Der aktuelle Verbrauchertipp

Sonnenhut, Brille, Sonneschutz und Handtuch im Sand, Quelle: imago

Frühbucher-Rabatte

Wer jetzt schon an die Planung für den Sommerurlaub 2015 denkt, kann jede Menge Geld sparen. Viele Reiseveranstalter bieten kräftige Frühbucher-Rabatte an. Und mit der richtigen Brückentagsplanung wird der Urlaub gleich noch etwas länger.

Jetzt im Programm

GUTEN MORGEN BERLIN

Live hören Zum Livestream
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung

Comedy

  • Berlin und Janine

  • Die Bürgels

radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

Für Sie am Telefon

Sie sind auf Schnäppchensuche? Unser Verbraucherexperte Ron Perduss ist am 26.11.2014  06:00 - 10:00 Uhr telefonisch unter 030 - 30 32 888 100 erreichbar und berät Sie gerne.

Zu Gast im Studio

Starkoch Tim Raue mit Djamil Deininger und Sarah Zerdick; Foto: Peter Rauh

Starkoch Tim Raue

Einer der besten Köche Deutschlands zu Gast m radioBERLIN 88,8 Studio. Mitgebracht hat er drei herzhafte Weihnachtsrezepte.

Advent, Advent

Der Rixdorfer Weihnachtsmarkt in Berlin-Neukölln (Quelle: Bezirksamt Neukölln)

- Weihnachtsmärkte

Alleine in Berlin gibt es etwa 80, in Brandenburg circa 50 Märkte - bei diesem Angebot, sollte jeder auf seine Kosten kommen.

Programm-Tipp

Weihnachtsgeschenk

LIVE und EXKLUSIV

Clubkonzert MIDGE URE

Begeisterung beim radioBERLIN Clubkonzert mit Midge Ure. Ganz nah dran und ein Musiker von Weltformat. Fotos, Video und Konzertbericht.

Alles, was Berlin bewegt

Berlin-Umfrage: 41% der Berliner haben schon mal geklaut

Die große Berlin-Umfrage

Zufriedenheit im Job und im Kiez, Sauberkeit und Sicherheit, Haustiere, Mauer im Kopf oder Einheit im Herzen: 54 Fragen an die Berliner über ihr Leben, Ansichten und Gewohnheiten.

Die repräsentative Umfrage im Auftrag von radioBerlin 88,8 hat gezeigt, was Berlin bewegt. Was bewegt Sie?

  • Heutewolkig6 °C
  • DOwolkig4 °C
  • FRleicht bewölkt2 °C
  • SAwolkig1 °C
  • SOwolkig1 °C
  • MOleicht bewölkt1 °C
  • DIwolkig1 °C
Wetterkarte mit Aussichten

Ticketkontrollen der BVG

  • Mittwoch, 26. November 2014

  • Donnerstag, 27. November 2014

  • Freitag, 28. November 2014

Verkehr

        • Berlin
        • Kreuzberg, die Schlesische Straße

          Expandieren

          Kreuzberg, die Schlesische Straße

          ist zwischen Oberbaum- und Falckensteinstraße wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt.

          Einklappen
        • Biesdorf, Blumberger Damm

          Expandieren

          Biesdorf, Blumberger Damm

          In Höhe Buckower Ring pro Richtung nur eine freie Spur. (Bis 05.12.2014)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Zwischen Lehnin und Netzen nach einem Unfall Behinderungen auf der rechten Spur.

          Einklappen
        • B167 Neulöwenberger Straße, Löwenberg - Bückwitz

          Expandieren

          B167 Neulöwenberger Straße, Löwenberg - Bückwitz

          in Höhe Ortseingang in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten gesperrt (24.11.2016 07:00 Uhr bis 26.11.2014 22:00 Uhr)

          Einklappen
        • Berlin
        • U2

          Expandieren

          U2

          Zwischen Wittenbergplatz und Bismarckstraße fahren ersatzweise Busse von Mo.-Do.,21 bis 3:30 Uhr, bis 12.12.

          Einklappen
        • Straßenbahn 12

          Expandieren

          Straßenbahn 12

          Die Tram fährt über Weinbergsweg, Rosenthaler Platz, Hackescher Markt, Oranienburger und Friedrichstraße.

          Einklappen
        • Straßenbahnen M2, M13 und 12

          Expandieren

          Straßenbahnen M2, M13 und 12

          Wegen der Sperrung der Langhansstraße fährt die M2 nur zwischen S+U-Bhf. Alexanderplatz/Dircksenstraße und Prenzlauer Allee/Ostseestraße, dann weiter als Tram 12 Richtung Mitte bzw. Heinersdorf. Ersatzweise fahren die M13 zwischen Prenzlauer Allee/Ostsee- und Gounodstraße, die Tram 12 zwischen Pasedagplatz und Prenzlauer Allee/Ostseestraße (bis 30.11.).

          Einklappen
        • Straßenbahn M5

          Expandieren

          Straßenbahn M5

          Die Linie ist zwischen Zingster und Degner Straße unterbrochen, bis 28.11. fahren Busse.

          Einklappen
        • Straßenbahnen M5, M6 und M8

          Expandieren

          Straßenbahnen M5, M6 und M8

          Die Haltestelle S-Bhf. Landsberger Allee befindet sich b.a.W. hinter der Landsberger Allee/Storkower Straße.

          Einklappen

      Service

      radioBERLIN 88,8 mobil

      • Die radioBERLIN-App

      • Facebook

      • Twitter

      • Podcasts

      Nachrichten aus Berlin

      RSS-Feed
      • Erste Maßnahmen der Taskforce  

        - Schärfere Strafen rund um den Görlitzer Park geplant

        Es soll nicht bei Polizeirazzien und dem Einsatz von Heckenscheren bleiben im Kampf gegen den Drogenhandel im Görlitzer Park. Gleich bei ihrem ersten Treffen hat die von Innensenator Frank Henkel (CDU) einberufene Taskforce konkrete Maßnahmen vereinbart: So soll es beispielsweise künftig im und um den Görlitzer Park auch Strafen bei weniger als 15 Gramm Haschischbesitz geben. Doch es wird auch auf bessere Kooperation gesetzt.
      • Werbekampagne soll Bürger überzeugen 

        - Berliner Senat trommelt für Olympia

        Berlin oder Hamburg? Im März entscheidet der DOSB, mit welcher Stadt er ins internationale Rennen um die Olympischen Spiele 2024 geht. Der Berliner Senat will jetzt seinen Bürgerinnen und Bürgern mit einer großen Werbeoffensive zu Leibe rücken. Einen breiten Rückhalt in der Bevölkerung hält er aber offenbar unterm Strich nicht für nötig.
      • Video: Brandenburg aktuell | 25.11.2014 | Anne Holzschuh 

        - Mit Bakterien und Glycerin im Kampf gegen die braune Spree

        Der hohe Gehalt an Eisenhydroxid und Schwefel führt in vielen Gewässern im Spreewald zur braunen Brühe. Pflanzen und Tiere können darin nicht mehr leben. Ein Pilotprojekt versucht jetzt mit Bakterien und Glycerin dagegen vorzugehen.
      • Die Staatsbibliothek stellt aus 

        - Humboldts Reisetagebücher für alle

        Als die Staatsbibliothek ihre jüngste Neuererwerbung im März zum ersten Mal vorstellte, verschlug es den Fachleuten beinahe den Atem - so begeistert waren sie von den Tagebüchern, die Alexander von Humboldt 1804 von seiner Südamerika-Reise zurück nach Berlin gebracht hatte. Anfang Dezember werden die neun Bände nun für kurze Zeit in einer Ausstellung gezeigt - und danach auch online.
      • Interview mit Professx Hornscheidt 

        - Großer Streit um kleines X

        Lann Hornscheidt lehrt Gender Studies an der Berliner HU. Hornscheidt fühlt sich weder als Mann noch als Frau und wünscht sich deswegen, mit "Professx" angesprochen zu werden. Der auf Hornscheidts Internetseite geäußerte Wunsch führte zu einer Lawine teilweise erschreckender Reaktionen. Von Dörthe Nath
      • Homosexuelle diskutieren mit Muslimen 

        - Schwulsein am besten nur privat

        Die Moral vieler Muslime treibt Schwule und Lesben oft in ein Doppelleben - so der Tenor bei einem Treffen von Homosexuellen und Muslimen in Kreuzberg. Ursprünglich sollte die Veranstaltung in der Şehitlik-Moschee in Neukölln stattfinden, musste dann aber in eine Kirche ausweichen. Für Berlins Integrationssenatorin Kolat dennoch eine Chance zum Dialog. Lesben und Schwule sehen das anders.
      • Streit über Verabredung 

        - Kaiser's und Berliner Tafel beenden Kooperation

        Die Supermarktkette Kaiser's hat bislang die Berliner Tafel unterstützt. Ab 2015 wird die Kooperation beendet. Wie der rbb erfuhr, haben sich Kaiser's und die Tafel zerstritten. Beide Seiten gaben nun an, enttäuscht von der anderen zu sein. Von Sabrina Wendling
      • Starker Widerstand in der CDU gegen rot-grünes Konzept 

        - Gerangel um Zukunft des "Soli"

        Was passiert mit dem Solidaritätszuschlag nach 2019? Die rot-grünen Länderchefs haben sich am Sonntag darauf geeinigt, den "Soli" weiter zu erheben - integriert in der Einkommens- und Körperschaftssteuer. Dagegen regt sich Widerstand in der CDU/CSU. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) verteidigte den Vorstoß und sagte, auf diese 16 Milliarden Euro jährlich könne niemand verzichten.
      • "Prohibition ist gefährlich" 

        - Hanfverband startet Kino-Spots zur Legalisierung von Cannabis

        Um die Legalisierung von Cannabis wird in Deutschland erbittert gestritten - in Berlin etwa um einen legalen Coffeeshop in Kreuzberg, um dem Problem des illegalen Dealens Herr zu werden. Der Deutsche Hanfverband bringt nun noch einmal Schwung in die Diskussion mit Kino-Spots zur Legalisierung. Von Annette Miersch
      • Erhebliche Probleme im Berliner Berufsverkehr 

        - Supermarkt in Plänterwald in Flammen

        Im Südosten Berlins ist am Dienstagmorgen ein "Nahkauf"-Markt abgebrannt - das Dach der Halle im Treptower Ortsteil Plänterwald stürzte ein. Mehrere Straßen mussten gesperrt werden. Es kam zu langen Staus, Busse wurden umgeleitet, S-Bahnen fielen aus.
      • Auftakt zur Weihnachtsmarktsaison 

        - Es glüht, glitzert und duftet

        Bratwürste und Glühwein, Kunsthandwerk und Kitsch - seit Montag können Weihnachtsmarkt-Fans wieder losziehen. Wie in jedem Jahr startet der Budenzauber nach dem Totensonntag. Das Angebot ist groß: Etwa 130 unterschiedliche Märkte gibt es in Berlin und Brandenburg - stylish, rummelig oder einfach nur gemütlich.
      • Wohnen mit einem Flüchtling 

        - Isabels Mitbewohner ist auf der Flucht

        Im August rief der Brandenburger Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt (CDU) dazu auf, Flüchtlinge privat bei sich wohnen zu lassen. Ein naiver Vorschlag, meinten die meisten. Isabel nicht. Sie teilt sich ihre Ein-Zimmer-Wohnung seit April mit Faisal, einem Flüchtling aus dem Sudan. Er lebte vorher in der besetzten Hauptmann-Schule. Von Konrad Spremberg
      • Oberirdische Stromleitungen verschwinden 

        - Berlin tunnelt seinen Strom

        Berlins Stromleitungen verschwinden nach und nach aus der Landschaft - und wandern unter die Erde. Täglich verschwindet gerade ein Mast aus dem Stadtbild - wie gerade an der Rudolf-Wissell-Brücke in Charlottenburg. Doch im Osten der Stadt wird die Versenkung noch Jahre dauern. Von Thomas Rautenberg
      • Vierte "Montagsdemo" der "Bürgerbewegung Marzahn" 

        - Sechs Vermummte bei Anti-Flüchtlings-Demo festgenommen

        Knapp 1.000 Anwohner und Rechte haben gegen die Flüchtlingsunterkünfte in Marzahn-Hellersdorf demonstriert. Die Polizei nahm sechs Demonstranten fest - sie waren vermummt. Am Wochenende hatten Gegendemonstranten einen Aufmarsch von Flüchtlingsheim-Gegnern in Marzahn verhindert. Berliner Politiker werteten das als positives Signal - auch wenn sie das Verhalten der Polizei kritisierten.
      • Mehdorn: Behörden-Entscheidung "nicht ansatzweise nachvollziehbar" 

        - Nordbahn-Sanierung startet vier Wochen später

        Erst nach der Sitzung der Fluglärmkommission kam BER-Chef Hartmut Mehdorn mit einer weiteren schlechten Nachricht um die Ecke: Die Sanierung der schon seit Jahrzehnten betriebenen Nordbahn soll erst vier Woche später beginnen können als geplant. Die zuständige Behörde hatte sich unmittelbar zuvor noch weitaus vorsichtiger geäußert.
      • Durch Pflanzenschnitt soll Sicherheit erhöht werden 

        - Mit der Heckenschere gegen Drogen im Görlitzer Park

        Der Görlitzer Park in Kreuzberg gilt seit Jahren als einer der größten Drogenumschlagplätze Berlins. Der Bezirk setzt nun erst einmal auf Gartentechnik: Büsche und Hecken erhielten am Montag einen Radikalschnitt - um das Verstecken von Drogen zu erschweren. Doch als wirklicher Lösungsansatz wird das nicht gesehen.
      • Neues Buch über Roman-Schauplätze 

        - Auf den Spuren von Kästners Berlin

        Ob "Emil und die Detektive", "Fabian" oder "Pünktchen und Anton" - Erich Kästner und Berlin gehören untrennbar zusammen. Zu zahlreichen Roman-Schauplätzen bietet Michael Bienert seit Jahren literarische Stadtführungen an. In einem Buch hat er sich nun erneut auf Spurensuche begeben.
      • Der Sandmann feiert Geburtstag 

        - 55 Jahre Streudienst

        Allabendlich streut der Sandmann den Kindern den Schlafsand in die Augen und begleitet sie so zu Bett. Am Samstag feiert er nun sein 55. Dienstjubiläum. Wir schauen zurück auf seine Karriere...

      Unser Programm

      Programmtipps

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      • radioBERLIN 88,8 Morgen-Team Djamil Deininger und Sarah Zerdick

        Guten Morgen Berlin

        Starten Sie mit Djamil und Sarah und einfach richtig guter Musik in den Tag. Dazu gibts die aktuellsten Berlin-Nachrichten immer zur halben Stunde, Berlins genauesten Verkehrsservice und das Wetter für Ihren Kiez.

      • radioBERLIN 88,8 Verbraucherexperte Ron Perduss

        Verbraucher-Tipps

        Ob neue Technik, Internet, Finanzen oder Reisen - hier finden Sie Tipps und Infos vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss.

      • radioBERLIN 88,8 Filmfrau Frauke Gust

        Kino-Tipps

        Thriller, Komödie, Action oder Familienfilm: Jeden Donnerstag gibt es die aktuellsten Filmstarts von radioBerlin 88,8-Filmfrau Frauke Gust.

      • Logo vom OHRENBÄR mit Ohrenbär und Krähe auf der Mondsichel

        - OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute - Täglich von 19:05 bis 19:15 Uhr - phantastische oder ganz alltägliche Geschichten für Kinder.

      Zum Livestream