Nachrichten aus Berlin von rbb|24

Nachrichten der Tagesschau

RSS-Feed
  • Mesale Tolu nach ihrer Freilassung

    Journalistin Tolu freigelassen 

    "Müde, aber glücklich"

    Für die deutsche Journalistin Tolu war es eine Überraschung, doch nun ist sie glücklich über ihre Freiheit nach sieben Monaten in türkischer Haft. Sie war am Abend freigelassen worden. Zuvor musste sie noch Stunden wegen widersprüchlicher Anweisungen auf einer Polizeiwache zubringen.
  • Bundesaußenminister Sigmar Gabriel im Tagesthemen-Interview

    Gabriel zum Tolu-Prozess 

    "Kleine Schritte sind besser als keine"

    Außenminister Gabriel begrüßt die Freilassung der in der Türkei inhaftiert gewesenen deutschen Journalistin Tolu. Im tagesthemen-Interview erklärt er, warum er eine allmähliche Annäherung in den deutsch-türkischen Beziehungen wahrnimmt - auch, wenn Tolu weiter auf ihren Freispruch warten muss.
  • Christian Buttkereit

    Tolus Freilassung 

    Ein gutes Zeichen - mehr nicht

    Für Tolus Familie kann es nichts Besseres geben als die nun verkündete Freilassung. Warum das Gericht so entschied, ist Spekulation, meint Christian Buttkereit. Ob es der Türkei um ein besseres Verhältnis zu Deutschland geht, wird erst der Fall Yücel zeigen.
  • Entgleister Waggon eines Amtrak-Zuges hängt von einer Brücke

    Bundesstaat Washington 

    Zug stürzt von Brücke

    Im US-Bundesstaat Washington ist ein Zug entgleist. Offiziellen Angaben zufolge kamen mindestens sechs Menschen ums Leben, Dutzende wurden verletzt. Der Zug stürzte von einer Brücke auf eine Autobahn und traf auch einige Fahrzeuge.
  • Von der Leyen singt mit den Soldaten Weihnachtslieder.

    Bei der Bundeswehr in Afghanistan 

    Weihnachtssingen in Masar-i-Sharif

    Verteidigungsministerin von der Leyen feiert mit den Bundeswehrsoldaten in Afghanistan Weihnachten. Vom Bundestag wünscht sie sich, die Mission bald wieder um ein Jahr zu verlängern. Doch die Abgeordneten fordern nach 16 Jahren eine kritische Bilanz. Von Marie von Mallinckrodt und Christoph Prössl.
  • Berlin Breitscheidplatz

    Ein Jahr nach Anschlag in Berlin 

    Die Kritik ist nicht verstummt

    Es ist eine emotional schwierige Begegnung gewesen: Kanzlerin Merkel traf Betroffene des Berliner Terroranschlags vor einem Jahr. Aus deren Sicht waren zu viele Fehler vonseiten der Regierung und der Behörden gemacht worden. Merkel versprach Besserung.
  • Abstimmung im UN-Sicherheitsrat

    UN-Sicherheitsrat 

    US-Veto stoppt Jerusalem-Resolution

    14 der 15 Mitglieder des UN-Sicherheitsrates haben für eine Resolution gestimmt, die die US-Entscheidung zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels rügt. Doch die USA blockierten die Vorlage mit ihrem Veto. Sie werteten die Abstimmung als Beleidigung.
  • Cyril Ramaphosa beim ANC-Parteitag

    Parteitag in Südafrika 

    ANC wählt den Richtungswechsel

    Am Ende setzte er sich gegen Zumas Ex-Frau durch: Südafrikas Vize-Präsident Ramaphosa ist neuer ANC-Vorsitzender. Viele trauen ihm zu, die Vetternwirtschaft zu beenden und Reformen anzustoßen. Ramaphosa hat als ANC-Chef Aussichten, Nachfolger Zumas zu werden.
  • Österreichs Bundeskanzler Kurz

    Neuer Kanzler in Österreich 

    Kurz ist "angelobt"

    Europas jüngster Regierungschef Kurz ist vereidigt: Der 31-Jährige übernimmt in Österreich die Amtsgeschäfte. Von Bundespräsident Van der Bellen gab es mahnende Worte. Die "Angelobung" der Koalition mit der FPÖ wurde von Protesten begleitet.
  • Bundeskanzlerin Merkel geht an einem Weihnachtsbaum vorbei.

    Sondierungsgespräche 

    Für Merkel zählt nur die GroKo

    Die CDU strebt im Fall einer Regierungsbildung mit der SPD eine stabile Regierung ohne wechselnde Mehrheiten im Bundestag an. Alternativen zu einer formellen Großen Koalition lehnt Merkel ab. Doch in der SPD ist der Widerstand gegen ein solches Modell groß.
  • Daniel Heinke, Leiter des LKA, spricht in Bremen bei einer Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft und Polizei Bremen.

    LKA-Chef Heinke zu Gefährdern 

    "Erschreckend hohe Zahl von Hochrisikofällen"

    Mit einem neuen Analysesystem schätzen die deutschen Sicherheitsbehörden die Gefährlichkeit radikaler Islamisten ein. Die ersten Zwischenergebnisse zeigen dem LKA-Chef von Bremen, Heinke, zufolge eine "erschreckend hohe Zahl von Hochrisikofällen".
  • Logo und Schrift des Bundeskriminalamtes auf einer Wand mit Schattenwurf

    Schlag gegen Firmenbetrüger 

    "Chef-Masche" bringt Firmen um Millionen

    Sie geben sich als Chefs aus und bewegen Angestellte dazu, hohe Summen zu überweisen - mit diesem "Enkeltrick de luxe" brachten Betrüger Firmen um Millionen. Doch die Masche flog auf. Sechs Verdächtige wurden in diesem Jahr festgenommen.
  • "Spezialeinsatzkommando" in Frakturschrift: Blick auf die Beschriftung der Sitze des neuen Panzerwagens "Survivor R"

    Frakturschrift und Lorbeerkranz 

    Kritik an sächsischem Polizei-Logo

    Frakturschrift und Lorbeerkranz - an dem Logo des sächsischen SEK in einem brandneuen Panzerfahrzeug gibt es massive Kritik. Erinnert es an NS-Ästhetik? LKA und Landesregierung weisen das zwar zurück - die Polizei will das Design aber überdenken.
  • Ikea Einkaufswagen mit Ikea Logo

    Abkommen mit den Niederlanden 

    Ikea-Steuerdeals im Visier der EU

    In den "Paradise Papers" vor wenigen Wochen waren auch die Niederlande als Steuerschlupfloch aufgetaucht - nun nehmen die EU-Wettbewerbshüter die Steuerdeals des Landes mit Ikea ins Visier. Der Verdacht: Dem Möbelgiganten wurden illegale Steuervorteile gewährt. Von Sebastian Schöbel.
  • Ryanair-Maschine steht auf dem Rollfeld

    Gespräche statt Ausstand 

    Vorerst keine Streiks bei Ryanair

    Ryanair-Passagiere können aufatmen: Nach den Piloten in Italien haben auch die Piloten in Irland und Portugal ihre Streikpläne auf Eis gelegt. Auch in Deutschland wird es vorerst keinen Ausstand geben, sondern Gespräche zwischen Gewerkschaft und Konzern.
  • Sendungsbild

    Kunsthalle Mannheim 

    Menschen, die auf leere Wände starren

    Leere Wände, viele Menschen. Mannheim bekommt ein neues Museum - wartet aber noch auf Exponate. Dennoch strömen Tausende in die neue Kunsthalle. 85 Prozent des Baus wurden durch Spenden finanziert. Von Eberhard Reuß.
  • Sendungsbild

    "Nahost ganz nah" 

    Der unfassbare Alltag in Gaza

    Ein anderthalbjähriger Junge mit Hirntumor auf dem OP-Tisch - dann fällt der Strom aus. Das ist Alltag im Gaza-Streifen. Der Chefarzt der Neurochirurgie in Gaza-Stadt will trotzdem nicht nach Deutschland zurück. Warum, erzählt er Susanne Glass.
  • tagesschau-App 2.3 auf der Applewatch

    In eigener Sache 

    Die tagesschau-App auf der Apple Watch

    Mit der Besonderheit, Videos sowohl horizontal als auch vertikal zu zeigen, ist die tagesschau-App 2.0 vor gut einem Jahr an den Start gegangen. Nun steht die Version 2.3 zum Download bereit - mit mehr Komfort und Videos auf der Apple-Watch.
  • Der Armumfang eines Jungen aus dem sudan wird gemessen

    Spenden 

    Hilfe für Afrika und Jemen

    Wenn Sie für die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
  • Sendungsbild

    Zeitgeschichte 

    Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Börse