"Karat" bei der Pressekonferenz "40 Jahre Karat" und der Vorstgellung des Albuns "Seelenschiffe" (Bild: imago/Future Image)

radioBERLIN Clubkonzert KARAT

40 Jahre eindrucksvolle Erfolge und durchgestandene Krisen, 40 Jahre Musikgeschichte. Exklusiv im radioBERLIN 88,8 Clubkonzert KARAT!

Karten gibts nicht zu kaufen, sondern nur im Programm von radioBERLIN 88,8 zu gewinnen. Oder sie bewerben sich online um Tickets für das Konzert.

Die Rockband Karat posiert anlässlich des 40-jährigen Bestehens am 16.03.2015 in Berlin und stellten das Album «Seelenschiffe» vor. (Foto: dpa-Bildfunk)

KARAT im Interview

Bei radioBERLIN 88,8-Musikchef Jürgen Jürgens sprechen Claudius Dreilich und Bernd Römer über ihr Jubiläumskonzert „40 Jahre Karat“ am 20. Juni in der Waldbühne, lüften schon mal ein paar Namen auf der Überraschungs-Gästeliste, schwärmen von ihrer neuen CD „Seelenschiffe“ und versichern, nicht zu den Bands zu gehören, die Abschiedstourneen planen.

KARAT laden ein

Claudius Dreilich (Sänger und Sohn des verstorbenen Karat-Frontmanns Herbert Dreilich) und Gitarrist Bernd Römer haben es sich nicht nehmen lassen, bei uns im Studio zum großen radioBERLIN 88,8-Clubkonzert mit Karat einzuladen.

Ein Stoppschild steht am Dienstag am U-Bahnhof Mohrenstraße in Berlin neben einem Hinweisschild für die U2. (Foto: dpa-Bildfunk)

Bauarbeiten am Gleisdreieck

Aufgrund von Sanierungen bei Stahlbrücken und Kabelkanälen am Gleisdreieck kommt es zu zahlreichen Sperrungen bzw. Umleitungen auf den U-Bahnenlinien U1 und U2. Außerdem gibt es mit der U12 eine zusätzliche Verbindung. Die Bauarbeiten dauern bis Mitte November an.

Grillen, Grill, Fleisch (Quell: dpa)

Jetzt wird gegrillt!

Die Sonne lockt, der Grill wird ausgepackt. Von der richtigen Reinigung des Rostes bis zur perfekten Wurst: radioBERLIN 88,8 hat die besten Tipps zum Start der Grillsaison.

Buga 2015 Imagebild, (c) Bundesgartenschau 2015 Havelregion

BUGA 2015

Am 18. April beginnt die Bundesgartenschau in der Havelregion, etwa 1,5 Millionen Gäste werden bis Oktober erwartet. Was Sie über die BUGA wissen sollten.

Frisch gestochener Spargel, fotografiert am 21.04.2009 auf einem Spargelfeld. (Foto: dpa-Bildfunk)

Es ist wieder Spargelzeit

Viele Spargelhöfe rund um Berlin laden zum Besuch ein. Djamil und Sarah von "Guten Morgen Berlin" haben auch gleich mal im Studio den großen Test gemacht, wer schneller Spargel schält.

Eine Kuppel der ehemaligen Abhörstation der NSA ist am 01.07.2013 in Berlin auf dem Teufelsberg zu sehen. Bis 1992 hörte der amerikanische Geheimdienst NSA von dort aus den Funk-und Telefonverkehr im Osten ab. Foto: Maurizio Gambarini/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Bauzombies in Berlin

Der Steglitzer Bierpinsel, der ehemalige Wasserturm im Friedrichshain oder die ehemalige Abhöranlage auf dem Teufelsberg. Berlin ist voller, teilweise seit Jahrzehnten, nicht mehr genutzten Gebäuden. Doch was wird aus ihnen? radioBERLIN 88,8 fragt nach.

Jetzt im Programm

ARD-POPNACHT

Live hören Zum Livestream
Berlin leuchtet; rbb-Fernsehzentrum Berlin; Foto: imago stock&people
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung

Verbraucher-Tipp

Ein handy mit NFC-Funktion (imago-stock)

Bezahlen mit dem Smartphone

Mit der NFC-Technik (Funkstandard zur Nahkommunikation) kann das Bezahlen per Smartphone an der Kasse bald zum Standard werden.

Comedy

  • Berlin und Janine

  • Die Bürgels

Service

Nur bei radioBERLIN 88,8 - Ticketkontrollen der BVG

  • Montag, 20. April 2015

  • Dienstag, 21. April 2015

  • Mittwoch, 22. April 2015

  • Donnerstag, 23. April 2015

  • Freitag, 24. April 2015

Wetter

  • Heutewolkig15 °C
  • MOklar18 °C
  • DIklar20 °C
  • MIleicht bewölkt18 °C
  • DOleicht bewölkt18 °C
  • FRwolkig20 °C
  • SAwolkig19 °C
Wetterkarte mit Aussichten

Verkehr

        • Berlin
        • Friedenau, Rubensstraße

          Expandieren

          Friedenau, Rubensstraße

          Zwischen Haupt- und Baumeisterstraße Vollsperrung wegen eines Wasserrohrbruchs

          Einklappen
        • Alt-Treptow, Kiefholzstraße

          Expandieren

          Alt-Treptow, Kiefholzstraße

          Zwischen Treptower und Elsenstraße ist in beiden Richtungen abwechselnd nur eine Spur frei. Eine Ampel regelt den Verkehr. (Bis 30.06. 2015)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 115 in Richtung Dreieck Nuthetal

          Expandieren

          A 115 in Richtung Dreieck Nuthetal

          Bis Mitte September (16.9.) ist die Abfahrt Potsdam-Babelsberg auf die Nuthestraße gesperrt.

          Einklappen
        • Berlin
        • U-Bahnlinie 2

          Expandieren

          U-Bahnlinie 2

          Zwischen Olympiastadion und Ruhleben fahren bis 29.5. ersatzweise Busse.

          Einklappen
        • Straßenbahn M10

          Expandieren

          Straßenbahn M10

          Wegen Gleisarbeiten fährt die Tram nur bis Revaler Straße (bis 20.4.).

          Einklappen
        • Bus N7, Charlottenburg

          Expandieren

          Bus N7, Charlottenburg

          In Richtung Spandau fährt die Linie ab Bismarck- über Wilmersdorfer und Zille- zur Richard-Wagner-Straße (b.a.W.).

          Einklappen
        • Nachtbus N9, Charlottenburg-Tiergarten

          Expandieren

          Nachtbus N9, Charlottenburg-Tiergarten

          Der Nachtbus fährt ab Hardenbergstraße über Ernst-Reuter-Platz und Straße des 17. Juni zur Bachstraße (b.a.W.).

          Einklappen
        • Bus 140, Kreuzberg

          Expandieren

          Bus 140, Kreuzberg

          B.a.W. fahren die Wagen in Richtung S- Bhf. Ostbahnhof über Gitschiner, Skalitzer Straße und Kottbusser Tor zur Adalbertstraße.

          Einklappen

      Mitmachen und dabei sein

      radioBERLIN 88,8 mobil

      • Die radioBERLIN-App

      • Facebook

      • Twitter

      • YouTube

      • Podcasts

      Nachrichten aus Berlin

      RSS-Feed
      • Linke Gruppen protestieren gegen geplante Bleiberechts-Verschärfung 

        - Friedliche Flüchtlingsdemo am Oranienplatz

        Die Bundesregierung plant, das Bleiberecht für Asylsuchende zu verschärfen. Dagegen hat am Samstag ein Bündnis linker Gruppen in Berlin-Kreuzberg demonstriert - und tausende Menschen für ihren Protest mobilisieren können. Sie forderten ein "bedingungsloses Bleiberecht für alle" und kündigten weitere Proteste an.
      • Fußball | 0:0 gegen Köln 

        - Hertha erstolpert sich torloses Unentschieden

        Hertha BSC und der 1. FC Köln können für ein weiteres Jahr Bundesliga planen. Im Keller-Duell gaben sich beide Mannschaften mit einem Punkt zufrieden. Einen Sieger hätte die äußerst schwache Begegnung im Berliner Olympiastadion auch nicht verdient gehabt.
      • Fußball | Fürth empfängt Union 

        - Heimschwach gegen auswärtsschwach

        Union Berlin hat am Sonntag die Chance, seine Serie von sechs Auswärtsspielen ohne Sieg zu beenden. Die Eisernen treten bei der SpVgg Greuther Fürth an, die seit gefühlten Ewigkeiten zu Hause nicht mehr gewonnen hat. Die personelle Situation bei den Köpenickern entspannt sich zudem wieder.
      • Volleyball | Bundesliga-Finale 

        - Auftakt-Niederlage für die Berlin Volleys

        Die Playoff-Finals um die deutsche Volleyball-Meisterschaft haben für die Berlin Volleys mit einer Niederlage begonnen: Beim VfB Friedrichshafen unterlag der amtierende Meister am Samstagabend mit 1:3. Das nächste Spiel in der "best of five"-Serie findet am Mittwoch in Berlin statt.
      • Diskussionsrunde zum Mord an Burak Bektas vor drei Jahren 

        - Angehörige kritisieren Berliner Polizei und Staatsanwaltschaft

        Wurde Burak Bektas aus rassistischen Motiven ermordet? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde in Berlin-Kreuzberg. Ein Unbekannter hatte vor drei Jahren den damals 22-Jährigen erschossen. Dass die Polizei bis heute keinen Fahndungserfolg vorzuweisen hat, lässt diverse Verschwörungstheorien aufkeimen. Von Torsten Mandalka
      • Verfassungsschutz vermutet Verbindungen zur Hamas 

        - Geplante Palästinenser-Konferenz sorgt für Aufregung

        Eine "Konferenz der Palästinenser in Europa" soll am 25. April in Berlin-Treptow stattfinden. Bei ähnlichen Veranstaltungen in der Vergangenheit war es dabei zu Solidaritätsbekundungen mit der Terror-Organisation Hamas gekommen. Am selben Tag ist auch eine Demonstration für palästinensische Gefangene in Berlin-Mitte geplant.
      • Tarifverhandlungen gescheitert 

        - GDL nennt noch keinen genauen Streiktermin

        Nach dem Platzen der Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn steht ein neuer Streik der Lokführergewerkschaft GDL ins Haus. Doch wann genau er losgehen soll, ist auch am Samstag noch unklar. Als Bahn-Tochter könnte auch die S-Bahn in Berlin wieder betroffen sein.
      • Buchungsvorgang für Zulassungsdienste geändert 

        - Der schwarze Handel mit Kfz-Terminen

        Um in Berlin ein Fahrzeug an- oder umzumelden, muss seit anderthalb Jahren ein Termin in einer Zulassungsstelle reserviert werden. Doch Termine sind rar - unter anderem, weil vermeintliche Händler sie blockieren und an Ungeduldige verkaufen. Die Innenverwaltung hat nun erste Konsequenzen gezogen. Von Barbara Klopp
      • Parallelen zum Berliner Fall 

        - Steglitzer Tunnel-Gang soll wieder zugeschlagen haben

        Der Londoner Juwelen-Coup am Oster-Wochenende weist offenbar Parallelen zum Tunnelraub in Steglitz im Januar 2013 auf. Londoner Beamte gehen davon aus, dass es sich um dieselben Täter handelt. Das berichtet die Londoner Tageszeitung "The Times". Weitere Erkenntnisse sollen durch DNA-Analysen vom Tatort gewonnen werden.
      • Emely Telle auf dem Weg zur Schwimm-Medaille 

        - Das große Ziel schwimmt immer mit

        Die Besten der Welt machen die Internationalen Deutschen Meisterschaften der behinderten Schwimmer (IDM) in Berlin zum begehrten Wettkampf. Auch deutsche Asse sind dabei, den Ton geben aber meist die Gäste aus dem Ausland an. Eine junge deutsche Nachwuchshoffnung ist die 18-jährige Berlinerin Emely Telle. Von Jakob Rüger
      • Parlamentarische Anfragen beantwortet 

        - Fast 50 Gutachten vor Beginn der Staatsoper-Sanierung

        Ab dem 8. Mai befasst sich ein Untersuchungsausschuss des Abgeordentenhauses mit der Kostenexplosion an der Berliner Staatsoper. Der Ausschuss hat nun ein bisschen mehr Futter bekommen: Laut Senatsverwaltung haben sich vor Beginn der Sanierung fast 50 Gutachten mit der Baustelle befasst. Das spätere Debakel konnten sie nicht verhindern.
      • Plädoyers im "Maskenmann-Prozess" 

        - Staatsanwalt rügt Presse und Polizei

        52 Verhandlungstage, rund 220 Zeugen und 20 Sachverständige: Im sogenannten Maskenmann-Prozess hat das Gericht am Freitag die Beweisaufnahme abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft begann ihr Schlusswort - und rügte zunächst einmal Polizisten und Journalisten.
      • Video: Abendschau | 17.04.2015 | Norbert Siegmund 

        - Polizei-Chef sagt "Görli"-Anwohnern Hilfe zu

        So hatten sie sich das nicht vorgestellt am Görlitzer Park - denn nach dem Drogenverbot für den Park selbst, hat sich der Handel mit Haschisch, Gras & Co. nun in die Seitenstraßen verlagert. Viele Anwohner fühlen sich belästigt. Der Berliner Polizeipräsident Klaus Kandt hat Hilfe zugesagt. Mobile Einheiten seien künftig auch in den angrenzenden Straßen unterwegs, sagte Kandt dem rbb am Freitag.
      • 14 Doppelwagen in der Werkstatt 

        - Schäden an S-Bahnen entdeckt

        Die Berliner S-Bahn hat wieder Probleme mit einigen Zügen: In Fahrzeugen der Baureihe 480 wurden Risse festgestellt, die Wagen werden nun repariert. Damit fehlen sie aber als Reserve. Verzichten kann die Bahn auf die Züge jedoch nicht: Sie müssen noch bis 2023 durchhalten.
      • Chef der Baubehörde hält BER-Start 2017 für möglich 

        - "Dieses Mal glaube ich sogar daran"

        1,1 Milliarden Euro braucht es nach derzeitigem Stand, um den BER fertig zu bauen. Am Freitag beschlossen die Gesellschafter Berlin, Brandenburg und Bund, das Geld herauszugeben. Damit rückt ein möglicher Flughafenstart 2017 näher. Auch der Mann, der 2012 die Eröffnung platzen ließ, glaubt jetzt daran, dass in zwei Jahren die ersten Flieger am BER abheben.
      • Fotos von Sebastião Salgado im C/O Berlin 

        - Bilder einer fast unberührten Welt

        Jahrelang dokumentierte er die Schattenseiten der Welt in eindrucksvollen Reportagen. Dann kam der Zusammenbruch des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado - und ein künstlerischer Neuanfang. Sein fotografisches Werk "Genesis" ist auf mehreren Reisen entstanden. Es zeigt die ungewöhnliche Schönheit der letzten unberührten Winkel dieser Erde.   
      • Reaktion auf Personalmangel und Wachstum Berlins 

        - Bezirksämter bekommen 300 neue Stellen

        Berlin wächst und wächst – doch damit auch das Missverhältnis zwischen der Zahl der Einwohner und der Angestellten in der Verwaltung. Die Bezirksämter klagten zuletzt immer wieder über Personalmangel und forderten mehr als 1.000 neue Mitarbeiter. Jetzt werden Stellen geschaffen, teilte die Finanzverwaltung mit - aber nur rund 300.
      • Bilanz des Blitzer-Marathons 

        - Mit Tempo 70 durch die 30er-Zone

        Der Blitzer-Marathon ist vorbei - und wieder erwischte die deutsche Polizei hunderte Raser. Auch in Berlin und Brandenburg hatten die Temposünder diverse Ausreden, von "Nicht auf den Tacho geschaut" bis "Wollte mal sehen, ob ihr mich erwischt". Als Quittung gab's hohe Bußgelder, Fahrverbote und Punkte in Flensburg.
      • Video: Abenschau | 18.04.2015 | Florian Eckardt 

        - Berlin debattiert über seine historische Mitte

        Bis Ende des Jahres will der Senat gemeinsam mit den Berlinern sowie der Fachwelt über neue Nutzungsmöglichkeiten der Berliner Mitte diskutieren. Im "Berlin Congress Center" ist deshalb am Samstag die "Stadt-Debatte" zur Zukunft der historischen Mitte zwischen Fernsehturm und Spreeufer eröffnet worden.  
      • Hartnackschule feiert 100. Geburtstag 

        - Babylonien am Berliner Nollendorfplatz

        Vokabeln, Grammatik, Zeichensetzung: Fast 2.000 Menschen nehmen derzeit an der Berliner Hartnackschule Sprachunterricht. Als Paul Emil Hartnack 1915 die Schule gründete, bot er Kurse für Englisch und Französisch an. Heute steht fast ausschließlich Deutsch auf dem Lehrplan - für ausländische Studenten und Flüchtlinge und Zugezogene. Von Marie Asmussen

      Unser Programm

      Programmtipps

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Ein Tastentelfon (dpa-bildfunk)

        - Die Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBerlin-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Die Expertenrunde von 10:00 - 13:00 Uhr.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Ein Tastentelfon (dpa-bildfunk)

        - Die Expertenrunde

        Sie haben die Fragen, die radioBerlin-Experten die Antworten - kompetent und direkt! Die Expertenrunde von 10:00 - 13:00 Uhr.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      Zum Livestream