Zurück Weiter
  • radioBERLIN 88,8 Clubkonzert Udo Lindenberg; Foto: Peter rauh/radioBERLIN 88,8

Udo Lindenberg: Rock 'n' Roll ohne Protokoll!

Udo Lindenberg singt im "Sonderzug nach Pankow" (Quelle: rbb/Thomas Ernst)

Udo Lindenberg macht "sein Ding!"

Die lang ersehnte Fahrt im Sonderzug nach Pankow und das exklusive radioBERLIN 88,8 Clubkonzert im Ballhaus Pankow. Ein ganz besonderer Tag für seine Fans und für Udo.

Videos, Bilder, Reportagen und mehr.

Solidarität

Griechisches Spezialitäten Restaurant am KuDamm; Foto: imago/SMID

„Und freitags zum Griechen“

In Berlin hat sich ein Bündnis zur Unterstützung Griechenlands gebildet. Ziel der Initiative „Und freitags zum Griechen“ ist es, mehr Gäste in griechische Lokale zu bringen.

Es wird April . . .

Ein-Euro-Stücke liegen am 26.09.2010 in einer Geldbörse in Berlin. (Foto: dpa-Bildfunk)

Stichtag 1. April

Bessere Kennzeichnung für Tiefkühlfleisch, Postbank nimmt Überweisungsgebühren, Rundfunkbeitrag sinkt. Einige Änderungen zum 1. April haben wir für Sie zusammengestellt.

Witzbolde

Kalenderblatt 1. April (Quelle: dpa)

April, April!

Warum nicht mal die lieben Kolleginnen und Kollegen in den April schicken? Unsere Top 5 der besten Aprilscherze fürs Büro.

Serie

"Jugger" in Berlin © dpa

Kuriose Vereine in Berlin

Blasrohrschützen, Ritter, Jugger und Hockeyspieler auf dem Einrad: Wer in seiner Freiteit was Ungewöhnliches machen will, ist in diesen Vereinen richtig.

Jetzt im Programm

DEIN VORMITTAG

Live hören Zum Livestream
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Janis Joplin

    Me And Bobby McGee

  • Peter Schilling

    Major Tom (Völlig Losgelöst)

  • R.E.M.

    Losing My Religion

Verbraucher-Tipp

Eine Touristin feilscht im Urlaub mit einem Schmuckverkäufer (Foto: imago-stock / BlueGrassPictures)

Fünf Tipps fürs richtige Feilschen

Ob im Restaurant, im Supermarkt, auf dem Markt oder im Urlaub. Feilschen ist prinzipiell überall erlaubt. Psychologin Elisabeth Heckel gibt Tipps für erfolgreiches Handeln.

Comedy

  • Berlin und Janine

  • Die Bürgels

Service

Nur bei radioBERLIN 88,8 - Ticketkontrollen der BVG

  • Mittwoch, 1. April 2015

  • Donnerstag, 2. April 2015

  • Freitag, 3. April 2015

Wetter

  • Heutewolkig, Graupelschauer8 °C
  • DOwolkig, Schneeregenschauer7 °C
  • FRwolkig9 °C
  • SAheiter10 °C
  • SOwolkig9 °C
  • MOwolkig10 °C
  • DIwolkig10 °C
Wetterkarte mit Aussichten

Verkehr

        • Berlin
        • B 158, Ahrensfelder Chaussee

          Expandieren

          B 158, Ahrensfelder Chaussee

          Zwischen Am Gehrensee in Berlin und Feldstraße in Ahrensfelde Stau.

          Einklappen
        • Alt-Treptow, Kiefholzstraße

          Expandieren

          Alt-Treptow, Kiefholzstraße

          Zwischen Treptower und Elsenstraße ist in beiden Richtungen abwechselnd nur eine Spur frei. Eine Ampel regelt den Verkehr. (Bis 30.06. 2015)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • B 96 A, Bergfelde, Birkenwerderstraße

          Expandieren

          B 96 A, Bergfelde, Birkenwerderstraße

          Zwischen Summter Straße und Briesestraße Vollsperrung. Umleitungen sind ausgeschildert. (Bis 26.06.2015)

          Einklappen
        • Berlin
        • U-Bahnlinie 2

          Expandieren

          U-Bahnlinie 2

          Wegen Bauarbeiten fahren die Bahnen nicht zwischen Olympiastadion und Ruhleben. Es fahren aber Busse (bis 29. Mai).

          Einklappen
        • Straßenbahn M4, M5, M6

          Expandieren

          Straßenbahn M4, M5, M6

          Die Tramlinien fahren bis zum 30. März, 4.10 Uhr wegen Gleisarbeiten nicht den Alexanderplatz an, sondern werden über Moll- und Karl-Liebknecht-Straße umgeleitet.

          Einklappen
        • Straßenbahn M8 und 37

          Expandieren

          Straßenbahn M8 und 37

          Zwischen Herzber-/Siegfriedstraße und Allee der Kosmonauten/Rhinstraße fahren bis 11. April keine Bahnen, sondern Busse.

          Einklappen
        • Bus N7, Charlottenburg

          Expandieren

          Bus N7, Charlottenburg

          In Richtung Spandau fährt die Linie ab Bismarck- über Wilmersdorfer und Zille- zur Richard-Wagner-Straße (b.a.W.).

          Einklappen
        • Bus N9, Charlottenburg

          Expandieren

          Bus N9, Charlottenburg

          Die Nachtlinie wird b.a.W. von der Hardenbergstraße über Ernst-Reuter- Platz und Straße des 17. Juni zur Bachstraße umgeleitet.

          Einklappen

      Mitmachen und dabei sein

      radioBERLIN 88,8 mobil

      • Die radioBERLIN-App

      • Facebook

      • Twitter

      • YouTube

      • Podcasts

      Nachrichten aus Berlin

      RSS-Feed
      • Orkan "Niklas" fegt über die Region 

        - 400 Menschen sitzen stundenlang in Zug fest

        Orkantief "Niklas" hat in Berlin und Brandenburg den Zugverkehr erheblich gestört. Der Regionalverkehr kam zwischenzeitlich komplett zum Stillstand. 400 Menschen mussten in Berlin stundenlang in einem Zug ausharren. Gestrandete Fahrgäste der Deutschen Bahn konnten am Berliner Hauptbahnhof in einem "Übernachtungszug" warten.rbb Spezial zu den Auswirkungen des Orkans | 01.01.2015 20:15
      • Wegen "Niklas" 

        - SV Babelsberg sagt Pokalspiel gegen Cottbus ab

        Das Pokalspiel des SV Babelsberg 03 gegen den Drittligisten FC Energie Cottbus, das am Mittwoch um 19 Uhr stattfinden sollte, ist abgesagt worden. Wegen des Windes könnten die Flutlichtmasten nicht ausgefahren werden, teilten die "Nulldreier" mit.
      • Interview | Lausitzer startet Friedenslauf 

        - Brandenburger Landwirt läuft zu Fuß von Berlin nach Moskau

        Mit dem Flugzeug dauert es nach Moskau knapp zweieinhalb Stunden, doch Fabian Blöchl aus Massen in der Niederlausitz wird nach seinen Berechnungen mindestens einen Monat brauchen. Der studierte Landwirt hat beschlossen zu Fuß von Berlin in die russische Hauptstadt zu laufen - als Zeichen für Frieden in der Ukraine.
      • Warnstreik auch in Berlin und Brandenburg 

        - Post-Mitarbeiter legen Arbeit nieder

        Wer zu Ostern ein Päckchen erwartet, muss damit rechnen, dass es nicht pünktlich ankommt: Am Mittwoch beginnt ein zweitägiger Warnstreik bei der Post. Auch in Berlin soll die Arbeit niedergelegt werden. Am Donnerstag streiken dann die Brandenburger Postbeamten.
      • Basketball | Euroleague verhängt Geldstrafen 

        - Alba muss für Galatasaray-Krawalle zahlen

        Eigentlich ist Profibasketball in Deutschland eine friedliche Angelegenheit - bei Alba Berlins Euroleague-Spiel gegen Galatasaray aber kam es am 19. März durch Istanbuler Fans zu den bisher schwersten Ausschreitungen in einer deutschen Halle. Nun hat die Liga beide Teams zu hohen Geldstrafen verurteilt.
      • Kampf gegen Drogen im Görlitzer Park 

        - Verstehen sie Gras?

        Seit Dienstag gilt in Berlin-Kreuzberg die "Lex Görli" - im Görlitzer Park wird nun auch der Besitz geringer Mengen Cannabis bestraft. Der Senat will mit einer Null-Toleranz-Linie den Drogenhandel im und um den Park endlich in den Griff bekommen - aber was bringt dieses Experiment wirklich? Von Sebastian Schneider
      • Kommentar | Drogenfreie Zonen 

        - Keine Lösung des Problems

        Der Berliner Senat hat der Drogenszene den Kampf angesagt - zunächst an Schulen und ganz besonders im Görlitzer Park in Kreuzberg. Drei CDU-Senatoren haben dafür eine "Gemeinsame Allgemeine Verfügung zur Umsetzung des Betäubungsmittelgesetzes" erlassen. Eine wahlkampfwirksame noble Absicht, meint Holger Hansen - aber keine Lösung des Problems.
      • Fußball | DFB-Pokal Frauen 

        - Turbine-Frauen müssen noch einmal in Frankfurt ran

        Ohne richtigen Mumm gewann Turbine Potsdam am Sonntag 1:0 gegen den MSV Duisburg. Vielleicht haben die "Turbinen" die Saison mit Platz vier ja auch schon abgehakt. Doch das Pokal-Halbfinale am Mittwoch gegen Champions-League-Halbfinalist 1. FFC Frankfurt sollte neue Kräfte wecken. Ab 15:20 Uhr im rbb-Fernsehen und im Livestream bei rbb online
      • Handball | Heimspiel gegen HSV 

        - Füchse wollen Aufholjagd starten

        Die Füchse laufen ihrer Form hinterher, immer wieder muss der Handball-Bundesligist Rückschläge hinnehmen - so zuletzt bei der Niederlage in Melsungen. Doch noch hat das Team von Trainer Dagur Sigurdsson die Hoffnung auf die Europapokal-Qualifikation nicht aufgegeben. Am Mittwoch, gegen den HSV Hamburg, soll die Aufholjagd beginnen.
      • Interview | Diane Arapovic über Wohnungssuche am Görlitzer Park 

        - Weiblich, liiert, jung und mit Kind sucht ... Heimat

        Ist es möglich, mitten in Kreuzberg noch eine bezahlbare und familienfreundliche Bleibe zu finden? Radioeins-Reporterin Diane Arapovic hat seit dem 1. April sechs Monate Zeit, genau das herauszufinden. Sie geht im Selbstversuch auf Wohnungssuche in einer der berüchtigsten und gefragtesten Gegenden der Hauptstadt: am Görlitzer Park.
      • 200. Geburtstag von Otto von Bismarck 

        - Zehn Dinge, die man über Bismarck nicht wissen muss

        Deutsche Reichsgründung, Sozialgesetze, Kulturkampf: Wer an Otto von Bismarck denkt, denkt wahrscheinlich an diese Stichworte. Aber kennen Sie auch die Geschichte, wie seine Dogge "Tyras I" die Hose des russischen Staatskanzlers zeriss oder wie sein Friseur postmortem seine Haare verkaufte? Von Hanna Metzen
      • Video: Abendschau | 30.03.2015 | Viktoria Kleber 

        - "Ist das der Hauptmann von Köpenick?"

        Otto von Bismarck wäre am 1. April 200 Jahre alt geworden. Er war ab 1871 der Reichskanzler des ersten deutschen Nationalstaates - dem Deutschen Reich -, an dessen Gründung er mitgewirkt hatte. Außerdem war er verantwortlich für die die Einführung der Sozialversicherungen. Noch heute erinnern viele Berliner Denkmäler, Straßen und Plätze an Bismarck - doch vielen Berlinerinnen und Berlinern ist er kein Begriff.
      • Berliner Volksbühne 

        - Ein Jahr Gnadenfrist für Frank Castorf

        Frank Castorf ist umstritten, aber auch Kult. Seit 1992 ist er Intendant an der Berliner Volksbühne - viel gefeiert, oft gescholten. Mit dem Antritt von Kulturstaatsekretär Tim Renner waren seine Tage jedoch gezählt. Noch bis 2016 lief Castorfs bestehender Vertrag. Am Dienstag nun hat ihm der Senat noch ein Jahr Gnadenfrist gewährt.
      • Erste Gesprächstermine zur Güte vereinbart 

        - Zehn "Mall of Berlin"-Arbeiter klagen Löhne ein

        Nur wenige haben den Schritt gewagt: Ursprünglich sollen 36 Bauarbeiter, die das große Einkaufszentrum am Leipziger Platz mit gebaut haben, im Herbst um ihre Löhne geprellt worden sein. Zehn von ihnen ziehen nun vor das Berliner Arbeitsgericht – und fordern das ausstehende Geld.
      • Polizei geht von Brandstiftung aus 

        - Flüchtlings-Kunstprojekt "Das Haus der 28 Türen" niedergebrannt

        Nur noch das Gerippe ist geblieben von der Kunstinstallation "Das Haus der 28 Türen" auf dem Oranienplatz - einem Werk zum Schicksal von Flüchtlingen. In der Nacht ist die Konstruktion vollständig abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer mutwillig gelegt worden ist.
      • Video: Abendschau | 31.03.2015 | Viktoria Kleber 

        - Der aktuelle Stand der Flüchtlingsunterkünfte

        Turnhallen als provisorische Unterbringung für Geflüchtete - Das war ursprünglich eine Notlösung. Die offizielle Nutzungsgenehmigung für die Hallen ist am Dienstag ausgelaufen soll aber trotzdem zunächst um einen Monat verlängert werden. Doch welche Optionen bestehen für die zukünftige Unterbringung der Flüchtlinge?
      • 1. Deutsch-Deutscher Renntag vor 25 Jahren  

        - Hoppegartens Galopper feiern deutsche Einheit

        Vor 25 Jahren waren die deutschen Pferdesportfreunde nicht nur im Rennen von der schnellen Sorte. Auch die Wiedervereinigung ging zügiger über die Bühne als in der Politik. Der 1. Deutsch-Deutsche Renntag am 31. März 1990 in Hoppegarten wurde zu einem Riesenspektakel. Ostern 2015 wird dieses Jubiläum gefeiert. Von Annette Miersch
      • 40 Jahre Plattenbau 

        - Die Marzahner Platte lebt

        Berlin-Marzahn: Da denkt man an viel Beton, wenig Grün, hohe Schluchten - nicht gerade der Traum eines jeden Mieters. Doch die Marzahner Platte ist 40 Jahre nach den ersten Arbeiten für die Großsiedlung wieder voll im Kommen. Und das nicht nur, weil die Mieten hier günstiger sind. Für viele ist es Heimat, Identifikation mit dem Kiez oder schlichtweg das "Erlebnis Plattenbau". 
      • Interview mit Filmemacher Wolfgang Ettlich 

        - "Neukölln ist immer noch eine Art freie Zone"

        Der Filmemacher Wolfgang Ettlich ist in Neukölln aufgewachsen. Seit 1968 lebt er in München-Schwabing - doch jetzt ist er zurückgekehrt, um seinen alten Bezirk für den Film "Mein Neukölln" unter die Lupe zu nehmen. Im Interview erzählt Ettlich, was sein Vater über den Wandel im Bezirk denken würde - und wieviel Schwabing schon in Neukölln steckt.
      • Auch in Berlin weniger Menschen ohne Job 

        - Arbeitslosigkeit vor allem in Brandenburg deutlich gesunken

        Die Arbeitslosenquote in der Region ist im März weiter zurückgegangen. In Brandenburg sank sie um 0,5 Prozentpunkte auf nunmehr 9,3 Prozent, in Berlin um 0,2 Prozentpunkte auf 11,0 Prozent. Auch bundesweit waren in diesem Monat weniger Menschen ohne Arbeit als im Februar.

      Unser Programm

      Programmtipps

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Ein Tastentelfon (dpa-bildfunk)

        - Die Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBerlin-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Die Expertenrunde von 10:00 - 13:00 Uhr.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Ein Tastentelfon (dpa-bildfunk)

        - Die Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBerlin-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Die Expertenrunde von 10:00 - 13:00 Uhr.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      Zum Livestream