OTTO FÜR DIE GANZE FAMILIE

Djamil Deininger, Otto und Sarah Zerdick; Foto: Peter Rauh/radioBERLIN 88,8

Guten Morgen, Otto!

Holleradülljö!
Otto zu Besuch bei Sarah und Djamil im radioBERLIN-Studio. 


Ostfrieslands berühmtester Ostfriese hat auch seine Gitarre mitgebracht. "Im Frühtau zu Berge, da ziehn wir tierisch einen los . . .!"

 

 

OTTO mit Gitarre; Foto: Daniel Reinhold/RuesslMusiikverlag

OTTO FÜR ALLE

OTTO und seine Band „Die Friesenjungs“ präsentieren eine wilde Mischung aus Rock- und Schlagerparodie mit einem großen Schuss typischer Otto-Comedy.

Familientickets sichern: OTTO für vier Personen incl. Eintritt zur Funkausstellung nur 50 Euro (+VVK-Gebühr)

Karten an allen Vorverkaufsstellen und im [rbb-Shop].

Die ganze Welt zu Hause

Ein Pärchen tanzt Salsa; Foto: imago/ZUMA Press

Kuba in Berlin

Godis naschen, mit Original Falu Röd streichen, schwedisches Design und Filme erleben und eine Flossfahrt wie auf dem Vänern: Schweden gibt es auch in Berlin!

Die radioBERLIN Urlaubsziele aus aller Welt in Berlin im Überblick. ... mehr

Jetzt im Programm

DER LANGE SONNABEND

Live hören Zum Livestream
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Beatles

    Norwegian Wood

  • Marit Larsen

    I Don't Want to Talk About It

  • Eric Clapton

    Tears In Heaven

Ihre Spende wird gebraucht

Forntalanscicht eines LKWS´s vom DRK-Blutspendedienst (Foto: imago/Eibner)

Blutspende beim DRK

Das DRK geht auf Blutspende-Tour in Berliner Einkaufscentern. Noch bis zum 2. September können Spendewillige eine für viele Kranke lebensnotwendige Blutspende leisten.

Comedy

Machen Sie ihren Stich bei Sting!

Der britische Sänger und Rockmusiker Sting auf der Bühne (Foto: imago/Global Images)

Sting

Seit 1989 hat Sting 14 Studioalben veröffentlicht. Mit The Police und als Solokünstler verkaufte er 100 Millionen Alben. Jetzt kommt Sting nach Berlin.

Sichern Sie sich Ihre exklusiven Sting-Tickets auf am Sonntag, 31. Juli 2016, auf radioBERLIN 88,8!

Mein radioBERLIN 88,8

The Mamas and The Papas; Foto: imago/United Archives International

Die besten FÜNF: Flötentöne

Canned Heat, Moody Blues, The Mamas & The Papas, Men at Work und natürlich Jethro Tull: Sie brachten der Popmusik die Flötentöne bei.

Verlassen - verfallen - vergessen

Nachrichten aus Berlin

RSS-Feed
  • Zweite Ausgabe des "Zug der Liebe"  

    - Zehntausend Technofans tanzen durch Berlin

    Für mehr Toleranz und Miteinander in der Gesellschaft: Am Samstagnachmittag ist zum zweiten Mal der "Zug der Liebe" durch die Berliner Innenstadt gezogen. Auf 25 Trucks gab es vorzugsweise elektronische Musik auf die Ohren der Teilnehmer, von denen viele verkleidet und mit Transparenten unterwegs waren.  
  • Polizei mit 1.500 Beamten im Einsatz 

    - Demos gegen Aufmarsch der Rechtspopulisten

    Wieder einmal protestieren Rechtspopulisten und Neonazis in Berlin gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Verschiedene Initiativen hatten zu Gegenprotesten aufgerufen und zogen durch Berlin-Mitte in Richtung Reichstagsufer. Darüber hinaus sind weitere Gegendemonstrationen geplant.
  • Einjähriges Bestehen des Onlineportals 

    - Meldestelle registriert 200 antisemitische Vorfälle in einem Jahr

    Beleidigt, bedroht, bespuckt: Immer wieder gibt es Gewalt- und Straftaten gegen Juden in Berlin. Bei der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (Rias) sind in den letzten zwölf Monaten rund 200 antisemitische Vorfälle gemeldet worden, wodurch die Polizei laut Rias zahlreiche Straftaten nacherfassen konnte.
  • Hunde-Biss-Bilanz 

    - Mischlinge beißen in Berlin am häufigsten zu

    584 Mal griffen Hunde in Berlin im vergangenen Jahr Menschen an, dazu gab es 485 Angriffe auf andere Hunde. Doch nur in wenigen Fällen spielen sogenannte Listenhunde eine Rolle. Statistisch gefährlicher sind etwa Dackel und Retriever.
  • Fußball | Testspiel nach Europa League 

    - Herthas B-Elf gewinnt gegen Braunschweig

    Wer die Berliner Bankdrücker mal spielen sehen wollte, der war am Samstag in Salzgitter gut aufgehoben: Denn in dem Freundschaftsspiel von Hertha gegen Braunschweig sind nur Spieler zum Einsatz gekommen, die am Donnerstag gegen Bröndby nicht von Beginn an spielten. Für einen Sieg hat es gereicht - auch ein 19-jähriger Gast kam zum Einsatz.
  • 43 Fälle im ersten Halbjahr 2016 

    - Angriffe auf Berliner Flüchtlingsheime nehmen weiter zu

    Sachbeschädigungen, rechte Propaganda, aber auch Beleidigungen und körperliche Attacken: 43 Mal sind in den ersten sechs Monaten des Jahres in Berlin Flüchtlingunterkünfte angegriffen worden, 57 waren es im gesamten Jahr 2015. Alarmierende Zahlen seien das, sagt die Grünen-Politikerin Clara Herrmann.
  • Geschlagen und mit Pfefferspray besprüht 

    - Unbekannte attackieren Schwule am Alexanderplatz

  • Start des Straßenwahlwahlkampfs 

    - Berliner Grüne stellen Plakatkampagne vor

  • Nach dem Aus in Berlin 

    - Grütters will neu über Einheitsdenkmal reden

  • "Kein Täter werden" 

    - Förderung für Charité-Projekt zur Pädophilie-Prävention läuft aus

    Rund 2.300 Menschen haben sich bisher an das Pädophilie-Präventionsprojekt der Berliner Charité "Kein Täter werden" gewandt. Das Konzept gilt als Erfolg. Trotzdem ist die Zukunft des Projekts ungewiss: Die Förderung durch das Bundesjustizministerium endet im Dezember.  
  • Besuch im Google News Lab in Berlin 

    - Googles Suche nach dem besten Journalismus

    Als Leiterin des Google News Lab hat Isa Sonnenfeld keine leichte Aufgabe: Sie will Medienhäusern helfen, neue Geschäftsmodelle und das Storytelling der Zukunft zu finden. Das Interesse ist groß, am Ende geht es aber wieder um eine kostbare Ressource. Von Sarah Mühlberger
  • Gericht sieht keinen dringenden Tatverdacht 

    - Betreiber des "Artemis"-Bordells aus U-Haft entlassen

    900 Polizisten, Zollfahnder und Staatsanwälte rückten im April im Artemis an, doch das Ergebnis ist jetzt: Kein hinreichender Tatverdacht auf Steuerhinterziehung und Menschenhandel. Das Kammergericht Berlin hat überraschend die Haftbefehle gegen die beiden Betreiber des Großbordells aufgehoben. Der Druck auf die Staatsanwaltschaft wächst.
  • Sommerinterview | Michael Müller 

    - Müller kontert Henkel: "Das ist nicht meine Sprachwahl"

    Die Anschläge der letzten Tage in Bayern hinterlassen Spuren im wahlkampfgezeichneten Berlin: Der Regierende Bürgermeister Michael Müller verspricht im rbb-Sommerinterview eine verstärkte Polizeipräsenz - und watscht nebenbei seinen Innensenator in der Flüchtlingsfrage ab.
  • 2016 nur schwacher Befall 

    - Miniermotten lassen Berliner Kastanienbäume in Ruhe

  • Brandenburg droht Berlin 

    - Wünsdorfer Flüchtlingsdeal könnte zurückgezogen werden

radioberlin 88,8 immer dabei

Button radioBERLIN APP

radioBERLIN 88,8 APP

Aktuelle Verkehr- und Wetterinfos, Playlists und Nachrichten aus Berlin. Die radioBERLIN App gibts für iPhone und Android. Natürlich kostenlos!
 

Einladung zum Coffeebreak

radioBERLIN Cafemobil: Stefanie serviert Kaffee

Coffeebreak für Sie und Ihre Kollegen

Wir laden Sie und Ihr Team ein zum radioBERLIN 88,8 Coffeebreak - die schönste Kaffeepause in ganz Berlin!

Ob Praxis, Werkstatt, Lehrerzimmer oder Baustelle: Wir bringen Ihre Firma ins Radio und versorgen Sie mit leckersten Kaffeespezialitäten.

Sie wollen mitmachen? E-Mail an radioBerlin 88,8

Das radioBERLIN CaféMobil auf Tour

Stellen Sie uns und Berlin Ihr Team vor, plaudern Sie mit unseren Guten Morgen Berlin-Moderatoren Sarah Zerdick und Djamil Deininger über Ihren Arbeitsalltag und schon ist unser einzigartiges radioBERLIN 88,8 CaféMobil zu Ihnen unterwegs.

Wir freuen uns auf Sie!

Verkehr

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 10, Südlicher Berliner Ring

          Expandieren

          A 10, Südlicher Berliner Ring

          Zwischen den Dreiecken Nuthetal und Potsdam wird die Autobahn in beiden Richtungen auf einer Länge von rund 9 Kilometern auf insgesamt 8 Spuren ausgebaut. In allen Bauphasen bleiben 3 Spuren je Richtung frei; ebenso die Zu- und Abfahrten zur Rastanlage Michendorf. Die Anschlussstelle Ferch wird zeitweise halbseitig gesperrt. Umleitungen sind beschildert. (Bis 2020)

          Einklappen
        • A 13, Dresden Richtung Berlin

          Expandieren

          A 13, Dresden Richtung Berlin

          Zwischen Dreieck Dresden-Nord und Thiendorf Einschränkungen. (Bis 15.12.2016)

          Einklappen
        • B1 / B 5, Berlin - Müncheberg

          Expandieren

          B1 / B 5, Berlin - Müncheberg

          Zwischen Dahlwitz-Hoppegarten und dem Abzweig nach Schöneiche Behinderungen in beiden Richtungen Einschränkungen. (Bis 30.08.2017)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Zwischen Gradestraße und Buschkrugallee nur zwei Spuren wegen Fahrbahnerneuerung. (Bis 18.08.2016)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis zum 24. November ist der Abschnitt zwischen Olympia-Stadion und Ruhleben unterbrochen. Stattdessen fahren Busse der Linie 131. Fahrräder können nicht mitgenommen werden.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Die Züge halten bis 03.10.16 in Richtung Spandau nicht an der Station Zitadelle. Aussteigende Fahrgäste fahren eine Station weiter bis Altstadt Spandau und dann in der Gegenrichtung eine Station zurück. Fahrgäste ab Zitadelle nach Spandau fahren eine Station in Richtung Rudow bis Haselhorst und steigen dort um in den Zug nach Spandau.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Bauarbeiten am Wochenende

          Expandieren

          Bauarbeiten am Wochenende

          Bei den Linien S 5, S 7 und S 75 ist bis Sonntag Betriebsschluss (31.08., 20 Uhr) der Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Lichtenberg unterbrochen. Es fahren Busse zwischen Ostbahnhof und Lichtenberg, die jedoch nicht direkt am Bahnhof Warschauer Straße halten. Nutzen Sie zur Umfahrung bitte auch die Züge der U-Bahnlinie U5 zwischen Alexanderplatz, Frankfurter Allee und Lichtenberg.

          Einklappen
        • S 5, S 7 und S 75

          Expandieren

          S 5, S 7 und S 75

          Bis 30.9. wird die Strecke zwischen Friedrichstraße und Charlottenburg immer wieder gesperrt. Betroffen sind die Nächte sonntags bis donnerstags, jeweils ab 21 Uhr. Zwischen Friedrichstraße und Zoologischer Garten fahren Busse im 20-Minutentakt. Außerdem können Sie auf die Regionalbahnlinien RE 1, RE 2, RE 7 und RB 14 sowie zusätzliche Ersatzzüge ausweichen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 1 und RB 11

          Expandieren

          RE 1 und RB 11

          Die Züge der Linie RE 1 fallen zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt bzw. Guben aus. Die Züge der Linie RB 11 fallen zwischen Frankfurt (Oder) und Wellmitz aus und werden durch Busse ersetzt. Die Busse fahren zwischen Frankfurt (Oder) und Coschen. Bitte steigen Sie in Coschen um, da die Haltestelle in Wellmitz nicht direkt am Bahnhof ist. Die Bauarbeiten dauern bis 1. August, 2 Uhr.

          Einklappen
        • RE1

          Expandieren

          RE1

          Wegen Bauarbeiten fallen bis 31.07. von 8 bis 21 Uhr einige Züge zwischen Berliner Ostbahnhof und Erkner aus.

          Einklappen

      Wetter

      • Heutewolkig, Regenschauer25 °C
      • SOwolkig25 °C
      • MOwolkig22 °C
      • DIstark bewölkt, Regenschauer21 °C
      • MIwolkig25 °C
      • DOwolkig30 °C
      • FRwolkig, Regenschauer27 °C
      Wetterkarte mit Aussichten

      Comedy

      • Berlin und Janine

      • Ospe und Wespe

      • Die Bürgels

      radioBERLIN empfiehlt

      Service

      radioBERLIN 88,8 mobil

      • Facebook

      • Twitter

      • YouTube

      • Podcasts

      Webdoku: Flüchtlinge in Berlin - Tatianas Tagebuch

      Mehr zu meinem Tagebuch

      Unser Programm

      Programmtipps

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Ein Tastentelfon (dpa-bildfunk)

        - Die Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBerlin-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Die Expertenrunde von 10:00 - 13:00 Uhr.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Ein Tastentelfon (dpa-bildfunk)

        - Die Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBerlin-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Die Expertenrunde von 10:00 - 13:00 Uhr.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      Zum Livestream