen.

  • Baustelle der Neuen Nationalgalerie in Berlin im September 2018 © imago stock&people/Juergen Blume
    imago stock&people/Juergen Blume

    13.09.2018 

    50 Jahre Neue Nationalgalerie

    Seit Ende 2015 wird die "Neue Nationalgalerie" saniert. Die Wiedereröffnung ist für 2020 geplant, am Wochenende kann die Baustelle auf Führungen besichtigt werden. Wie der Alltag eines Museumsdirektors aussieht, dessen Museum geschlossen ist und wie die "Neue Nationalgalerie" nach der Sanierung aussehen, das hat Dr. Joachim Jäger von der "Neuen Nationalgalerie" in "Dein Vormittag" erzählt.

Ohrenbär

Bunte Basteleien auf einem weißen Tuch, am Rand eine kleine Schere (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzel

PODCAST - Eine Laterne für Kitty (4/4): Das große Leuchten

Aus der OHRENBÄR-Radiogeschichte: Eine Laterne für Kitty (Folge 4 von 4) von Annette Amrhein. Es liest: Annette Strasser.

Comedy

  • Berlin und Janine

Service - Die Expertenrunde

RSS-Feed
  • radioBERLIN Experte Dr. Michael Littger; Foto: privat
    privat

    10.11.2018 

    Die Expertenrunde - Netzsicherheit

    Dr. Michael Littger vom Verein "Deutschland sicher im Netz"

  • radioBERLIN 88,8-Expertin Elisabeth Heckel (Foto: Privat)

    EXPERTENRUNDE 

    Ich liebe Kritik, aber ich muss damit nicht einverstanden sein

    Kritik gehört zum Alltag. Vielen fällt es jedoch leichter, andere zu kritisieren als Kritik anzunehmen. In der Expertenrunde schauen wir mit Psychologin Elisabeth Heckel, wie der souveräne Umgang mit Kritik gelingt, wie wir Kritik geben können, ohne zu verletzten und wie der „innere Kritiker“ zum „Unterstützer“ wird.

  • Anke Fehring (Foto: Tanja Wesel)
    Tanja Wesel

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertemrunde - Erfolg durch Scheitern

    Anke Fehring ist Coach und Autorin. Mit ihr sprechen wir darüber, warum es hin und wieder gut tut, auf die Schnauze zu fallen und auf den Boden der Realität zurückzukommen, um danach gestärkt aufzustehen und von Neuem zu beginnen.

  • Herz und Hammer; Tischler Matthias Wilke; Foto: radioBERLIN/Peter Rauh
    Foto: radioBERLIN/Peter Rauh

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Mach es einfach selbst

    Mach es einfach selbst: Holzprofi Willi Wood weiß wie. "Ich baue, wat Du willst!" Das ist das Motto von Willi Wood, Tischlermeister aus Leidenschaft.

    Er beantwortet Fragen von allen, die Zuhause oder im Garten lange geplante - und vielleicht schon mehrfach verschobene - Handwerkerprojekte umsetzen wollen: die alten Holzfenster streichen, den Zaun ausbessern, Möbel aus Europaletten bauen, altes Holzspielzeug "aufmöbeln", Risse in Altbautüren ausbessern usw.

  • René Träder (Foto: Privat)
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Kurz vorm Limit? Wege zur inneren Gelassenheit

    In der Expertenrunde sprechen wir mit dem Psychologen René Träder: Welche Methoden helfen beim Umgang mit Leistungsdruck, wie lassen sich Verhaltensmuster ändern und können wir „optimistisch sein“ und Gelassenheit lernen.

  • radioBERLIN-Schlafexpertin Thea Herold
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Na, dann gute Nacht: die besten Wege ins Schlummerland.

    Die Berliner schlafen am schlechtesten – so stehts im aktuellen Schlaf-Atlas. In der Expertenrunde schauen wir, woran das liegt und vor allem, was wir für besseren Schlaf tun können. Darüber sprechen wir mit Thea Herold, sie ist Mitgründerin der Schlafakademie Berlin und gehört zum Vorstand der Deutschen Stiftung Schlaf.

  • Katia Saalfrank (Quelle: Katia Saalfrank)

    EXPERTENRUNDE 

    Väter - die neuen Superhelden?

    Jeder dritte Berliner Vater geht nach der Geburt des Kindes für einige Monate in Elternzeit. Kindererziehung wird heute deutlich partnerschaftlicher gelebt als noch vor fünf oder zehn Jahren. Wie sich dies auf die Beziehung und die Bindung zu den Kindern auswirkt, darüber sprechen wir mit der bekannten Pädagogin Katia Saalfrank in der Expertenrunde und beantworten Ihre Fragen.

  • Kathrin Hunold Bild: Privat
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Der perfekte Look

    "Mode ist vergänglich, Stil ewig" - das wusste schon Mode-Ikone Coco Chanel. In der Expertenrunde machen wir uns auf die Suche nach dem feinen Unterschied: wie beeinflusst Kleidung den persönlichen Erfolg, welche Dresscodes gelten im Job, wie finden wir den eigenen Stil und geht das Ganze auch "in günstig"? Darüber sprechen wir mit der Berliner Stilberaterin Kathrin Hunold.

  • Dr. Hajo Schumacher (Foto: Annette Hauschild)
    Annette Hauschild

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Wahnsinn Marathon

    Wahnsinn Marathon: Was geht wirklich ab beim Laufen? „Es gibt zwei Arten von Menschen: Läufer und Nicht-Läufer. Dazwischen liegt eine dritte Gruppe: die Fast-Läufer.“ Das sagt Achim Achilles / der wohl bekannteste Sportkolumnist. Mit ihm spricht Moderator Ingo Hoppe in der Expertenrunde über die Magie der 42,195 Kilometer Marathon-Distanz, die schönsten falschen Vorsätze und die Frage: wohin eigentlich mit den Armen beim Laufen?

  • Andreas Lauk Bild: Privat
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Tipps für Berufsanfänger (und ihre Eltern)

    Viele Eltern sind sich unsicher, wie sie ihre Kinder unterstützen können. Wie viel Kümmern und Druck ist gut, wie viel schädlich? Wie soll man sich überhaupt zurechtfinden in der Flut an Ausbildungen, Studiengängen und Jobmöglichkeiten? Das klären wir in der Expertenrunde mit Andreas Lauk, dem Chef der Ausbildungsberatung BLINKER FUTUREPLANNER.

  • radioBERLIN 88,8 Experte Peter Knaak; Technik;

    EXPERTENRUNDE 

    Technik-Trends von der IFA

    radioBERLIN-Technikexperte Peter Knaack verrät uns was auf der IFA 2018 hot und was Schrott ist.

  • radioBERLIN 88,8-Expertin Elisabeth Heckel (Foto: Privat)

    EXPERTENRUNDE 

    Expertenrunde 25.8.18 Elisabeth Heckel, Psychologin

    Was das Sammeln über uns verrät mit Elisabeth Heckel, Psychologin

  • Carolin Engwert Bild: privat
    Carolin Engwert

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Gärtnern ist mein Yoga!

    Gärtnern ist mein Yoga! Warum "kleingärtnern" gerde richtig aufblüht. Die Expertenrunde sendet heute live aus der Kleingartenkolonie "Am Fuchsberg" in Biesdorf. Mit Carolin Engwert, Gartenexpertin und Bloggerin von Hauptstadtgarten.de.

  • Wildtierexperte Derk Ehlert

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Wolf, Waschbär & wilde Wespe

    In der Region siedeln sich immer mehr neue Tierarten an. Welche Folgen hat dies für heimische Tiere? Darüber sprechen wir mit Derk Ehlert, dem Wildtierexperten des Berliner Senats.

  • Raphael fellmer (Foto: Promo)
    Promo

    28.07.2018 

    Die Expertenrunde - Teller statt Tonne

    Laut Statistik wirft jeder von uns 82 Kilogramm Lebensmittel im Jahr weg. In der Expertenrunde wollen wir über Wege informieren, wie sich Lebensmittel retten lassen. Studiogast Raphael Fellmer betreibt zwei Supermärkte und einen Online-Shop, die abgelaufene aber noch genießbare Lebensmittel verkaufen.

  • Dr. Sven Sebastian

    21.07.2018 

    Abschalten und Auftanken!

    Die Urlaubszeit ist ideal, um diesen Plan umzusetzen. Doch nicht immer gelingt es. Wie können wir die Ferien nutzen, um mehr Gelassenheit, Lebensfreude und Energie zu gewinnen, welche neuen Verhaltensmuster können uns dabei unterstützen? Darüber sprechen wir mit Coach und Hirnforscher Dr. Sven Sebastian. Von ihm erfahren wir, wie sich das Gleichgewicht zwischen Familie, Beruf und den Herausforderungen des Alltags finden und bewahren lässt, was wir tun, wenn wir nichts tun und wie wir unser Gedanken-Karrussell in den Griff bekommen.

  • radioBERLIN Ernährungsexperte Achim Sam; Foto: Gulliver Theis
    Gulliver Theis

    14.07.2018 

    Foodtrends im Check mit Achim Sam

    Matcha, Chia, Algen-Smoothie: Foodtrends im Check mit Achim Sam und Ingo Hoppe

  • radioBERLIN Fitness-Experte Andreas Heumann; Foto. privat
    privat

    07.07.2018 

    Die Expertenrunde - Muskelspiele

    Muskelspiele - warum mehr Bewegung im Urlaub mehr Erholung ist... „Vom Sitzen während der Arbeit erholt man sich nicht im Liegen während des Urlaubs!“ sagt Fitnessexperte und Personaltrainer Andreas Heumann. In der Expertenrunde sprechen wir über die besten Methoden, um in den Ferien aktiv zu werden. Was bringen Fitness-Armbänder & Sport-Apps, welche Sportgeräte sind im Urlaub geeignet, wie motiviere ich mich, warum ist Entspannung nur EIN Teil der Erholung, neben der Bewegung?

  • radioBERLIN-Experte Patrick Lynen (Foto: privat)
    privat

    30.06.2018 

    Patrick Lynen: Vertrauen: stärken, verlieren, wiedergewinnen

    "Wer vertraut, hat mehr vom Leben." Davon ist Coach und Bestsellerautor Patrick Lynen überzeugt. In der Expertenrunde beschreibt er, wie wir das Vertrauen in uns und in andere stärken können, wie sich verlorenes Vertrauen wiedergewinnen lässt und warum blindes Vertrauen selten eine gute Idee ist.

  • Herz und Hammer; Tischler Matthias Wilke; Foto: radioBERLIN/Peter Rauh
    Foto: radioBERLIN/Peter Rauh

    23.06.2018 

    Anpacken und Loslegen mit Matthias Wilke

    "... irgendjemand müsste mal - Handwerker-Tipps fürs Anpacken & Loslegen" mit Ingo Hoppe und Matthias Wilke

  • radioBERLIN-Flirtexpertin Julia Mattes (Foto: Privat)
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Flirten & Verlieben

    In der Expertenrunde sprechen wir über das Flirten. Wie wecke ich Interesse, was macht einen Flirt erfolgreich, wie lassen sich Missverständnisse vermeiden und Stolperfallen elegant umgehen? Julia Mattes ist Flirtcoach und Kommunikationstrainerin. Sie stellt verschiedene Flirt-Methoden vor und verrät, warum zur Fußball-WM die Flirt-Voraussetzungen ideal sind :)

  • radioBERLIN Experte Dr. Michael Littger; Foto: privat
    privat

    09.06.2018 

    Die Expertenrunde - Schutz vor Datenklau

    Seit 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Verordnung. Was ändert sich für Verbraucher und Unternehmen? Wo liegen die Gefahren beim Umgang mit Sprachassistenten wie "Alexa & Co." und wie sicher sind spezielle Kindersuchmaschinen? Zu Gast: Dr. Michael Littger von "Deutschland sicher im Netz" (DsiN), einer Initiative des Bundesinnenministeriums.

  • Katia Saalfrank (Quelle: Katia Saalfrank)

    EXPERTENRUNDE 

    Wege aus der Streitfalle

    Als Eltern fühlen wir uns manchmal ratlos, wenn wir unsere Kinder nicht mehr erreichen, wenn Türen knallen und wir uns streiten. In der Expertenrunde gibt die bekannte Familien- und Elternberaterin Katia Saalfrank Tipps

  • radioBERLIN Expertin Dr. Karin Vizthum; Foto: Bernd Wannenmacher
    Bernd Wannenmacher

    EXPERTENRUNDE 

    Keine. Kippe. Nie mehr! Leben ohne Zigaretten

    Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. Unsere Expertin Dr. Karin Vitzthum, Psychologin und Leiterin der Entwöhnungsseminare am Vivantes Klinikum, war bereits Anfang des Jahres in der Sendung. Jetzt, knapp sechs Monate später, fragen wir, wie die Chancen nach einem halben Jahr stehen, für immer nikotinfrei zu bleiben. Wie bleiben wir in schwachen Momenten standhaft und wie können wir uns nach Rückfällen motivieren.

  • Barbara Perfahl
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Mein Sofa - Dein Sofa

    Mein Sofa - Dein Sofa: wie zusammenwohnen was wird Zusammenziehen ist einfach - zusammen wohnen kann kompliziert sein. "Einrichtungskonflike sind immer Beziehungskonflikte." Davon ist die Wohnpsychologin Dr. Barbara Perfahl überzeugt. In der Expertenrunde erfahren wir, was hinter dem Streit um die Wandfarbe steckt, welche sechs Wohnbedürfnisse es gibt und wie wir durch die Gestaltung eines Raums unser "Aktivitätsniveau" beeinflussen.

  • Patrick Kastner; Tourismus Marketing Brandenburg GmbH; Foto: privat
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Morgens hin - Abends zurück

    Wer spontan einen Kurztrip unternehmen möchte, bekommt in der Expertenrunde jede Menge Anregungen: Kanu- und Radtouren, Ausflüge mit dem Hausboot, Wellness, Baden, Angeln, Entspannen und die Natur genießen. Patrick Kastner kennst sich bestens aus in Brandenburg. Der Experte von der Tourismus Marketing Brandenburg GmbH hat die besten Empfehlungen und beantwortet Ihre Fragen. Außerdem freuen wir uns auf Tipps der Hörerinnen und Hörer.

  • Oskar Holzberg
    Foto: Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Beziehung & Sexualität

    Beziehung ohne Sex - ist auch keine Lösung, oder?! In der Expertenrunde erfahren wir u. a. von Paartherapeut Oskar Holzberg, warum es beim Sex selten nur um Sex geht, wie Affären zur Chance für eine Beziehung werden können und wie die "wenn-nicht-jetzt-wann-dann-Frage" die Liebe retten kann.

  • Anke Fehring (Foto: Tanja Wesel)
    Tanja Wesel

    EXPERTENRUNDE 

    Klare Ziele, mehr Erfolg?

    Ziele setzen, sie regelmäßig überprüfen und dann auch verfolgen. Im Beruf machen wir das oft, aber im privaten Alltag tun wir uns schwer. In der Expertenrunde schauen wir, warum konkrete Ziele wichtig sind und wie wir sie formulieren sollten, damit wir sie auch erreichen, denn: "... klare Ziele kennen keine Hintertüren." Davon ist Coach und Autorin Anke Fehring überzeugt. 

  • radioBERLIN 88,8 Experte Christian W. Engelbert; Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren; Foto: privat

    EXPERTENRUNDE 

    Berlin XXL - mit etwas Bauch geht es auch!

    Die Berlinerinnen und Berliner werden immer schwerer. Zwei Drittel der Männer und ein Drittel der Frauen sind übergewichtig, so steht es im Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Mit dem Gesundheitscoach und Arzt Christian W. Engelbert sprechen wir über Wege zum entspannten Umgang mit dem Körpergewicht.

  • Fahrrad
    imago/Chromorange

    14. April 2018 

    "Radexperte" Reiner Probst im Stuido

    Unser Experte im Studio: Reiner Probst (Geschäftsführer von Velophil) Radfahren in Berlin: Himmel oder Hölle?

  • radioBERLIN-Experte Patrick Lynen (Foto: privat)
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Energie-Räuber im Alltag: erkennen und erfolgreich abwehren

    Blockierer, Neider, Ausbremser - sie alle sind Energie-Vampire und rauben ihren Mitmenschen Freude, Leichtigkeit und Motivation. In der Expertenrunde schauen wir, welche Strategien helfen, um Energie-Vampire auf Distanz zu halten. Unser Experte im Studio: Patrick Lynen, Coach und Autor

  • Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61
    imago/Westend61

    EXPERTENRUNDE 

    Balkon und Garten

    Der Winter hält sich hartnäckig. Auch nach Frühlingsanfang am 20.03.18 bleibt es voraussichtlich kalt und ungemütlich. Wir schauen, welche Pflanzen trotzdem schon ins Freie gebracht werden können und kümmern uns vor allem um die Planung für die neue Saison. Pflanzenexperte Jörg Schneider berät Sie in allen Fragen zu Frühblühern, Rasenpflege, Stauden, Kräutern sowie Balkon- und Kübelpflanzen.
  • Dr. Sven Sebastian

    EXPERTENRUNDE 

    Zeit, und wie wir sie besser nutzen

    Warum haben immer mehr Menschen den Eindruck, zu wenig Zeit zu besitzen? Warum haben vergeht die Zeit "gefühlt" mal schneller und mal langsamer, warum fühlen wir uns gehetzt? Wo lassen sich die größten Zeit-Räuber ausmachen - und wie lassen sie sich "bändigen"? Unser Experte: Dr. Sven Sebastian

  • Nicole Staudinger; Foto: Kristina Malis
    Kristina Malis

    EXPERTENRUNDE 

    Schlagfertigkeit

    Wir alle kennen Situationen, in denen wir schlagfertig reagieren wollen, aber uns fehlen die Worte und die richtig guten Antworten fallen uns erts Stunden später ein.

  • Ein Schloss liegt auf einer Computertastatur (Foto: imago/Schöning)
    imago/Schöning

    EXPERTENRUNDE 

    Schutz vor digitaler Überwachung

    Ich weiß, was Du gerade machst! Was sollte beim Umgang mit Sprachassistenten wie "Alexa & Co." beachtet werden, wie schütze ich mich vor Betrug beim Online-Bezahlen, welche Suchmaschinen unterstützen meinen Wunsch nach Anonymität, wie kann ich mich gegen die "digitale Überwachung", zum Beispiel durch den Nachbarn, wehren?

  • radioBERLIN 88,8 Experte Stefan Lehnart; Wohnraumgestaltung; Foto: privat

    EXPERTENRUNDE 

    Mut zu Farbe und Gestaltung

    "Der Frühling die ideale Jahreszeit, um Veränderungen in der Wohnung anzupacken", sagt Stefan Lehnart. Er ist Raum- und Farbtongestalter und berät alle, die eine neue Atmosphäre in ihre Umgebung bringen wollen: Lichtquellen, Farbtöne und kleine Veränderungen in der Raumgestaltung. Häufig lässt sich mit wenig Aufwand das individuelle Wohngefühl verbessern. Außerdem gibt es Tipps rund um Farbqualitäten, Pinsel und Bodenbeläge und wir beantworten Ihre Fragen.

  • Foto: Privat
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Reisebüro oder Internet: Wo buche ich am besten?

    Langsam haben die meisten genug vom Winter. In der Expertenrunde geht es daher um Urlaub und verreisen: wir machen den Check: Buchen im Internet oder im Reisebüro, was ist besser? Worauf sollten wir bei Last-Minute und Frühbucherrabatten achten? Wir nehmen die aktuellen Trends unter die Lupe und schauen, wie wir schnell und möglichst günstig weg kommen.

  • Katia Saalfrank (Quelle: Katia Saalfrank)

    EXPERTENRUNDE 

    Kinder stark machen

    Der Schulalltag ist oft eine echte Herausforderung in Familien, jedes zweite Schulkind fühlt sich gestresst. In der Expertenrunde zeigen wir, wie sich das ändern lässt und wie Kinder den Spaß am Lernen entdecken oder auch wiederfinden. Die bekannte Pädagogin Katia Saalfrank gibt Tipps, wie Eltern ihre Kinder im Schulalltag unterstützen und sich belastende Situationen auch ohne Sanktionen und Machtkämpfe meistern lassen.

  • Prof Dr. Andreas Michalsen; Foto: Immanuel Krankenhaus
    Immanuel Krankenhaus

    EXPERTENRUNDE 

    Naturheilkunde: Chancen und Risiken

    Die Naturheilkunde boomt. Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, stellt verschiedene Naturheilverfahren vor. Wir nehmen alte Hausmittel unter die Lupe und zeigen, wie sich mit Hilfe der Natur unser Immunsystem im Winter stärken lässt.

  • Rechtsanwalt Nock (Foto: Promo)
    Promo

    EXPERTENRUNDE 

    Verkehrsrecht RA Thomas Noack

    Rechtsanwalt Thomas Noack beantwortet Fragen rund um das Verkehrsrecht und hat Tipps für alle, die mit dem Auto in die Winterferien fahren wollen.

  • radioBERLIN Ernährungsexperte Achim Sam; Foto: Gulliver Theis
    Gulliver Theis

    EXPERTENRUNDE 

    Ernährungscheck: Genuss und Gesundheit

    Beim Abnehmen ist entscheidend der Stoffwechsel-Typ, sagt Ernährungsexperte Achim Sam. In der Expertenrunde stellt er die drei Stoffwechsel-Typen vor. Wir erfahren, welche Lebensmittel für welchen Typ geeignet sind und entlarven versteckte Dickmacher. Außerdem Tipps für einen einfachen Selbst-Test und Antworten auf Ihre Fragen.

  • radioBERLIN Fitness-Experte Andreas Heumann; Foto. privat
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Jeder Schritt macht fit: Bewegung im Alltag

    In der Expertenrunde sprechen wir mit dem Personal Trainer Andreas Heumann über die besten Methoden, um mehr Bewegung in den Alltag zu bringen. Wie motiviere ich mich, warum macht Sport glücklich, wie trickse ich den inneren Schweinehund aus? Und vor allem: Wie halte ich neue Gewohnheiten auch langfristig durch?

  • radioBERLIN Expertin Dr. Karin Vizthum; Foto: Bernd Wannenmacher
    Bernd Wannenmacher

    EXPERTENRUNDE 

    Ohne Rauch geht's auch! Wie wir vom Nikotin wegkommen

    Berlin ist die Hauptstadt der Raucher. Etwa jeder dritte Berliner greift regelmäßig zur Zigarette. Nirgendwo wird mehr gequalmt als bei uns. Und nirgendwo nehmen sich mehr Menschen am Jahresanfang vor, damit aufzuhören. Mit Dr. Karin Vitzthum, Psychologin und Leiterin der Entwöhnungskurse am Vivantes-Klinikum in Neukölln, sprechen wir über die besten Methoden um vom Rauchen wegzukommen - wir nehmen E-Zigarettne und Sishas unter die Lupe und beantworten auch Ihre Fragen

  • Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61
    imago/Westend61

    EXPERTENRUNDE 

    Einfach glücklich - Ideen für mehr Zufriedenheit

    „Ein glückliches neues Jahr!“ - das wünschen wir uns – und auch allen, die uns nahe stehen. Aber was macht Glück aus, welche Wege führen zum glücklich sein und wie können wir dem Glück ein wenig nachhelfen? Darüber sprechen wir mit Dr. Sven Sebastian. Er ist Hirnforscher und Coach und weiß, welche Strategien uns mehr Glück und Zufriedenheit bringen.
  • Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61
    imago/Westend61

    EXPERTENRUNDE 

    Wilde Weihnachten - Wildtiere mit Derk Ehlert

    Von wegen Winterruhe! Es gibt viele Tiere, die momentan in der Natur richtig aufdrehen, qwie z.B. Füchse, Rotkehlchen und Waldkäuze. Mit dem Wildtierexperten Derk Ehlert schauen wir, was es mit dieser Betriebsamkeit auf sich hat, wir erfahren, mit welchen Tricks sich Zugvögel die besten Reviere sichern, warum Sie unbedingt Kreuzschnäbel beobachten sollten, die gerade sehr zahlreich (und häufig auf Friedhöfen) anzutreffen sind und ob Wildschweine momentan auffälliger sind als sonst.
  • radioBERLIN-Experte Patrick Lynen (Foto: privat)
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Weihnachten ohne Stress

    Eigentlich wollen wir alle doch das Gleiche: Ruhe, Entspannung und Besinnlichkeit rund um die Weihnachtsfeiertage. Doch die meisten geraten zur Adventszeit in die Stressfalle: Geschenke-Shopping, Weihnachtsfeiern, Familienbesuche zu den Feiertagen. Die Weihnachtszeit ist voller Erwartungen: die, die andere an uns richten - aber natürlich gibt es auch unsere eigenen Erwartungen und Wünsche. In der Expertenrunde schalten wir einen Gang runter. Mit Coach Patrick Lynen finden wir Wege zu mehr Entspannung, Ruhe und Zeit für die Dinge, die uns wichtig sind.

  • radioBERLIN 88,8 Experte Christian W. Engelbert; Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren; Foto: privat

    EXPERTENRUNDE 

    Risiko Selbstdiagnose

    Fragen Sie Dr. Google: Kopfschmerzen, Husten & Schnupfen oder Diabetes, gut die Hälfte aller Patienten informiert sich im Internet, bevor es zum Arzt geht. Doch viele fühlen sich anschließend erst richtig krank. Inzwischen gibt es sogar den Begriff des „Cyberchonders“ – er beschreibt Menschen, die Symptome tatsächlich bekommen, über die sie im Netz gelesen haben. In der Expertenrunde schauen wir, wo die Risiken bei Selbstdiagnosen aus dem Internet liegen. Wir zeigen Alternativen und sind natürlich auch auf Ihre Erfahrungen gespannt.

  • radioBERLIN Ernährungsexperte Achim Sam; Foto: Gulliver Theis
    Gulliver Theis

    EXPERTENRUNDE 

    Advent, Advent, die Waage klemmt

    "Mit Winterfettkillern durch die Weihnachtszeit“. Mit Achim Sam, Wissenschaftler und „Figur-Fighter“. Die Adventszeit ist eine besondere Herausforderung für alle, die sich gesund ernähren wollen. Ein knappes Kilogramm (0,8 kg) nehmen wir durchschnittlich zu. Wir wollen klären, wie wir bei Verlockungen standhaft bleiben, was uns hilft, trotz Glühwein, Gans und Keksen das Gewicht zu halten. Wir testen Fettkiller auf Ihre Wirksamkeit und finden heraus, was gegen Heißhunger hilft.

  • radioBERLIN 88,8 Experte Peter Knaak; Technik;

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Sicher durch das Netz

    Viele von uns werden dieses Jahr Weihnachtsgeschenke im Internet kaufen. Die Auswahl ist groß, die Preise niedrig. Ene schöne Bescherung ist es allerdings, wenn wir dabei Opfer von Internetkriminellen werden. Wie Sie sicher im Netz einkaufen. Wie Sie Ihre Daten schützen. Woran Sie betrügerische Onlineshops erkennen. Das ist unser Thema in der Expertenrunde mit Peter Knaak, Redakteur bei der Stiftung Warentest. Er verrät uns außerdem die neusten Techniktrends: Was lohnt sich unterm Weihnachtsbaum, was nicht? Wir sind auch gespannt auf Ihre Fragen und Erfahrungen.

  • Katia Saalfrank (Quelle: Katia Saalfrank)

    EXPERTENRUNDE 

    Stichwort Erziehung: Kindheit ohne Strafen

    Kindererziehung gelingt auch ohne Strafen. Neue Wege in der Kindererziehung. Türen knallen, schimpfen und die berühmten „wenn-dann-Sätze“. Eltern kommen in der Kindererziehung manchmal an ihre Grenzen. Im Studio: Erziehungsexpertin Katia Saafrank.