Madonna (Quelle: imago/ZUMA Press)
Bild: imago/ZUMA Press

- Madonna - Open Your Heart

Wie aus einem Song, der eigentlich für Cyndi Lauper gedacht war, ein Hit für Madonna wird.

Des einen Glück ist des anderen Liebeskummer
Am 16. August 1985 ist Madonna im 7. Himmel! Es ist nicht nur ihr 27. Geburtstag, nein, sie heiratet heute auch ihren Traummann. Erst im Februar hatte sie sich in den Schauspieler Sean Penn verliebt.

Ihm widmet Madonna auch das nächste Album "True blue", und das soll natürlich besonders toll werden. Außerdem hofft Madonna insgeheim, an der Seite ihres Mannes in Hollywood weiter als Schauspielerin punkten zu können.

Der Songwriter Gardner Cole hat weniger Glück. Wann immer er Zeit hat, besucht er das Restaurant "Follow Your Heart", eines der ersten, veganen Restaurants in Kalifornien. Cole ist kein Veganer aber schwer verliebt in die hübsche Kellnerin Lisa. Um sie zu betören, schreibt er ein Lied für sie, mit dem Restaurant-Namen im Titel.

Obwohl ihr "Follow Your Heart" gut gefällt, lässt sich Lisa nicht auf Gardner Cole ein. Schade um das Lied!

Doch noch ein Happy End für alle?
Er macht aus dem Liebesgesäusel eine schnelle Rock-Nummer und plant, sie Cyndi Lauper anzubieten.

Aber dazu kommt es nicht. Nach der Abfuhr von Lisa tröstet sich Gardner Cole mit der Sängerin Donna De Lory. Die singt eine Demo-Version des Liedes, die wiederum Madonnas Manager in die Finger bekommt.

Er sichtet gerade mögliche Songs für das Album "True Blue". Eigentlich ist es viel zu rockig für Madonna, aber das Lied hat was. Findet auch die "Queen of Pop".

 

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

David Bowie (Foto: imago/Leemage)
imago/Leemage

David Bowie - China Girl

Wie David Bowie seinem Freund Iggy Pop das „China Girl“ nimmt und ihm damit das Leben rettet.

Ed Sheeran (Quelle: imago/ZUMA Press)
imago/ZUMA Press

Ed Sheeran – Sing

Warum Ed Sheeran seine erste Nummer 1 in England Pharrell Williams verdankt.