Die aktuellesten Audios

RSS-Feed
  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    21.09.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Zusammen mit Jan Menzel aus der Redaktion Landespolitik schaut Ingo Hoppe zurück auf die Berliner Politik in dieser Woche. Dabei wird es unter anderem um Berlins gescheiterte Klage vor dem Bundesverfassungsgericht zur Volkszählung 2011 gehen. Auf Grundlage dieser Zählung bekommt Berlin seit damals pro Jahr 470 Millionen Euro weniger aus dem Länderfinanzausgleich. Warum genau Berlin geklagt hat, das hat Jan Menzel in "Dein Vormittag" erklärt.

  • Eddy Grant (Quelle: imago/teutopress)
    imago/teutopress

    Eddy Grant - Electric Avenue

    Welche Rolle ein Straßenschild für die Karriere von Eddy Grant spielte.

  • Pop Life vom 20. September 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Logo: 1929 - Das Jahr Babylon | Bild: rbb/zero one film GmbH
    rbb/zero one film GmbH

    20.09.2018 

    Babylon Berlin Regisseur Volker Heise über Doku "1929-das Jahr Babylon"

    Das Fernseh-Hilite des Jahres startet am 30.September im "Ersten": "Babylon Berlin", die Serie über das rauschhafte Leben im Berlin der Weimarer Republik. Konkret spielt "Babylon Berlin" im Jahr 1929. Der Berliner Filmemacher Volker Heise hat die Dokumentation zur Serie gemacht. "1929- das Jahr Babylon" basiert auf Tagebüchern, Erinnerungen, Zeitungsberichten und Polizeiakten und verknüpft diese mit Archivbildern. Was das Jahr 1929 in Berlin so spannend macht und wie er das Material ausgewählt hat, das hat Volker Heise in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Schauspieler Volker Bruch in der Serie 'Babylon Berlin' (Foto: Frederic Batier)
    Frederic Batier

    INTERVIEWS 

    Babylon Berlin - Interview mit Volker Bruch

    Hauptdarsteller Volker Bruch spielt in Babylon Berlin Gereon Rath, einen jungen Kommissar aus Köln. Er wird nach Berlin versetzt, um den Kriminalfall eines von der Berliner Mafia geführten Pornorings zu lösen.

    Guten Morgen Berlin-Moderatorin Sarah Zerdick hat den Schauspieler zum Interview getroffen.

  • Jim Croce Album Cover (Quelle: Promo)
    Promo

    Jim Croce - Time In A Bottle

    Warum Jim Croce den Erfolg seiner Ballade "Time in a bottle" nicht mehr erlebte.

  • Laing (Quelle: Pressefoto/Ben Wolf)
    Pressefoto/Ben Wolf

    Deutsche Vita vom 19. September 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Hans-Georg Maaßen bei einer Pressekonferenz (Foto: imago/IPON)
    imago/IPON

    19.09.2018 

    Verfassungsschutzpräsident Maaßen und seine Beförderung

    Der umstrittene Verfassungsschutz-Präsident Maaßen muss seinen Posten räumen. Er wird befördert und wechselt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium. Nicht nur die SPD kritisiert diesen Schritt massiv. Über Reaktionen hat Ingo Hoppe mit Andrea Müller im ARD-Hauptstadtstudio gesprochen. Und auch mit den Hörerinnen und Hörern von radioBERLIN.

  • ELO (Quelle: imago/Future Image)
    imago/Future Image

    ELO - Telephone Line

    Wie aufgrund eines Missverständnis‘ einer der größten Single-Hits des ELO entsteht.

  • radioBERLIN 88,8 Moderatorin Marion Hanel

    Popsterne vom 18. September 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Heidi Hetzer und Ingo Hoppe Bild: radioBERLIN 88,8
    radioBERLIN 88,8

    18.09.2018 

    "Ungebremst leben. Wie ich mit 77 die Freiheit suchte und einfach losfuhr"

    Zweieinhalb Jahre lang ist Heidi Hetzer in einem "Hudson Great Eight", Baujahr 1930, um die Welt gereist. Als sie in Berlin losfuhr, war die leidenschaftliche Rallyefahrerin und frühere Autohaus-Besitzerin selbst schon 77 Jahre alt. Ihre Reise führte Heidi Hetzer u.a. durch Osteuropa, Asien, Australien, Neuseeland, Nord-und Südamerika und Afrika. Was sie auf ihrer langen Reise erlebt und gelernt hat und warum sie unbedingt wieder losfahren will, das hat Heidi Hetzer in ihrem Buch "Ungebremst leben. Wie ich mit 77 Jahren die Freiheit suchte und einfach losfuhr" und bei Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Rick Astley (Quelle: imago/Scherf)
    imago/Scherf

    Rick Astley - Never Gonna Give You Up

    Wie Rick Astley aus dem Vorruhestand geholt und ins Popgeschehen zurückgebeamt wird.

  • Bannerbild radioBERLIN 88,8 Hey Music; CD Großaufnahme; Foto: imago-stock

    Monday Music vom 17. September 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Dr. Alexander Gauland beim Bundesparteitag der AFD in Augsburg im Juni 2018
    imago/Sammy Minkoff

    17.09.2018 

    "Gauland: Die Rache des alten Mannes"

    AfD-Chef Alexander Gauland sorgt mit seinen Äußerungen zur deutschen Vergangenheit und rechten Ausschreitungen wie jüngst in Chemnitz immer wieder für Aufsehen und Empörung. Was treibt ihn um? Wie ist er vom konservativen CDU-Mitglied zum rechten Scharfmacher geworden? rbb-Reporter Olaf Sundermeyer hat sich für sein Buch "Gauland: Die Rache des alten Mannes" intensiv mit dem Werdegang von Alexander Gauland beschäftigt.  

  • Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

    BERLIN UND JANINE 

    Janines Woche

    Wat, schon wieder Montag? Für Berlins spitzeste Zunge gibts aber genug Events in der Stadt, die man so besuchen könnte.

  • Anastacia (Quelle: imago/United Archives International)
    imago/United Archives International

    Anastacia - Paid My Dues

    Wer Anastacias Liebe zu Brillen auslöste.

  • Pop-Lounge vom 16.09.2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Dr. Hajo Schumacher (Foto: Annette Hauschild)
    Annette Hauschild

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Wahnsinn Marathon

    Wahnsinn Marathon: Was geht wirklich ab beim Laufen? „Es gibt zwei Arten von Menschen: Läufer und Nicht-Läufer. Dazwischen liegt eine dritte Gruppe: die Fast-Läufer.“ Das sagt Achim Achilles / der wohl bekannteste Sportkolumnist. Mit ihm spricht Moderator Ingo Hoppe in der Expertenrunde über die Magie der 42,195 Kilometer Marathon-Distanz, die schönsten falschen Vorsätze und die Frage: wohin eigentlich mit den Armen beim Laufen?

  • Gitarrist Philip -Wizzo- Campbell; Foto: imago stock&people

    Rock Dreams vom 14. September 2018

    Sendung verpasst? Kein Problem, denn hier können Sie noch einmal die komplette Sendung bis zu sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.

  • Margarete Koppers; © imago/ Ulli Winkler
    imago/ Ulli Winkler

    14.09.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Seit Montag dieser Woche ist Margarete Koppers offiziell Berlins neue Generalstaatsanwältin. Im Amt war die frühere Polizei-Vizepräsidentin schon ein halbes Jahr, allerdings auf Probe. Die Berliner CDU und FDP kritisieren Koppers Berufung wegen der Vorwürfe im Zusammenhang mit der Schießstand-Affäre. Ob die Ernennung Koppers´tatsächlich ein Geschmäckle hat und welche Rolle Innensenator Andreas Geisel dabei spielt, das hat Ingo Hoppe mit Sebastian Schöbel aus der Redaktion Landespolitik beim "Blick auf die Berliner Politik" besprochen.

  • Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

    BERLIN UND JANINE 

    Janines Wochenrückblick

    Nichtraucherzonen in Berliner Shisha-Bars? Damit kann Berlins spitzeste Zunge nichts anfangen. Und dann gibts schon wieder Lebkuchen in den Supermärkten - Muss das sein?

  • Amy Winehouse (Quelle: imago/ZUMA Press)
    imago/ZUMA Press

    Amy Winehouse - Will You Still Love Me Tomorrow

    Warum der Song "Will You Still Love me Tomorrow" ein langes Leben hat.

  • Baustelle der Neuen Nationalgalerie in Berlin im September 2018 © imago stock&people/Juergen Blume
    imago stock&people/Juergen Blume

    13.09.2018 

    50 Jahre Neue Nationalgalerie

    Seit Ende 2015 wird die "Neue Nationalgalerie" saniert. Die Wiedereröffnung ist für 2020 geplant, am Wochenende kann die Baustelle auf Führungen besichtigt werden. Wie der Alltag eines Museumsdirektors aussieht, dessen Museum geschlossen ist und wie die "Neue Nationalgalerie" nach der Sanierung aussehen, das hat Dr. Joachim Jäger von der "Neuen Nationalgalerie" in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Billy Idol (Quelle: imago/ZUMA Press)
    imago/ZUMA Press

    Billy Idol - Dancing With Myself

    Wie ausgerechnet ein altes Lied von Billy Idol nach einigen Fehlschlägen für seinen Durchbruch sorgt.

  • Kalter Cocktail mit frischer Passionsfrucht und Sternfrucht
    imago stock&people

    12.09.2018 

    Craft Cocktails Kreuzkölln

    Bars gibt es in Berlin wie Sand am Meer. Bei vielen von ihnen stehen die handelsüblichen Cocktails wie "Manhattan", "Highball" oder "Mai Tai" auf der Karte. Eine Handvoll ambitionierter Gastronomen hat sich jetzt für die kleine Leistungsschau "Craft Cocktails Kreuzkölln" zusammengetan. An vier Tagen servieren sie in ihren Bars in Kreuzberg und Neukölln anspruchsvolle Cocktails, gemixt aus überwiegend handgemachten Spirituosen. Welche Bars dabei sind und was einen guten Cocktail ausmacht, das hat Robert Schröter, Initiator und Barkeeper in der Bar "Kupfer" in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Album-Cover Heart (Quelle: Promo)
    Promo

    Heart - These Dreams

    Warum der Produzent der amerikanischen Band Heart der Sängerin Ann Wilson eine Erkältung an den Hals wünscht.

  • Gebet mit Muslimen in Berlin
    imago/epd

    11.09.2018 

    Wem gehört der Islam?

    Abdul Adhim Kamouss ist einer der bekanntesten Imame Deutschlands. Ein Fernsehauftritt bei Günther Jauch machte den sogenannten früheren "Popstar der salafistischen Szene" berühmt. Inzwischen hat sich seine Sicht auf den Islam geändert. Kamouss setzt sich für Dialog und einen friedlichen Dialog in einer offenen Gesellschaft ein. Über sein Buch "Wem gehört der Islam" und seine ideologische Wandlung hat Abdul Adhim Kamouss in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Ed Sheeran (Quelle: imago/Roland Mühlanger)
    imago/Roland Mühlanger

    Ed Sheeran - Happier

    Warum aus Nina Nesbitt und Ed Sheeran nichts geworden ist und wie Ed letztlich doch sein Glück findet.

  • Polizei mit Motorrad und Einsatzfahrzeug mit Blaulicht im Einsatz am Reichstagsgebäude im Hintergrund (Quelle: imago/Hohlfeld)
    imago stock&people

    10.09.2018 

    Die Bundestagspolizei sucht Nachwuchs

    Sie sind nah dran an Ministern und internationalen Gästen bei Staatsbesuchen und bilden einen eigenen Polizeibezirk in Berlin: die 180 Polizistinnen und Polizisten von der Bundestagspolizei. Ihr Haupteinsatzgebiet: im und am Reichstag. Ein Beruf also mit einem gewissen "Promi"-Faktor! Im Moment sucht die Bundestagspolizei wieder Nachwuchs. Was der können musss und wie der Arbeitsalltag aussieht, das hat Ingo Hoppe heute mit Hauptkommissarin Bettina Jahn in "Dein Vormittag" besprochen.

  • Huey Lewis (Quelle: imago/teutopress)
    imago/teutopress

    Huey Lewis - I Want A New Drug

    Wie Huey Lewis den Produzenten des Films „Ghostbusters“ einen Strich durch die Rechnung macht.

Abbonnieren Sie unsere Podcasts

RSS-Feed
  • Musik 

    Popgerschichten - Bannerbild (rbb)
    rbb

    Popgeschichten

    Die großen und kleinen Geschichten aus der Welt der Stars und Sternchen der Popmusik. Jeden Tag neu auf radioBERLIN 88,8. Hier können Sie die Folgen als Podcast downloaden.

  • Promi-Interviews 

    radioBERLIN 88,8 Moderatorin Marion Hanel

    Popsterne

    Jeden Dienstag von 19.15 bis 22.00 Uhr wirft Marion Hanel einen Blick auf die Highlights der Woche aus Kunst und Kultur. Prominente Schauspieler, Autoren und Musiker gehören zu ihren Gästen.

  • Talk 

    Weltzeituhr; Foto: imago-stock

    Dein Vormittag

    Ab 10:00 Uhr führt Ingo Hoppe Sie durch den Vormittag. Bei ihm gibt es spannende Gäste, kontroverse Themen und Interviews. Hier können Sie die Folgen als Podcast downloaden.

  • Comedy 

    Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

    Berlin und Janine

    Berlin ist hart, Janine ist härter! Egal ob SBahn-Chaos, der digitale Mediendschungel oder Tage, die die Welt nicht braucht: Janine hat zu allem eine Meinung!

  • Service 

    Illustration: Dolmetschen - Eine Person mit Kopfhörern (Bild: dpa)
    dpa

    Expertenrunde

    Die Expertenrunde wird jeden Samstag von 10:00 - 13:00 Uhr ausgestrahlt. Hier können Sie die Folgen als Podcast downloaden.

     

  • Lesestoff 

    Aufgefächertes Buch (Bild: imago)

    Bücher-Tipps

    Egal ob Krimi, Roman oder Sachbuch: radioBERLIN 88,8-Moderatorin Monika Burghard stöbert für Sie in den aktuellen Bucherscheinungen.

Popgeschichten

Abendsendungen zum Nachhören

Interviews

RSS-Feed
  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    21.09.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Zusammen mit Jan Menzel aus der Redaktion Landespolitik schaut Ingo Hoppe zurück auf die Berliner Politik in dieser Woche. Dabei wird es unter anderem um Berlins gescheiterte Klage vor dem Bundesverfassungsgericht zur Volkszählung 2011 gehen. Auf Grundlage dieser Zählung bekommt Berlin seit damals pro Jahr 470 Millionen Euro weniger aus dem Länderfinanzausgleich. Warum genau Berlin geklagt hat, das hat Jan Menzel in "Dein Vormittag" erklärt.

  • Logo: 1929 - Das Jahr Babylon | Bild: rbb/zero one film GmbH
    rbb/zero one film GmbH

    20.09.2018 

    Babylon Berlin Regisseur Volker Heise über Doku "1929-das Jahr Babylon"

    Das Fernseh-Hilite des Jahres startet am 30.September im "Ersten": "Babylon Berlin", die Serie über das rauschhafte Leben im Berlin der Weimarer Republik. Konkret spielt "Babylon Berlin" im Jahr 1929. Der Berliner Filmemacher Volker Heise hat die Dokumentation zur Serie gemacht. "1929- das Jahr Babylon" basiert auf Tagebüchern, Erinnerungen, Zeitungsberichten und Polizeiakten und verknüpft diese mit Archivbildern. Was das Jahr 1929 in Berlin so spannend macht und wie er das Material ausgewählt hat, das hat Volker Heise in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Schauspieler Volker Bruch in der Serie 'Babylon Berlin' (Foto: Frederic Batier)
    Frederic Batier

    INTERVIEWS 

    Babylon Berlin - Interview mit Volker Bruch

    Hauptdarsteller Volker Bruch spielt in Babylon Berlin Gereon Rath, einen jungen Kommissar aus Köln. Er wird nach Berlin versetzt, um den Kriminalfall eines von der Berliner Mafia geführten Pornorings zu lösen.

    Guten Morgen Berlin-Moderatorin Sarah Zerdick hat den Schauspieler zum Interview getroffen.

  • Hans-Georg Maaßen bei einer Pressekonferenz (Foto: imago/IPON)
    imago/IPON

    19.09.2018 

    Verfassungsschutzpräsident Maaßen und seine Beförderung

    Der umstrittene Verfassungsschutz-Präsident Maaßen muss seinen Posten räumen. Er wird befördert und wechselt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium. Nicht nur die SPD kritisiert diesen Schritt massiv. Über Reaktionen hat Ingo Hoppe mit Andrea Müller im ARD-Hauptstadtstudio gesprochen. Und auch mit den Hörerinnen und Hörern von radioBERLIN.

  • Heidi Hetzer und Ingo Hoppe Bild: radioBERLIN 88,8
    radioBERLIN 88,8

    18.09.2018 

    "Ungebremst leben. Wie ich mit 77 die Freiheit suchte und einfach losfuhr"

    Zweieinhalb Jahre lang ist Heidi Hetzer in einem "Hudson Great Eight", Baujahr 1930, um die Welt gereist. Als sie in Berlin losfuhr, war die leidenschaftliche Rallyefahrerin und frühere Autohaus-Besitzerin selbst schon 77 Jahre alt. Ihre Reise führte Heidi Hetzer u.a. durch Osteuropa, Asien, Australien, Neuseeland, Nord-und Südamerika und Afrika. Was sie auf ihrer langen Reise erlebt und gelernt hat und warum sie unbedingt wieder losfahren will, das hat Heidi Hetzer in ihrem Buch "Ungebremst leben. Wie ich mit 77 Jahren die Freiheit suchte und einfach losfuhr" und bei Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Dr. Alexander Gauland beim Bundesparteitag der AFD in Augsburg im Juni 2018
    imago/Sammy Minkoff

    17.09.2018 

    "Gauland: Die Rache des alten Mannes"

    AfD-Chef Alexander Gauland sorgt mit seinen Äußerungen zur deutschen Vergangenheit und rechten Ausschreitungen wie jüngst in Chemnitz immer wieder für Aufsehen und Empörung. Was treibt ihn um? Wie ist er vom konservativen CDU-Mitglied zum rechten Scharfmacher geworden? rbb-Reporter Olaf Sundermeyer hat sich für sein Buch "Gauland: Die Rache des alten Mannes" intensiv mit dem Werdegang von Alexander Gauland beschäftigt.  

  • Margarete Koppers; © imago/ Ulli Winkler
    imago/ Ulli Winkler

    14.09.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Seit Montag dieser Woche ist Margarete Koppers offiziell Berlins neue Generalstaatsanwältin. Im Amt war die frühere Polizei-Vizepräsidentin schon ein halbes Jahr, allerdings auf Probe. Die Berliner CDU und FDP kritisieren Koppers Berufung wegen der Vorwürfe im Zusammenhang mit der Schießstand-Affäre. Ob die Ernennung Koppers´tatsächlich ein Geschmäckle hat und welche Rolle Innensenator Andreas Geisel dabei spielt, das hat Ingo Hoppe mit Sebastian Schöbel aus der Redaktion Landespolitik beim "Blick auf die Berliner Politik" besprochen.

  • Baustelle der Neuen Nationalgalerie in Berlin im September 2018 © imago stock&people/Juergen Blume
    imago stock&people/Juergen Blume

    13.09.2018 

    50 Jahre Neue Nationalgalerie

    Seit Ende 2015 wird die "Neue Nationalgalerie" saniert. Die Wiedereröffnung ist für 2020 geplant, am Wochenende kann die Baustelle auf Führungen besichtigt werden. Wie der Alltag eines Museumsdirektors aussieht, dessen Museum geschlossen ist und wie die "Neue Nationalgalerie" nach der Sanierung aussehen, das hat Dr. Joachim Jäger von der "Neuen Nationalgalerie" in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Kalter Cocktail mit frischer Passionsfrucht und Sternfrucht
    imago stock&people

    12.09.2018 

    Craft Cocktails Kreuzkölln

    Bars gibt es in Berlin wie Sand am Meer. Bei vielen von ihnen stehen die handelsüblichen Cocktails wie "Manhattan", "Highball" oder "Mai Tai" auf der Karte. Eine Handvoll ambitionierter Gastronomen hat sich jetzt für die kleine Leistungsschau "Craft Cocktails Kreuzkölln" zusammengetan. An vier Tagen servieren sie in ihren Bars in Kreuzberg und Neukölln anspruchsvolle Cocktails, gemixt aus überwiegend handgemachten Spirituosen. Welche Bars dabei sind und was einen guten Cocktail ausmacht, das hat Robert Schröter, Initiator und Barkeeper in der Bar "Kupfer" in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Gebet mit Muslimen in Berlin
    imago/epd

    11.09.2018 

    Wem gehört der Islam?

    Abdul Adhim Kamouss ist einer der bekanntesten Imame Deutschlands. Ein Fernsehauftritt bei Günther Jauch machte den sogenannten früheren "Popstar der salafistischen Szene" berühmt. Inzwischen hat sich seine Sicht auf den Islam geändert. Kamouss setzt sich für Dialog und einen friedlichen Dialog in einer offenen Gesellschaft ein. Über sein Buch "Wem gehört der Islam" und seine ideologische Wandlung hat Abdul Adhim Kamouss in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Polizei mit Motorrad und Einsatzfahrzeug mit Blaulicht im Einsatz am Reichstagsgebäude im Hintergrund (Quelle: imago/Hohlfeld)
    imago stock&people

    10.09.2018 

    Die Bundestagspolizei sucht Nachwuchs

    Sie sind nah dran an Ministern und internationalen Gästen bei Staatsbesuchen und bilden einen eigenen Polizeibezirk in Berlin: die 180 Polizistinnen und Polizisten von der Bundestagspolizei. Ihr Haupteinsatzgebiet: im und am Reichstag. Ein Beruf also mit einem gewissen "Promi"-Faktor! Im Moment sucht die Bundestagspolizei wieder Nachwuchs. Was der können musss und wie der Arbeitsalltag aussieht, das hat Ingo Hoppe heute mit Hauptkommissarin Bettina Jahn in "Dein Vormittag" besprochen.

  • Symbolbild: Der Berliner Fernsehturm überragt das Panorama Berlins. (Quelle: dpa/Wolf)
    dpa/Wolf

    07.09.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Heute haben wir Bilanz gezogen, was hat das Politische Berlin in dieser Woche bewegt. Das brennende Thema ist der Wohnungsbau und Bausenatorin Lompscher hat ihr Konzept vorgestellt, wie mehr Wohnungen gebaut werden könnten. Zugespitzt hieß es, Wohnungen sind wichtiger als Bäume. Stimmt das oder ist das verzerrte Wirklichkeit? Und wie geht es weiter mit der Elsenbrücke? Ein plötzlich aufgetauchter Riß auf der einen Seite sorgt für erhebliche Verkehrsbehinderungen zwischen Treptow und Friedrichshain. Antworten liefert Thorsten Gabriel im Gespräch mit Ingo Hoppe.

  • Einsatzvorführung beim Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Schwanebeck
    imago/Seeliger

    06.09.2018 

    Die Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr

    Sönke Jacobs ist bei der Freiwilligen Feuerwehr in Karlshorst. Auch wenn die Ausrüstung oft veraltet oder kaputt ist, sieht er auch die positiven Seiten. Er kümmert sich in seiner Wache um den Nachwuchs bei der Jugendfeuerwehr. Am Wochenende ist er beim Bürgerfest des Bundespräsidenten eingeladen und wird für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Ingo Hoppe sprach mit ihm.

  • Sportsbar in Neukölln (Quelle: rbb)
    rbb

    05.09.2018 

    Arabische Clan-Kriminalität

    Schüsse auf offener Straße, Massenschlägereien - die Rivalitäten unter arabischen Großfamilien haben in den letzten Wochen eine neue Eskalationsstufe erreicht. Werden die blutigen Revierkämpfe der organisierten Kriminalität immer schlimmer? Was bedeutet das für Berlin und was können und müssen wir dagegen tun?

  • Boris Aljinovic und Marion Hanel im radioBERLIN-Studio (Foto: André Noll / radioBERLIN 88,8)
    André Noll / radioBERLIN 88,8

    04. September 2018 

    Boris Aljinovic

    Der Schauspieler ist gleich mit zwei neuen Stücken am Renaissance Theater zu erleben.

  • Aussenansicht des Tempodroms Berlin (Foto: imago/Schöning)
    imago/Schöning

    04. September 2018 

    Irene Moessinger - Gründerin des Tempodroms

    Heute lebt sie abgeschieden in Märkisch-Oderland und arbeitet als Reittherapeutin. Mit "Berlin liegt am Meer hat Irene Moessinger ihre Autobiographie vorgelegt. Bei Ingo Hoppe erzählt sie über ihr bewegtes Leben zwischen Weltstars und Off-Kultur. Berlin liegt am Meer Irene Moessinger Galiani Verlag 464 Seiten, gebunden mit SU ISBN 978-3-86971-160-7 Erschienen am: 16.08.2018 Lieferbar Preis Deutschland: 26,00 €

  • Eingang zum Museeum der Illusionen in Berlin Foto: imago/PEMAX
    Mseeum der Illusionen

    3. September 2018 

    Museum der Illusionen

    Im "Museum der Illusionen" in der Karl-Liebknecht-Straße gibt es viele Ausstellungsstücke, die das menschliche Gehirn verwirren und verunsichern. Michael Posch ist Direktor des Museums und zu Gast in "Dein Vormittag" bei Ingo Hoppe.  

  • Till Brönner (Quelle: radioBERLIN 88,8)
    radioBERLIN 88,8

    28. August 2018 

    Till Brönner

    Deutschlands erfolgreichster Jazzmusiker am 4. September live im IFA-Sommergarten - und schon heute bei Marion Hanel in den Popsternen.

  • Foto: imago/Bernd Friedel
    imago/Bernd Friedel

    28. August 2018 

    Als Quereinsteigerin an einer Berliner Grundschule

    Von 2700 neuen Lehrern in Berlin sind 1700 sogenannte Quereinsteiger. Sie kommen aus einem anderen Beruf und qualifizieren sich neben dem Unterricht weiter. Sonja Weinhold, 39 Jahre alt, unterrichtet seit einer Woche an einer Moabiter Grundschule. Sie hat nach dem Abitur in der Umweltpädagogik gearbeitet. Wie ihre erste Woche als Lehrerin war, das hat sie in "Dein Vormittag" bei Ingo Hoppe erzählt.

  • Die langjährige Abendschau-Moderatorin Cathrin Böhme verabschiedet sich am 2. September 2018 als Moderatorin der Sendung (Quelle: rbb/Oliver Kröning)
    rbb/Oliver Kröning

    27.08.2018 

    Cathrin Böhme verlässt die "Abendschau"

    Die "Abendschau" feiert 60. Geburtstag und sendet ab 1. September aus einem neuen Studio. Cathrin Böhme, Gesicht und Stimme der Berliner "Abendschau" seit 1997, nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, die Seiten zu wechseln. Ab dem 3. September arbeitet sie nicht mehr vor, sondern hinter der Kamera für die wichtigste Nachrichtensendung der Hauptstadt. Über ihre Zeit bei der "Abendschau" hat Cathrin Böhme mit Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    24.08.2018 

    Blick auf die Berliner Politik

    Zusammen mit Jan Menzel aus der Redaktion Landespolitik hat Ingo Hoppe zurück auf die Berliner Politik in dieser Woche geschaut. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller ist wegen seines Dienstwagens in die Schlagzeilen geraten. Die gepanzerte Limousine hat schlechte Abgaswerte, sein Auto ist das umweltschädlichste aller Länderchefs. Müller ist dafür massiv kritisiert worden. Wie es jetzt mit seiner Staatskarosse weitergeht, das hat Ingo Hoppe mit Jan Menzel beim "Blick auf die Berliner Politik" besprochen.

  • Plakat zur Langen Nacht der Msueen (Foto: imago/Pemax)
    imago/Pemax

    23.08.2018 

    Die "Lange Nacht der Museen"

    Unter dem Motto "80 Museen, 800 Veranstaltungen, eine Nacht, ein Ticket" präsentiert radioBERLIN 88,8 am Sonnabend, den 25.August die "Lange Nacht der Museen". Erstmals fand die "Lange Nacht der Museen" 1997 statt, damals waren 19 Museen dabei. Welche Orte zu den Hilites gehören und was den besonderen Zauber ausmacht, das hat Annette Meier in "Dein Vormittag" erzählt.

  • "Benedicta von Branca zeigt auf ihrem Hof am Weinberg in Bornow unweit von Beeskow eine kleine Auswahl ihrer verschiedenen Tomatensorten"; © dpa/ Patrick Pleul
    dpa/ Patrick Pleul

    22.08.2018 

    Die Tomatenfrau

    Zu Gast bei Ingo Hoppe war Benedicta Branca.Sie ist auch bekannt als "die Tomatenfrau". Andere sammeln Briefmarken, Benedicta Branca sammelt Tomaten. Auf ihrem "Demeter"-Hof in Beeskow zieht die 52-jährige 220 verschiedene Tomatensorten. Kaufen können sie die Berliner zum Beispiel Mittwoch und Sonnabend auf dem Markt am Karl-August-Platz in Charlottenburg. Wie unterschiedlich Tomaten schmecken können und wie sie zu ihrer Tomaten-Leidenschaft gekommen ist, das hat Benedicta Branca in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Ali Lacin auf der Trainingsbahn im Jahn-Sportpark. Bild: rbb
    rbb

    21.08.2018 

    Ali Lacin startet über 200 Meter bei der Para-Leichtathletik-EM

    Montag hat im Jahn-Sportpark die Para-Leichtathletik-EM begonnen. Die Behindertensportler hoffen auf ähnliche Begeisterung wie bei den Wettkämpfen im Olympiastadion. Einer der Berliner Athleten, der sich Hoffnung auf eine Medaille macht, das ist Ali Lacin. Er ist beidseitig unterschenkelamputiert und startet heute Abend beim rennen über 200 Meter. Ali wird auch "Candyman" genannt, er ist nämlich Mitgründer einer Süßwaren-Großhandlung im Wedding. Er nascht wohl auch gerne selbst. Mit ingo Hoppe hat Ali Lacin über sein Leben als Athlet gesprochen.

  • Symbolbild - Eine Mutter versucht mit ihren beiden Schulkindern zu Fuß eine Straße zu überqueren (Bild: dpa/Patrick Pleul)
    dpa/Patrick Pleul

    20.08.2018 

    "Single Mom"

    Die Berliner Autorin Carolin Rosales lebt seit Jahren mit ihren zwei Kindern allein. Von der "Vollzeit-Mama" im Prenzlauer Berg wurde sie zur berufstätigen Alleinerziehenden mit finanziellen und beruflichen Problemen. Über ihr Leben hat sie ein Buch geschrieben: "Single Mom. Was es wirklich heißt, alleinerziehend zu sein". Heute war Carolin Rosales zu Gast bei Ingo Hoppe! Carolin Rosales: "Single Mom. Was es wirklich bedeutet, alleinerziehend zu sein". rororo, 9, 90 EUR

  • ARCHIV - 12.09.2017,Nordrhein-Westfalen,Düsseldorf: Ein Flugzeug von Air Berlin steht in der Wartungshalle des Flughafens in Düsseldorf.
    dpa

    15.08.2018 

    Ein Jahr nach der Air Berlin Pleite

    Heute vor einem Jahr musste die zweitgrößte deutsche Fluglinie nach langem, dramatischen Sinkflug Insolvenz anmelden. Alle Proteste und Hoffnungen der 8.000 Beschäftigten die angeschlagene Airline doch noch zu retten, haben nichts mehr genutzt. Am 27. Oktober landet nach fast 40 Jahren die Ära der Air-Berlin. Mit dem Flug AB 6210 aus München landet um 23.45 Uhr auf dem Rollfeld in Tegel die letzte Air-Berlin Maschine. Der Airbus A320 wird unter Tränen von Air-Berlinern und mit Fontänen der Flughafen-Feuerwehr empfangen. Ein Jahr nach dem Aus für die Airline mit dem Schokoherzen sprach Ingo Hoppe in Dein Vormittag mit einem ehemaligen Air-Berliner. Steffen lebt in Moabit. Er war lange Flug-Begleiter bei Air-Berlin und mit dem ganzen Herzen dabei. Bis heute hat er noch keinen neuen Job. Und er hat auch innerlich noch nicht mit dem Bruch auch in seinem privaten Leben abgeschlossen.

  • In einem Eimer wird am 27.01.2012 auf einer Baustelle feiner Spachtelputz aus Lehm angerührt. Immer mehr Bauherren entscheiden sich für den Naturbaustoff Lehm. (Quelle: dpa)
    dpa-Zentralbild

    14.08.2018 

    Klimafreundliches Bauen

    Berlin baut und baut... aber nicht besonders klimafreundlich. Der heiße Sommer heizt die Stadt so richtig auf. Je mehr Beton und Stein verbaut wird desto mehr wird Berlin in den heißen Monaten zum Backofen. Dabei zeigt ein Berliner Architekt seit Jahren weltweit erfolgreich wie es anders geht. Er setzt auf nachhaltige und moderne Baustoffe wie Lehm und Bambus und auf klimafreundliche Isolierungen durch Fassaden- und Dachbegrünung. Eike Roswag-Klinge sprach in Dein Vormittag bei Ingo Hoppe darüber, was Berlin im Bau-Boom alles falsch macht, wie es besser geht und wie Berlin sein gutes Stadtklima behalten könnte - trotz Wachstum.

  • Housy Bild:Housy.de
    Housy.de

    13.08.2018 

    "Tinder" für Wohnungssuchende und Vermieter

    Das Berliner Startup „Housy“ möchte die Wohnungssuche ins digitale Zeitalter führen: Anders als auf gängigen Immobilienplattformen geben Mieter und Vermieter bei „Housy“ genau an, wonach sie suchen. Beispiel: ein Pärchen sucht eine 50-m2-Wohnung in Kreuzberg mit Balkon für 1.000 Euro. Der Vermieter sucht ein berufstätiges Pärchen ohne Haustiere. Ein selbst entwickelter Algorithmus gleicht die Kriterien miteinander ab. Passen die Kriterien zueinander, treten beide Parteien in Kontakt. Wie viele Wohnungen sie vermitteln und mit welchen Wohnungsbaugesellschaften sie zusammen arbeiten, das haben die "Housy"-Gründer Sebastian Melchert und Raymond Naseem in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Mit Blattwerk und Gras getarnte Wehrpflichtige von den Panzergrenadieren rennen mit ihren Waffen im Rahmen ihrer Grundausbildung bei einer Übung über das freie Gelände der Knüll Kaserne in Schwarzenborn (Schwalm-Eder-Kreis).
    Frank May/dpa

    10.08.2018 

    Allgemeine Dienstpflicht- ja oder nein?

    Seit Tagen wird in den Medien und in der Politik laut über die Einführung einer der Wehrpflicht, bzw. einer allgemeinen Dienstpflicht nachgedacht. Angestoßen hat die Diskussion CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Junge Männer und Frauen müssten demnach entweder zur Bundeswehr oder Dienst in einer sozialen Einrichtung absolvieren. Was steckt hinter der Debatte: ist das eine klassische Sommerloch-Diskussion? Versucht die CDU, ihr konservatives Profil zu schärfen? Und was hält er von der Dienstpflicht?- Darüber hat der Politologe Gero Neugebauer in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Das Robert-Koch-Institut eröffnete am 25.07.2018 ein Hochsicherheitslabor in der Seestraße in Berlin. (Bild: rbb)
    rbb

    09.08.2018 

    Hochsicherheitslabor im robert-Koch-Institut hat Arbeit aufgenommen

    Berlin hat ein neues Hochsicherheitslabor: seit einer Woche ist das sogenannte S-4-Labor des Robert Koch-Instituts in der Seestraße in Betrieb. Dort werden jetzt lebensgefährliche Viren wie das Ebola-Virus oder das Marburg-Virus sicher untersucht. Dr. Andreas Kurth leitet das Labor und hat seinen Aufbau über Jahre begleitet. Über seine Arbeit, spezielle Sicherheitsmaßnahmen und gefährliche Viren hat er mit Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Der Klimaforscher Mojib Latif steht vor einer Weltkugel (Bild: dpa)
    dpa

    08.08.2018 

    Was hat die Hitzewelle mit dem Klimawandel zu tun?

    Es könnte der heißeste Tag des Jahres werden: Wetter-Experten rechnen für Mittwoch mit Temperaturen von bis zu 38 Grad. Für Berlin und Brandenburg gilt deshalb wieder eine Hitzewarnung. Ist die wochenlange Hitzewelle ein Zeichen für den Klimawandel? Das hat Ingo Hoppe mit Mojib Latif, Meterologe und Klimaforscher in "Dein Vormittag" besprochen.

  • Ulrike Finck im Kanu; Quelle: rbb
    rbb

    07.08.2018 

    "Flussauf, flussab"

    Eine kleine Datsche direkt am Wasser, ein einsamer Steg am See oder eine abwechslungsreiche Kanutour durch die Wildnis: So sieht ein perfekter Sommer vor der Haustür aus! rbb-Moderatorin Ulrike Finck hat sich für die neue Reihe "Flussauf, flussab" ins Kajak gesetzt und treiben lassen. Im Norden Brandenburgs ist sie über Flüsse und Flüsschen gepaddelt und hat dabei allerlei Menschen entlang der Ufer getroffen. Über ihre Erlebnisse hat Ulrike Finck mit Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Ausstellung "nineties berlin" in der Alten Münze © nineties berlin, 2018/marcus wichert
    © nineties berlin, 2018/marcus wichert

    03.08.2018 

    "nineties berlin"

    Techno, Subkultur und das große Gefühl von Freiheit: die 90er Jahre in Berlin waren das Jahrzehnt der Umbrüche und rasanten Veränderungen. Nach dem Fall der Mauer schien alles möglich, die Stadt wurde zu einer großen Spielwiese und Baustelle. Eine multimediale Ausstellung widmet sich jetzt den 90ern: "nineties berlin" öffnet diesen Sonnabend in der "Alten Münze" in Mitte. Über die 90er und das besondere Lebensgefühl hat Uwe Hessenmüller mit Ausstellungsmacher Michael Geithner in "Dein Vormittag" gesprochen.

  • Olaf Sundermeyer im Interview. (Quelle: rbb)
    rbb

    02.08.2018 

    Kontraste Spezial: wie arabische Großfamilien unser Land beherrschen

    Clans in Deutschland-wie arabische Großfamilien unser Land beherrschen Drogen, Zuhälterei, Gewalt: durch Serien wie die Produktion "4 Blocks" sind arabische Clans in der Unterhaltungsindustrie ein angesagtes Thema. Spektakuläre Coups wie der Diebstahl der Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum oder der KaDeWe-Raub verschaffen den Tätern Legendenstatus. Wie aber sieht die Wirklichkeit aus in dieser von uns abgeschotteten Parallelwelt? Olaf Sundermeyer hat für "Kontraste spezial" im Milieu recherchiert. Was er herausgefunden hat, das hat Olaf Sundermeyer in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Berndt Schmidt, Intendant des Friedrichstadt-Palastes, und radioBERLIN-Moderator Ingo Hoppe im Haus des Rundfunks (Foto: André Noll / radioBERLIN 88,8)
    André Noll / radioBERLIN 88,8

    01.08.2018 

    Der Friedrichstadtpalast auf Erfolgskurs (Wdh.)

    Mit Shows wie "Yma", "Wyld" oder "One" hat der "Friedrichstadtpalast" Besucherrekorde gebrochen. Selbst die "New York Times" nannte die Show "One" ein absolutes "Must-see", nicht nur wegen der Kostüme von Jean Paul Gaultier. Berndt Schmidt leitet das Haus seit über 10 Jahren und hat es geschafft, den "Friedrichstadtpalast" zu einem Erfolgsmodell zu machen. Wie ihm das gelungen ist und was hinter der Aktion "Karten gegen Taten" steckt, das hat Berndt Schmidt in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Bild: imago/Icon Images
    imago/Icon Images

    31.07.2018 

    Die Liebeskümmerer Elena-Katharina Sohn (Wdh.)

    Einem schweren Liebeskummer vor vielen Jahren verdankt Elena-Katharina Sohn ihre Geschäftsidee: sie gründete die Agentur "Die Liebeskümmerer". Zusammen mit ihrem Team berät Elena-Katharina Sohn seitdem Frauen und Männer mit Liebeskummer. Worauf es dabei ankommt und wie sie hilft, das hat die "Liebeskümmerin" in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Dr. Mandy Mangler, Chefärztin (Quelle: rbb)
    rbb

    30.07.2018 

    Dr. Mandy Mangler, Geburtshelferin (Wdh.)

    Schöneberger Powerfrau: fünffache Mutter, Chefärztin und Geburtshelferin Seit 2016 ist Dr. Mandy Mangler Chefärztin in der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin des "Auguste-Victoria-Krankenhauses" in Schöneberg. Mandy Mangler ist in Leipzig geboren, hat an der FU in Berlin studiert und kürzlich erst ihr fünftes Kind zur Welt gebracht. Wie die Powerfrau das alles unter einen Hut bekommt und sich dabei trotzdem nicht total gestresst fühlt, dass hat sie Ingo Hoppe in Dein Vormittag erzählt Außerdem sagt sie, wie sie zu dem Trend steht, dass immer mehr Frauen einen Kaiserschnitt wollen und warum sie nichts von Hausgeburten hält.

  • Magda Albrecht (Foto: Promo)
    Promo

    27.07.2018 

    Fa(t)shionista Magda Albrecht (Wdh.)

    Rund und glücklich durchs Leben - das ist das Motto von Magda Albrecht. Schon als Sechsjährige hat sie sich über Kommentare ihrer Mitmenschen geärgert, die abfällig über ihren dicken Körper sprechen. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Vorurteile gegen dicke Menschen sind schlimmer und hartnäckiger als je zuvor, sagt sie. Wer dick ist gilt als Versager - das ist ihre Erfahrung, aber nach Jahren der Verunsicherung setzt sie sich mit aller Kraft zur Wehr. Statt Diätshakes, gibt es jetzt eine doppelte Portion Selbstbewusstsein. In Dein Vormittag bei Ingo Hoppe hat sie über ihre Erkenntnis als stolze Fa(t)shionista - gesprochen. Diäten bringen nichts - außer schlechter Laune.

  • BVG / Oliver Lang
    BVG / Oliver Lang

    26.07.2018 

    BVG-Marketingchef Martell Beck (Wdh.)

    Weil wir Dich lieben"- mit diesem Slogan, witzigen Videos und coolen Marketing-Aktionen arbeitet die BVG erfolgreich an ihrem Image. Zuletzt sorgte der limitierte BVG-Sneaker mit eingenähter Jahreskarte für Aufsehen. Um ein Paar zu ergattern, campierten Turnschuh-Fans bei eisiger Kälte tagelang vor den Geschäften. Mitausgedacht hat sich all diese Aktionen Dr. Martell Beck. Er ist Marketingchef bei der BVG und war zu Gast in "Dein Vormittag".

  • Glauben und Fußball
    Imago Stock&People

    25.07.2018 

    Ist Fußball Religion? (Wdh.)

    Wie viel haben Fußball und Religion gemeinsam? Was unterscheidet sie?- Das ist Montagabend Thema einer Diskussion u.a. mit Union Berlin-Präsident Dirk Zingler, Bischof Heiner Koch und dem evangelischen Theologen Prof. Christoph Markschies. Über Gemeinsamkeiten und unterschiede zwischen Fußball und Religion hat Prof. Markschieß vorab mit Ingo Hoppe diskutiert.

  • Polizeipräsenz am Silvesterabend 2016 in Köln (Bild: imago stock&people)
    imago stock&people

    24.07.2018 

    Verroht unser Land zunehmend?

    Noch nie haben Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei an Silvester so etwas erlebt: Angepöbelt, behindert und dann noch mit Raketen beschossen. Polizeieinsätze, die von einem Mob umlagert werden, um eine Festnahme zu verhindern, Gaffer, die Handyfotos vom Unfall machen. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht. Erleben wir wirklich eine Verrohung der Sitten in unserem Land? Und wenn ja - was tun Sie ganz persönlich dagegen und wo hat es angefangen?

  • Collage: Özil und Hoeneß; Foto: imago
    imago

    23. 07. 2018 

    Diskussion um den Rücktritt von Özil

    Mesut Özil hat über die Sozialen Netzwerke seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft verkündet. Zitat: „ich werde nicht mehr länger für Deutschland auf internationalem Niveau spielen, solange ich das Gefühl habe, rassistisch angefeindet und nicht respektiert zu werden“.

  • Feuerwehrleute mit Sichtschutzwand
    rbb/Saschko Frey/cando.berlin

    23. 07. 2018 

    Das verrohte Land

    Bürgermeister werden mit Messern angegriffen, Ärzte und Krankenschwestern beschimpft, Feuerwehrleuten werden die Reifen zerstochen, weil ihr Einsatzwagen die Straße versperrt. Szenen von Aggressionen, die tagtäglich in Deutschland passieren. Katja und Clemens Riha suchen Antworten und berichten über aktuelle Fälle, sprechen mit Betroffenen und mit Menschen, die das Phänomen der zunehmenden Bedrohung wissenschaftlich untersuchen.

  • Laufschuh auf Waldboden von hinten betrachtet (Bild: imago/Westend61)
    imago/Westend61

    19.07.2018 

    Nach Feierabend von Kreuzberg joggend nach Potsdam

    Daniel Klarkowski arbeitet in Kreuzberg und lebt in Potsdam. Den 35 Kilometer langen Heimweg nutzt der 43-jährige Marathonläufer gerne für sein Lauftraining. Über drei Stunden ist Daniel Klarkowski unterwegs - quer durch die Stadt. Was ihm das Pendeln zwischen Berlin und Potsdam auf seinen eigenen zwei Beinen bringt, das hat Daniel Klarkowski in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Bruce Springsteen Konzert auf der Radrennbahn Berlin Weißensee 1988
    imago stock&people

    18.07.2018 

    Vor 30 Jahren rockte Bruce Springsteen in Weißensee

    Vor mir auf einem offenen Feld stand die größte Menschenmenge, die ich je gesehen und für die ich je gespielt habe.“-So erinnert sich Bruce Springsteen in seiner Autobiographie "Born to run" an sein Konzert 1988 in Ostberlin. Am 19.Juli 1988 spielte der amerikanische Rockstar mit der "E-Street-Band" vor mehr als 160.000 Menschen auf der Radrennbahn Weißensee. Thomas Misersky war damals Mitarbeiter beim DDR-Jugendradio "DT 64" und in Weißensee dabei. Wie er das Konzert erlebt hat, das hat er in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Dr. Bettina de Cosnac (Quelle: radioBERLIN/Marion Hanel)
    radioBERLIN/Marion Hanel

    POPSTERNE 

    Bettina de Cosnac "Lesereise Paris"

    Frankreich in Feierlaune! Am Samstag, 14. Juli, der Französische Nationalfeiertag und einen Tag später der Weltmeistertitel. Frankreich das Thema auch bei uns in den Popsternen. Zu Gast die Journalistin und Autorin Dr. Bettina de Cosnac mit ihrem neuen, etwas anderen Buch über die Stadt der Liebe!

  • Torben Bertram und Katja Weber beim Sofasport im radioeins-Studio © radioeins
    radioeins

    17.07.2018 

    Sofasport

    Gewichte stemmen, Joggen, Radfahren, Schwimmen: für den Berliner Torben Bertram alles viel zu stressig und leistungsorientiert! Deshalb hat er mit einigen Gleichgesinnten "Sofasport" erfunden. Am liebsten trainieren sie nach Feierabend auf Sofas in Kneipen. Der Landessportbund hat den "Sofasportverein" inzwischen als Mitglied aufgenommen. Wie diese Sportart genau funktioniert, das hat Ingo Hoppe mit Torben Bertram, dem Gründer des Vereins "Sofasport" in "Dein Vormittag" besprochen.

  • Wettbüro Bild: imago/Chromorange
    imago/Chromorange

    16.07.2018 

    Wettbüro? Nein danke!

    Der Kiez Heerstraße-Nord in Spandau gilt als sozialer Brennpunkt. Die Arbeitslosenquote liegt bei über 17 Prozent, die Mietpreise gehören zu den niedrigsten in der ganzen Stadt, viele Berliner werden aus den teuren Innenstadtvierteln dorthin verdrängt. Die Polizei ist häufig im Einsatz, auch wegen häuslicher Gewalt. Es gibt aber tatkräftige und engagierte Anwohner, die im Stadtteilladen im Staaken-Center für eine gute Nachbarschaft kämpfen, Mieter beraten und Deutschkurse anbieten. Jetzt soll der Stadtteilladen einem Wettbüro weichen. -Was sie dagegen unternehmen, das hat Sieghild Brune vom Stadtteilladen in "Dein Vormittag" erzählt.

  • Jan Menzel Bild: rbb
    rbb

    13.07.2018 

    Der Blick auf die Berliner Politik

    Zusammen mit Jan Menzel aus der Redaktion Landespolitik hat Ingo Hoppe zurück auf die Berliner Politik in dieser Woche geblickt. Zum einen ging es dabei um den CDU-Politiker und ehemaligen Spitzenkandidaten Frank Steffel. Die FU will ihm den Doktortitel aberkennen. Zum anderen um Bausenatorin Katrin Lompscher. Ein SPD-Abgeordneter hat diese Woche gefordert: Lompscher soll weg! Wie die Linke und die SPD darauf reagiert haben, das haben Jan Menzel und Ingo Hoppe in "Dein Vormittag" besprochen.

  • Der jüdische Restaurantbesitzer Yorai Feinberg steht am 21.12.2017 in seinem Restaurant in Berlin-Schöneberg. (Quelle: dpa Jörg Carstensen)
    dpa/Jörg Carstensen

    12.07.2018 

    Yorai Feinberg zu antisemitischen Hassmails

    Hassmails und Morddrohungen gegen Yorai Feinberg Yorai Feinberg erlangte im Dezember letzten Jahres traurige Berühmtheit: ein Judenhasser pöbelte den Israeli minutenlang vor dessen Restaurant an. Feinbergs Freundin filmte die Attacke, das Video landete im Internet und wurde 1000-fach angeschaut. Seitdem haben die antisemitischen Angriffe auf den Schöneberger Gastronom nicht aufgehört. Yorai Feinberg bekommt regelmäßig Hassmails, ihm werden Videos von Hinrichtungen zugeschickt. Wie es Yorai Feinberg damit geht und was die Polizei gegen die Angriffe und Drohungen unternimmt , darüber hat Ingo Hoppe mit Yorai Feinberg in "Dein Vormittag" gesprochen.

Ohrenbär

Bunte Zeichnung: Spinnen und Käfer auf buntem Steinboden (Quelle: Charlotte Rieger)
Charlotte Rieger

PODCAST - Mit Spinne Salpetra durch die Wilde Bude (5/7): Lunalotte Taubenschwanz

Aus der OHRENBÄR-Radiogeschichte: Mit Spinne Salpetra durch die Wilde Bude (Folge 5 von 7) von Charlotte Richter-Peill. Es liest: Anna Thalbach.

Comedy

  • Berlin und Janine

Service - Die Expertenrunde

RSS-Feed
  • Dr. Hajo Schumacher (Foto: Annette Hauschild)
    Annette Hauschild

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Wahnsinn Marathon

    Wahnsinn Marathon: Was geht wirklich ab beim Laufen? „Es gibt zwei Arten von Menschen: Läufer und Nicht-Läufer. Dazwischen liegt eine dritte Gruppe: die Fast-Läufer.“ Das sagt Achim Achilles / der wohl bekannteste Sportkolumnist. Mit ihm spricht Moderator Ingo Hoppe in der Expertenrunde über die Magie der 42,195 Kilometer Marathon-Distanz, die schönsten falschen Vorsätze und die Frage: wohin eigentlich mit den Armen beim Laufen?

  • Andreas Lauk Bild: Privat
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Tipps für Berufsanfänger (und ihre Eltern)

    Viele Eltern sind sich unsicher, wie sie ihre Kinder unterstützen können. Wie viel Kümmern und Druck ist gut, wie viel schädlich? Wie soll man sich überhaupt zurechtfinden in der Flut an Ausbildungen, Studiengängen und Jobmöglichkeiten? Das klären wir in der Expertenrunde mit Andreas Lauk, dem Chef der Ausbildungsberatung BLINKER FUTUREPLANNER.

  • radioBERLIN 88,8 Experte Peter Knaak; Technik;

    EXPERTENRUNDE 

    Technik-Trends von der IFA

    radioBERLIN-Technikexperte Peter Knaack verrät uns was auf der IFA 2018 hot und was Schrott ist.

  • radioBERLIN 88,8-Expertin Elisabeth Heckel (Foto: Privat)

    EXPERTENRUNDE 

    Expertenrunde 25.8.18 Elisabeth Heckel, Psychologin

    Was das Sammeln über uns verrät mit Elisabeth Heckel, Psychologin

  • Carolin Engwert Bild: privat
    Carolin Engwert

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Gärtnern ist mein Yoga!

    Gärtnern ist mein Yoga! Warum "kleingärtnern" gerde richtig aufblüht. Die Expertenrunde sendet heute live aus der Kleingartenkolonie "Am Fuchsberg" in Biesdorf. Mit Carolin Engwert, Gartenexpertin und Bloggerin von Hauptstadtgarten.de.

  • Wildtierexperte Derk Ehlert

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Wolf, Waschbär & wilde Wespe

    In der Region siedeln sich immer mehr neue Tierarten an. Welche Folgen hat dies für heimische Tiere? Darüber sprechen wir mit Derk Ehlert, dem Wildtierexperten des Berliner Senats.

  • Raphael fellmer (Foto: Promo)
    Promo

    28.07.2018 

    Die Expertenrunde - Teller statt Tonne

    Laut Statistik wirft jeder von uns 82 Kilogramm Lebensmittel im Jahr weg. In der Expertenrunde wollen wir über Wege informieren, wie sich Lebensmittel retten lassen. Studiogast Raphael Fellmer betreibt zwei Supermärkte und einen Online-Shop, die abgelaufene aber noch genießbare Lebensmittel verkaufen.

  • Dr. Sven Sebastian

    21.07.2018 

    Abschalten und Auftanken!

    Die Urlaubszeit ist ideal, um diesen Plan umzusetzen. Doch nicht immer gelingt es. Wie können wir die Ferien nutzen, um mehr Gelassenheit, Lebensfreude und Energie zu gewinnen, welche neuen Verhaltensmuster können uns dabei unterstützen? Darüber sprechen wir mit Coach und Hirnforscher Dr. Sven Sebastian. Von ihm erfahren wir, wie sich das Gleichgewicht zwischen Familie, Beruf und den Herausforderungen des Alltags finden und bewahren lässt, was wir tun, wenn wir nichts tun und wie wir unser Gedanken-Karrussell in den Griff bekommen.

  • radioBERLIN Ernährungsexperte Achim Sam; Foto: Gulliver Theis
    Gulliver Theis

    14.07.2018 

    Foodtrends im Check mit Achim Sam

    Matcha, Chia, Algen-Smoothie: Foodtrends im Check mit Achim Sam und Ingo Hoppe

  • radioBERLIN Fitness-Experte Andreas Heumann; Foto. privat
    privat

    07.07.2018 

    Die Expertenrunde - Muskelspiele

    Muskelspiele - warum mehr Bewegung im Urlaub mehr Erholung ist... „Vom Sitzen während der Arbeit erholt man sich nicht im Liegen während des Urlaubs!“ sagt Fitnessexperte und Personaltrainer Andreas Heumann. In der Expertenrunde sprechen wir über die besten Methoden, um in den Ferien aktiv zu werden. Was bringen Fitness-Armbänder & Sport-Apps, welche Sportgeräte sind im Urlaub geeignet, wie motiviere ich mich, warum ist Entspannung nur EIN Teil der Erholung, neben der Bewegung?

  • radioBERLIN-Experte Patrick Lynen (Foto: privat)
    privat

    30.06.2018 

    Patrick Lynen: Vertrauen: stärken, verlieren, wiedergewinnen

    "Wer vertraut, hat mehr vom Leben." Davon ist Coach und Bestsellerautor Patrick Lynen überzeugt. In der Expertenrunde beschreibt er, wie wir das Vertrauen in uns und in andere stärken können, wie sich verlorenes Vertrauen wiedergewinnen lässt und warum blindes Vertrauen selten eine gute Idee ist.

  • Herz und Hammer; Tischler Matthias Wilke; Foto: radioBERLIN/Peter Rauh
    Foto: radioBERLIN/Peter Rauh

    23.06.2018 

    Anpacken und Loslegen mit Matthias Wilke

    "... irgendjemand müsste mal - Handwerker-Tipps fürs Anpacken & Loslegen" mit Ingo Hoppe und Matthias Wilke

  • radioBERLIN-Flirtexpertin Julia Mattes (Foto: Privat)
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Flirten & Verlieben

    In der Expertenrunde sprechen wir über das Flirten. Wie wecke ich Interesse, was macht einen Flirt erfolgreich, wie lassen sich Missverständnisse vermeiden und Stolperfallen elegant umgehen? Julia Mattes ist Flirtcoach und Kommunikationstrainerin. Sie stellt verschiedene Flirt-Methoden vor und verrät, warum zur Fußball-WM die Flirt-Voraussetzungen ideal sind :)

  • radioBERLIN Experte Dr. Michael Littger; Foto: privat
    privat

    09.06.2018 

    Die Expertenrunde - Schutz vor Datenklau

    Seit 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Verordnung. Was ändert sich für Verbraucher und Unternehmen? Wo liegen die Gefahren beim Umgang mit Sprachassistenten wie "Alexa & Co." und wie sicher sind spezielle Kindersuchmaschinen? Zu Gast: Dr. Michael Littger von "Deutschland sicher im Netz" (DsiN), einer Initiative des Bundesinnenministeriums.

  • Katia Saalfrank (Quelle: Katia Saalfrank)

    EXPERTENRUNDE 

    Wege aus der Streitfalle

    Als Eltern fühlen wir uns manchmal ratlos, wenn wir unsere Kinder nicht mehr erreichen, wenn Türen knallen und wir uns streiten. In der Expertenrunde gibt die bekannte Familien- und Elternberaterin Katia Saalfrank Tipps

  • radioBERLIN Expertin Dr. Karin Vizthum; Foto: Bernd Wannenmacher
    Bernd Wannenmacher

    EXPERTENRUNDE 

    Keine. Kippe. Nie mehr! Leben ohne Zigaretten

    Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. Unsere Expertin Dr. Karin Vitzthum, Psychologin und Leiterin der Entwöhnungsseminare am Vivantes Klinikum, war bereits Anfang des Jahres in der Sendung. Jetzt, knapp sechs Monate später, fragen wir, wie die Chancen nach einem halben Jahr stehen, für immer nikotinfrei zu bleiben. Wie bleiben wir in schwachen Momenten standhaft und wie können wir uns nach Rückfällen motivieren.

  • Barbara Perfahl
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Mein Sofa - Dein Sofa

    Mein Sofa - Dein Sofa: wie zusammenwohnen was wird Zusammenziehen ist einfach - zusammen wohnen kann kompliziert sein. "Einrichtungskonflike sind immer Beziehungskonflikte." Davon ist die Wohnpsychologin Dr. Barbara Perfahl überzeugt. In der Expertenrunde erfahren wir, was hinter dem Streit um die Wandfarbe steckt, welche sechs Wohnbedürfnisse es gibt und wie wir durch die Gestaltung eines Raums unser "Aktivitätsniveau" beeinflussen.

  • Patrick Kastner; Tourismus Marketing Brandenburg GmbH; Foto: privat
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Morgens hin - Abends zurück

    Wer spontan einen Kurztrip unternehmen möchte, bekommt in der Expertenrunde jede Menge Anregungen: Kanu- und Radtouren, Ausflüge mit dem Hausboot, Wellness, Baden, Angeln, Entspannen und die Natur genießen. Patrick Kastner kennst sich bestens aus in Brandenburg. Der Experte von der Tourismus Marketing Brandenburg GmbH hat die besten Empfehlungen und beantwortet Ihre Fragen. Außerdem freuen wir uns auf Tipps der Hörerinnen und Hörer.

  • Oskar Holzberg
    Foto: Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Beziehung & Sexualität

    Beziehung ohne Sex - ist auch keine Lösung, oder?! In der Expertenrunde erfahren wir u. a. von Paartherapeut Oskar Holzberg, warum es beim Sex selten nur um Sex geht, wie Affären zur Chance für eine Beziehung werden können und wie die "wenn-nicht-jetzt-wann-dann-Frage" die Liebe retten kann.

  • Anke Fehring (Foto: Tanja Wesel)
    Tanja Wesel

    EXPERTENRUNDE 

    Klare Ziele, mehr Erfolg?

    Ziele setzen, sie regelmäßig überprüfen und dann auch verfolgen. Im Beruf machen wir das oft, aber im privaten Alltag tun wir uns schwer. In der Expertenrunde schauen wir, warum konkrete Ziele wichtig sind und wie wir sie formulieren sollten, damit wir sie auch erreichen, denn: "... klare Ziele kennen keine Hintertüren." Davon ist Coach und Autorin Anke Fehring überzeugt. 

  • radioBERLIN 88,8 Experte Christian W. Engelbert; Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren; Foto: privat

    EXPERTENRUNDE 

    Berlin XXL - mit etwas Bauch geht es auch!

    Die Berlinerinnen und Berliner werden immer schwerer. Zwei Drittel der Männer und ein Drittel der Frauen sind übergewichtig, so steht es im Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Mit dem Gesundheitscoach und Arzt Christian W. Engelbert sprechen wir über Wege zum entspannten Umgang mit dem Körpergewicht.

  • Fahrrad
    imago/Chromorange

    14. April 2018 

    "Radexperte" Reiner Probst im Stuido

    Unser Experte im Studio: Reiner Probst (Geschäftsführer von Velophil) Radfahren in Berlin: Himmel oder Hölle?

  • Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61
    imago/Westend61

    EXPERTENRUNDE 

    Energie-Räuber im Alltag: erkennen und erfolgreich abwehren

    Blockierer, Neider, Ausbremser - sie alle sind Energie-Vampire und rauben ihren Mitmenschen Freude, Leichtigkeit und Motivation. In der Expertenrunde schauen wir, welche Strategien helfen, um Energie-Vampire auf Distanz zu halten. Unser Experte im Studio: Patrick Lynen, Coach und Autor
  • Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61
    imago/Westend61

    EXPERTENRUNDE 

    Balkon und Garten

    Der Winter hält sich hartnäckig. Auch nach Frühlingsanfang am 20.03.18 bleibt es voraussichtlich kalt und ungemütlich. Wir schauen, welche Pflanzen trotzdem schon ins Freie gebracht werden können und kümmern uns vor allem um die Planung für die neue Saison. Pflanzenexperte Jörg Schneider berät Sie in allen Fragen zu Frühblühern, Rasenpflege, Stauden, Kräutern sowie Balkon- und Kübelpflanzen.
  • Dr. Sven Sebastian

    EXPERTENRUNDE 

    Zeit, und wie wir sie besser nutzen

    Warum haben immer mehr Menschen den Eindruck, zu wenig Zeit zu besitzen? Warum haben vergeht die Zeit "gefühlt" mal schneller und mal langsamer, warum fühlen wir uns gehetzt? Wo lassen sich die größten Zeit-Räuber ausmachen - und wie lassen sie sich "bändigen"? Unser Experte: Dr. Sven Sebastian

  • Nicole Staudinger; Foto: Kristina Malis
    Kristina Malis

    EXPERTENRUNDE 

    Schlagfertigkeit

    Wir alle kennen Situationen, in denen wir schlagfertig reagieren wollen, aber uns fehlen die Worte und die richtig guten Antworten fallen uns erts Stunden später ein.

  • Ein Schloss liegt auf einer Computertastatur (Foto: imago/Schöning)
    imago/Schöning

    EXPERTENRUNDE 

    Schutz vor digitaler Überwachung

    Ich weiß, was Du gerade machst! Was sollte beim Umgang mit Sprachassistenten wie "Alexa & Co." beachtet werden, wie schütze ich mich vor Betrug beim Online-Bezahlen, welche Suchmaschinen unterstützen meinen Wunsch nach Anonymität, wie kann ich mich gegen die "digitale Überwachung", zum Beispiel durch den Nachbarn, wehren?

  • radioBERLIN 88,8 Experte Stefan Lehnart; Wohnraumgestaltung; Foto: privat

    EXPERTENRUNDE 

    Mut zu Farbe und Gestaltung

    "Der Frühling die ideale Jahreszeit, um Veränderungen in der Wohnung anzupacken", sagt Stefan Lehnart. Er ist Raum- und Farbtongestalter und berät alle, die eine neue Atmosphäre in ihre Umgebung bringen wollen: Lichtquellen, Farbtöne und kleine Veränderungen in der Raumgestaltung. Häufig lässt sich mit wenig Aufwand das individuelle Wohngefühl verbessern. Außerdem gibt es Tipps rund um Farbqualitäten, Pinsel und Bodenbeläge und wir beantworten Ihre Fragen.

  • Foto: Privat
    Privat

    EXPERTENRUNDE 

    Reisebüro oder Internet: Wo buche ich am besten?

    Langsam haben die meisten genug vom Winter. In der Expertenrunde geht es daher um Urlaub und verreisen: wir machen den Check: Buchen im Internet oder im Reisebüro, was ist besser? Worauf sollten wir bei Last-Minute und Frühbucherrabatten achten? Wir nehmen die aktuellen Trends unter die Lupe und schauen, wie wir schnell und möglichst günstig weg kommen.

  • Katia Saalfrank (Quelle: Katia Saalfrank)

    EXPERTENRUNDE 

    Kinder stark machen

    Der Schulalltag ist oft eine echte Herausforderung in Familien, jedes zweite Schulkind fühlt sich gestresst. In der Expertenrunde zeigen wir, wie sich das ändern lässt und wie Kinder den Spaß am Lernen entdecken oder auch wiederfinden. Die bekannte Pädagogin Katia Saalfrank gibt Tipps, wie Eltern ihre Kinder im Schulalltag unterstützen und sich belastende Situationen auch ohne Sanktionen und Machtkämpfe meistern lassen.

  • Prof Dr. Andreas Michalsen; Foto: Immanuel Krankenhaus
    Immanuel Krankenhaus

    EXPERTENRUNDE 

    Naturheilkunde: Chancen und Risiken

    Die Naturheilkunde boomt. Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin, stellt verschiedene Naturheilverfahren vor. Wir nehmen alte Hausmittel unter die Lupe und zeigen, wie sich mit Hilfe der Natur unser Immunsystem im Winter stärken lässt.

  • Rechtsanwalt Nock (Foto: Promo)
    Promo

    EXPERTENRUNDE 

    Verkehrsrecht RA Thomas Noack

    Rechtsanwalt Thomas Noack beantwortet Fragen rund um das Verkehrsrecht und hat Tipps für alle, die mit dem Auto in die Winterferien fahren wollen.

  • radioBERLIN Ernährungsexperte Achim Sam; Foto: Gulliver Theis
    Gulliver Theis

    EXPERTENRUNDE 

    Ernährungscheck: Genuss und Gesundheit

    Beim Abnehmen ist entscheidend der Stoffwechsel-Typ, sagt Ernährungsexperte Achim Sam. In der Expertenrunde stellt er die drei Stoffwechsel-Typen vor. Wir erfahren, welche Lebensmittel für welchen Typ geeignet sind und entlarven versteckte Dickmacher. Außerdem Tipps für einen einfachen Selbst-Test und Antworten auf Ihre Fragen.

  • radioBERLIN Fitness-Experte Andreas Heumann; Foto. privat
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Jeder Schritt macht fit: Bewegung im Alltag

    In der Expertenrunde sprechen wir mit dem Personal Trainer Andreas Heumann über die besten Methoden, um mehr Bewegung in den Alltag zu bringen. Wie motiviere ich mich, warum macht Sport glücklich, wie trickse ich den inneren Schweinehund aus? Und vor allem: Wie halte ich neue Gewohnheiten auch langfristig durch?

  • radioBERLIN Expertin Dr. Karin Vizthum; Foto: Bernd Wannenmacher
    Bernd Wannenmacher

    EXPERTENRUNDE 

    Ohne Rauch geht's auch! Wie wir vom Nikotin wegkommen

    Berlin ist die Hauptstadt der Raucher. Etwa jeder dritte Berliner greift regelmäßig zur Zigarette. Nirgendwo wird mehr gequalmt als bei uns. Und nirgendwo nehmen sich mehr Menschen am Jahresanfang vor, damit aufzuhören. Mit Dr. Karin Vitzthum, Psychologin und Leiterin der Entwöhnungskurse am Vivantes-Klinikum in Neukölln, sprechen wir über die besten Methoden um vom Rauchen wegzukommen - wir nehmen E-Zigarettne und Sishas unter die Lupe und beantworten auch Ihre Fragen

  • Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61
    imago/Westend61

    EXPERTENRUNDE 

    Einfach glücklich - Ideen für mehr Zufriedenheit

    „Ein glückliches neues Jahr!“ - das wünschen wir uns – und auch allen, die uns nahe stehen. Aber was macht Glück aus, welche Wege führen zum glücklich sein und wie können wir dem Glück ein wenig nachhelfen? Darüber sprechen wir mit Dr. Sven Sebastian. Er ist Hirnforscher und Coach und weiß, welche Strategien uns mehr Glück und Zufriedenheit bringen.
  • Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61
    imago/Westend61

    EXPERTENRUNDE 

    Wilde Weihnachten - Wildtiere mit Derk Ehlert

    Von wegen Winterruhe! Es gibt viele Tiere, die momentan in der Natur richtig aufdrehen, qwie z.B. Füchse, Rotkehlchen und Waldkäuze. Mit dem Wildtierexperten Derk Ehlert schauen wir, was es mit dieser Betriebsamkeit auf sich hat, wir erfahren, mit welchen Tricks sich Zugvögel die besten Reviere sichern, warum Sie unbedingt Kreuzschnäbel beobachten sollten, die gerade sehr zahlreich (und häufig auf Friedhöfen) anzutreffen sind und ob Wildschweine momentan auffälliger sind als sonst.
  • radioBERLIN-Experte Patrick Lynen (Foto: privat)
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Weihnachten ohne Stress

    Eigentlich wollen wir alle doch das Gleiche: Ruhe, Entspannung und Besinnlichkeit rund um die Weihnachtsfeiertage. Doch die meisten geraten zur Adventszeit in die Stressfalle: Geschenke-Shopping, Weihnachtsfeiern, Familienbesuche zu den Feiertagen. Die Weihnachtszeit ist voller Erwartungen: die, die andere an uns richten - aber natürlich gibt es auch unsere eigenen Erwartungen und Wünsche. In der Expertenrunde schalten wir einen Gang runter. Mit Coach Patrick Lynen finden wir Wege zu mehr Entspannung, Ruhe und Zeit für die Dinge, die uns wichtig sind.

  • radioBERLIN 88,8 Experte Christian W. Engelbert; Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren; Foto: privat

    EXPERTENRUNDE 

    Risiko Selbstdiagnose

    Fragen Sie Dr. Google: Kopfschmerzen, Husten & Schnupfen oder Diabetes, gut die Hälfte aller Patienten informiert sich im Internet, bevor es zum Arzt geht. Doch viele fühlen sich anschließend erst richtig krank. Inzwischen gibt es sogar den Begriff des „Cyberchonders“ – er beschreibt Menschen, die Symptome tatsächlich bekommen, über die sie im Netz gelesen haben. In der Expertenrunde schauen wir, wo die Risiken bei Selbstdiagnosen aus dem Internet liegen. Wir zeigen Alternativen und sind natürlich auch auf Ihre Erfahrungen gespannt.

  • radioBERLIN Ernährungsexperte Achim Sam; Foto: Gulliver Theis
    Gulliver Theis

    EXPERTENRUNDE 

    Advent, Advent, die Waage klemmt

    "Mit Winterfettkillern durch die Weihnachtszeit“. Mit Achim Sam, Wissenschaftler und „Figur-Fighter“. Die Adventszeit ist eine besondere Herausforderung für alle, die sich gesund ernähren wollen. Ein knappes Kilogramm (0,8 kg) nehmen wir durchschnittlich zu. Wir wollen klären, wie wir bei Verlockungen standhaft bleiben, was uns hilft, trotz Glühwein, Gans und Keksen das Gewicht zu halten. Wir testen Fettkiller auf Ihre Wirksamkeit und finden heraus, was gegen Heißhunger hilft.

  • radioBERLIN 88,8 Experte Peter Knaak; Technik;

    EXPERTENRUNDE 

    Die Expertenrunde - Sicher durch das Netz

    Viele von uns werden dieses Jahr Weihnachtsgeschenke im Internet kaufen. Die Auswahl ist groß, die Preise niedrig. Ene schöne Bescherung ist es allerdings, wenn wir dabei Opfer von Internetkriminellen werden. Wie Sie sicher im Netz einkaufen. Wie Sie Ihre Daten schützen. Woran Sie betrügerische Onlineshops erkennen. Das ist unser Thema in der Expertenrunde mit Peter Knaak, Redakteur bei der Stiftung Warentest. Er verrät uns außerdem die neusten Techniktrends: Was lohnt sich unterm Weihnachtsbaum, was nicht? Wir sind auch gespannt auf Ihre Fragen und Erfahrungen.

  • Katia Saalfrank (Quelle: Katia Saalfrank)

    EXPERTENRUNDE 

    Stichwort Erziehung: Kindheit ohne Strafen

    Kindererziehung gelingt auch ohne Strafen. Neue Wege in der Kindererziehung. Türen knallen, schimpfen und die berühmten „wenn-dann-Sätze“. Eltern kommen in der Kindererziehung manchmal an ihre Grenzen. Im Studio: Erziehungsexpertin Katia Saafrank.

  • Anke Fehring (Foto: Tanja Wesel)
    Tanja Wesel

    EXPERTENRUNDE 

    Vom Wunsch zur Wirklichkeit

    Coach und Businesstrainerin Anke Fehring beantwortet Ihre Fragen und gibt Tipps, wie Sie Ihr Leben entschiedener in die Hand nehmen und Ihren Alltag möglicherweise auch glücklicher gestalten können.

  • radioBERLIN 88,8-Versicherungs- und Reiseexperte Timo Voss (Foto: Privat)

    EXPERTENRUNDE 

    Versicherungen

    Erfahren Sie, welche Versicherungen Sie wirklich brauchen und was Sie über Vergleichsportale wissen sollten. Zu Gast im Studio: Timo Voss vom Bund der Versicherten.

  • Pressestelle Charité

    EXPERTENRUNDE 

    Schlaf gut - Tipps für bessere Nächte

    Die Berliner schlafen am schlechtesten, so steht es im aktuellen Deutschen Schlaf-Atlas. In der Expertenrunde schauen wir, woran das liegt und vor allem, was wir für besseren Schlaf tun können. Wie sehen die idealen Bedingungen aus, warum sind Träume wichtig, können wir wirklich im Schlaf abnehmen, bzw. Dinge lernen, die wir „uns unters Kopfkissen“ gelegt haben – und warum soll hellblaue Bettwäsche unserem Schlaf gut tun? All diese Fragen klären wir mit Dr. Alexander Blau, Schlafmediziner an der Charité.

  • radioBERLIN Expertin Monika Hirsch-Sprätz; Foto: privat
    privat

    EXPERTENRUNDE 

    Mobbing: So wehren Sie sich!

    Was unterscheidet Mobbing von normalen Konflikten, wie kann man solche Situationen lösen? Zu Gast im Studio: Monika Hirsch-Sprätz, Diplom-Sozialpädagogin.

  • Rechtsanwalt Nock (Foto: Promo)
    Promo

    EXPERTENRUNDE 

    Verkehrsrecht

    Knapp 70.000 Mal hat es im ersten Halbjahr 2017 in Berlin gekracht. In der Expertenrunde klären wir, was Sie auf keinen Fall sagen oder tun sollten, wenn Sie in einen Unfall verwickelt werden. Wir nehmen Dashcams unter die Lupe, die während der Fahrt alles aufzeichnen und wir machen den Knöllchen-Check: Wann sollte ein Bußgeld aus dem Urlaubsland unbedingt bezahlt werden. Ihre Fragen zum Verkehrsrecht beantwortet radioBERLIN Experte Rechtsanwalt Thomas Noack.

  • radioBERLIN 88,8-Pflanzenexperte Jörg Schneider (Foto: Privat)

    EXPERTENRUNDE 

    Pflanztipps für den Herbst

    Kommt das wieder - oder kann das weg? Zu Gast im Studio: radioBERLIN Pflanzenexperte Jörg Schneider.

  • Kriminalhauptkommissar Christian Zorn
    privat

    30. September 2017 

    Zivilcourage und ihre Grenzen

    In der Expertenrunde bekommen Sie Tipps, wie sich Konflikte entschärfen lassen und wie sie aus Gefahrensituationen herauskommen, ohne sich und andere zu gefährden. Zu Gast im Studio: Christian Zorn, Kriminalhauptkommissar

  • radioBERLIN 88,8-Mietrechtsexperte Reiner Wild (Foto: Berliner Mieterverein)

    EXPERTENRUNDE 

    Mieterstadt Berlin

    Mieter haben mehr Rechte als sie denken sagt der Chef des Berliner Mietervereins Reiner Wild.