Zurück Weiter

Der aktuelle Verbrauchertipp

Schimmel an den Wänden in einer Wohnung (Quelle: dpa-Bildfunk)

Schimmel in der Wohnung

Schimmelbefall ist gerade in der kalten Jahreszeit ein Problem. Mit diesen Maßnahmen können Sie der Schimmelbildung vorbeugen.

Jetzt im Programm

DEIN FEIERABEND

Live hören Zum Livestream
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Culture Club

    Do You Really Want To Hurt Me

  • Joan Baez

    The Night They Drove Old Dixie Down

  • Trio Rio

    New York Rio Tokio

Comedy

  • Berlin und Janine

  • Die Bürgels

Zu Gast im Studio

Starkoch Tim Raue mit Djamil Deininger und Sarah Zerdick; Foto: Peter Rauh

Starkoch Tim Raue

Einer der besten Köche Deutschlands zu Gast m radioBERLIN 88,8 Studio. Mitgebracht hat er drei herzhafte Weihnachtsrezepte.

Advent, Advent

Dein Nachmittag

Jaele hilft schnell

Die Französin mit dem sympathischen Helfersyndrom würde am liebsten dem ganzen Planeten helfen, konzentriert sich aber für die radioBERLIN 88.8-Hörer auf Berlin, die Stadt, für die ihr Herz schlägt.

Weihnachtsgeschenk

LIVE und EXKLUSIV

Clubkonzert MIDGE URE

Begeisterung beim radioBERLIN Clubkonzert mit Midge Ure. Ganz nah dran und ein Musiker von Weltformat. Fotos, Video und Konzertbericht.

Alles, was Berlin bewegt

Berlin-Umfrage: 41% der Berliner haben schon mal geklaut

Die große Berlin-Umfrage

Zufriedenheit im Job und im Kiez, Sauberkeit und Sicherheit, Haustiere, Mauer im Kopf oder Einheit im Herzen: 54 Fragen an die Berliner über ihr Leben, Ansichten und Gewohnheiten.

Die repräsentative Umfrage im Auftrag von radioBerlin 88,8 hat gezeigt, was Berlin bewegt. Was bewegt Sie?

  • Heutewolkig, mäßiger Regen10 °C
  • DIbedeckt6 °C
  • MIwolkig6 °C
  • DOwolkig4 °C
  • FRheiter4 °C
  • SAwolkig4 °C
  • SOwolkig3 °C
Wetterkarte mit Aussichten

Ticketkontrollen der BVG

  • Montag, 24. November 2014

  • Dienstag, 25. November 2014

  • Mittwoch, 26. November 2014

  • Donnerstag, 27. November 2014

  • Freitag, 28. November 2014

Verkehr

        • Berlin
        • A 103, Abzweig Steglitz

          Expandieren

          A 103, Abzweig Steglitz

          In Höhe Kreuz Schöneberg wegen Schlaglöchern nur eine freie Spur Richtung Schloßstraße.

          Einklappen
        • Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee

          Expandieren

          Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee

          In Höhe Danziger Straße Einschränkungen. Das Linksabbiegen aus allen Richtungen ist nicht möglich. (Bis 28.11.2014)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 10, Südlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Werder

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring Richtung Dreieck Werder

          Zwischen Rangsdorf und Ludwigsfelde-West dichter Verkehr.

          Einklappen
        • B167 Neulöwenberger Straße, Löwenberg - Bückwitz

          Expandieren

          B167 Neulöwenberger Straße, Löwenberg - Bückwitz

          in Höhe Ortseingang in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt (24.11.2016 07:00 Uhr bis 26.11.2014 22:00 Uhr)

          Einklappen
        • Berlin
        • U2

          Expandieren

          U2

          Zwischen Wittenbergplatz und Bismarckstraße fahren ersatzweise Busse von Mo.-Do.,21 bis 3:30 Uhr, bis 12.12.

          Einklappen
        • Straßenbahn 12

          Expandieren

          Straßenbahn 12

          Die Tram fährt über Weinbergsweg, Rosenthaler Platz, Hackescher Markt, Oranienburger und Friedrichstraße.

          Einklappen
        • Straßenbahnen M2, M13 und 12

          Expandieren

          Straßenbahnen M2, M13 und 12

          Wegen der Sperrung der Langhansstraße fährt die M2 nur zwischen S+U-Bhf. Alexanderplatz/Dircksenstraße und Prenzlauer Allee/Ostseestraße, dann weiter als Tram 12 Richtung Mitte bzw. Heinersdorf. Ersatzweise fahren die M13 zwischen Prenzlauer Allee/Ostsee- und Gounodstraße, die Tram 12 zwischen Pasedagplatz und Prenzlauer Allee/Ostseestraße (bis 30.11.).

          Einklappen
        • Straßenbahn M5

          Expandieren

          Straßenbahn M5

          Die Linie ist zwischen Zingster und Degner Straße unterbrochen, bis 28.11. fahren Busse.

          Einklappen
        • Straßenbahnen M5, M6 und M8

          Expandieren

          Straßenbahnen M5, M6 und M8

          Die Haltestelle S-Bhf. Landsberger Allee befindet sich b.a.W. hinter der Landsberger Allee/Storkower Straße.

          Einklappen

      Service

      radioBERLIN 88,8 mobil

      • Die radioBERLIN-App

      • Facebook

      • Twitter

      • Podcasts

      Nachrichten aus Berlin

      RSS-Feed
      • Beratergremium aus Alt-Politikern vorgestellt 

        - Diepgen berät den Berliner Senat in der Flüchtlingspolitik

        Wegen gestiegener Flüchtlingszahlen sollen in Berlin kurzfristig sechs Containerdörfer errichtet werden. Dagegen regt sich Widerstand. Jetzt soll ein parteiübergreifender "Beirat für den Zusammenhalt" die "Willkommenskultur" verbessern. Prominentester Vertreter in dem Arbeitskreis ist der frühere Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen (CDU).
      • "Das Hauptproblem ist der fehlende Respekt" 

        - Berliner Polizisten wurden 2013 fast 6.000 Mal angegriffen

        Polizisten in Berlin leben gefährlich: Laut Lagebericht wurden sie im vergangenen Jahr fast 6.000 Mal Opfer einer Straftat - doppelt so häufig wie ihre Kollegen in Flächenländern. Meistens ging es um Widerstand gegen die Beamten - in 345 Fällen kam es aber sogar zu schwerer Körperverletzung. Nach Ansicht von Innensenator Henkel zeigen die Fallzahlen eine gesellschaftliche Fehlentwicklung.  
      • Wohnen mit einem Flüchtling 

        - Isabels Mitbewohner ist auf der Flucht

        Im August rief der Brandenburger Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt (CDU) dazu auf, Flüchtlinge privat bei sich wohnen zu lassen. Ein naiver Vorschlag, meinten die meisten. Isabel nicht. Sie teilt sich ihre Ein-Zimmer-Wohnung seit April mit Faisal, einem Flüchtling aus dem Sudan. Er lebte vorher in der besetzten Hauptmann-Schule. Von Konrad Spremberg
      • Diskussion über Islam und Homophobie in Berlin-Kreuzberg 

        - Muslime und Homosexuelle treffen sich - in einer Kirche

        Der ursprüngliche Plan war wohl zu heikel: Berliner Muslime sowie Vertreter von Lesben und Schwulen kommen nun doch nicht in der Neuköllner Şehitlik-Moschee zusammen. Stattdessen trifft man sich am Montagabend im Tagungszentrum einer Kirche. Die Şehitlik-Gemeinde verteidigte die Absage des Treffens in ihrem Gotteshaus.
      • Mann in Berlin-Schöneberg getötet 

        - Haftbefehl gegen mutmaßlichen Sachsendamm-Täter

        Unter der Stadtautobahn in Berlin-Schöneberg wurde in der vergangenen Woche ein Mann getötet. Am Samstag konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen. Gegen ihn wurde jetzt Haftbefehl erlassen. Unter der Brücke leben seit einiger Zeit Obdachlose aus Osteuropa in Zelten.
      • Auftakt zur Weihnachtsmarktsaison 

        - Es glüht, glitzert und duftet

        Bratwürste und Glühwein, Kunsthandwerk und Kitsch - seit Montag können Weihnachtsmarkt-Fans wieder losziehen. Wie in jedem Jahr startet der Budenzauber nach dem Totensonntag. Das Angebot ist groß: Etwa 130 unterschiedliche Märkte gibt es in Berlin und Brandenburg - zwischen stylish, rummelig oder einfach nur gemütlich.
      • Handball | Füchse gewinnen gegen Nantes 

        - Konzentriert zum Sieg

        Gute Aussichten für die Füchse, die Gruppenphase zu erreichen: Im Hinspiel der Qualifikation für den EHF-Cup haben sich die Berliner am Sonntag mit einem Sieg gegen den schweren Gegner Nantes ein Fünf-Tore-Polster erspielt. Von Beginn an gingen beide Teams mit Konzentration zur Sache.
      • Eishockey | Berliner verlieren gegen Nürnberg 

        - Rückschlag für die Eisbären

        Das Spiel gegen den direkten Tabellenkonkurrenten Ice Tigers hat den Eisbären am Sonntag keine Punkte gebracht. Den Berlinern machte in Nürnberg vor allem ihr dezimierter Kader zu schaffen. Damit rückt ihr Ziel, Meisterschafts-Anwärter zu werden, weiter in die Ferne.  
      • Basketball | Sieg gegen Braunschweig 

        - Alba bändigt die Löwen

        Der Patzer in Moskau hing ihnen noch ein bisschen in den Knochen - so zumindest Alba-Geschäftsführer Marco Baldi - aber die Alba-Spieler haben am Sonntag dennoch ihr Können bewiesen: Mit einem Sieg gegen die Löwen Braunschweig bewahrten die Berliner ihren Spitzenplatz in der Bundesliga. Nach Anlaufschwierigkeiten zeigte Alba klare Kante.
      • Fußball | Union-Trainer erklärt sich im rbb-Interview 

        - Ein Stinkefinger hat Folgen

        Norbert Düwel hat die Union-Fans weiter gegen sich aufgebracht. Nicht nur wegen der 1:4-Heimpleite gegen 1860 München - nach Ende des Spiel zeigt der er auch noch den ausgestreckten Mittelfinger in Richtung Haupttribüne. Er sei beleidigt worden, erklärte der umstrittene Trainer im exklusiven rbb-Interview, zeigte sich aber auch reuig. Inzwischen ermittelt der DFB-Kontrollausschuss.
      • Fahrgastverband erwartet hohe Kosten 

        - Scharfe Kritik an Plänen für U1-Verlängerung

        Die Berliner Senatsverwaltung überlegt angeblich, die U1 um eine neun Kilometer lange Strecke bis zum Bahnhof Ostkreuz zu verlängern. Bahn und BVG sollen sich bereits positiv zu dem Vorhaben geäußert haben. Anders der Fahrgastverband IGEB: Dieser Plan sei finanziell und verkehrstechnisch unsinnig.
      • Neues Buch über Roman-Schauplätze 

        - Auf den Spuren von Kästners Berlin

        Ob "Emil und die Detektive", "Fabian" oder "Pünktchen und Anton" - Erich Kästner und Berlin gehören untrennbar zusammen. Zu zahlreichen Roman-Schauplätzen bietet Michael Bienert seit Jahren literarische Stadtführungen an. In einem Buch hat er sich nun erneut auf Spurensuche begeben.
      • Berlins Drogenbeauftragte will erlaubte Cannabis-Menge senken 

        - "Sechs Gramm wären ein Signal"

        Die Berliner Drogenbeauftragte hat die "relativ liberale Regelung beim Eigenbedarf" von Cannabis in der Stadt kritisiert. Die Menge, die man straffrei besitzen dürfe, solle abgesenkt werden, sagte Köhler-Azara. Eine Legalisierung, wie in Kreuzberg gefordert, sei rechtlich schwierig und würde den Bezirk völlig überfordern.
      • Video: Abendschau | 23.11.2014 | Natalia Konyashina 

        - Mit dem Smartphone über den Friedhof

        Am Totensonntag haben viele evangelische Christen ihrer verstorbenen Angehörigen gedacht. Viele besuchten und schmückten die Gräber. Doch auch für Spaziergänger lohnt sich ein Gang zum Friedhof - denn seit November gibt es die App "Wo sie ruhen": Sie gibt über QR-Code Auskunft über die Toten.
      • Video: Abendschau | 23.11.2014 | Nadine Brecht 

        - Warten aufs Elterngeld

        In vielen Bezirken müssen Mütter und Väter lange auf ihr Elterngeld warten. Aufgrund der knappen Haushaltslage sind die Elterngeldstellen personell oft unterbesetzt, Anträge bleiben liegen. In Steglitz-Zehlendorf sind die Zuständigen bis Jahresende persönlich und telefonisch kaum mehr zu erreichen.
      • Der Sandmann feiert Geburtstag 

        - 55 Jahre Streudienst

        Allabendlich streut der Sandmann den Kindern den Schlafsand in die Augen und begleitet sie so zu Bett. Am Samstag feiert er nun sein 55. Dienstjubiläum. Wir schauen zurück auf seine Karriere...
      • Fußball | Auswärtssieg gegen Köln 

        - Hertha kriegt die Kurve

        Es ist der erste Auswärtssieg in der laufenden Bundesliga-Saison: Mit 2:1 hat Hertha BSC am Samstag den 1. FC Köln besiegt. Umjubelter Siegtorschütze war Marcel Ndjeng, dessen abgefälschter Freistoß vom Innenpfosten in die Maschen prallte und der die Berliner so kurz vor Schluss in Führung brachte.
      • Volleyball | Derby in der Schmeling-Halle 

        - Volleys putzen Netzhoppers runter

        Nach ihrer Niederlage in Montenegro waren die Bundesliga-Volleyballer der Berlin Volleys in Kampfstimmung - und für die Netzhoppers Königs Wusterhausen-Bestensee eine Nummer zu groß. Der Serienmeister gewann am Samstag des Derby in der Max-Schmeling-Halle mit 3:0.
      • Erste Infos über politische Linie 

        - Künftiger Bausenator Geisel will Sozialmieten senken

        Er ist noch nicht im Amt, hat aber schon große Pläne für Berlin: Der künftige Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) will die Sozialmieten senken und den Bau neuer Wohnungen beschleunigen – auch wenn das teuer wird. Ebenso im Verkehrsbereich steckt sich Geisel bereits große Ziele. Dafür muss er allerdings noch seine Partei überzeugen.
      • Müller stellt sein Team vor 

        - Kollatz-Ahnen und Geisel werden neue Senatoren

        Die Spekulationen um die neuen Senatoren in Berlin haben ein Ende: Am Freitagvormittag hat der designierte Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) im Abgeordnetenhaus sein Team vorgestellt. Neuer Finanzsenator wird der frühere Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank, Matthias Kollatz-Ahnen. Für das Stadtentwicklungsressort wurde eine Berlin-interne Lösung gefunden.

      Unser Programm

      Programmtipps

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      Zum Livestream