Roland Orzabal und Curt Smith von der band 'Tears for Fears' auf einer Konzertbühne (Foto: imago / Zuma Press)
Bild: imago / Zuma Press

- Tears For Fears

Mit Titeln wie "Shout" oder "Everybody Wants To Rule The World" schenkten uns Tears for Fears in den 80er Jahren Welthits. Jetzt kommen Roland Orzabal und Curt Smith mit neuen Songs nach Berlin. Das Konzert ist bereits ausverkauft.

Das darf getrost als echte Sensation bezeichnet werden: Es gibt Neuigkeiten von Tears For Fears und neue Songs und eine neue Tour! Nicht nur, dass die britischen Synth-Pop-Legenden ihre größten Hits zusammengesammelt und auf ihr Best-of-Album „Rule The World“ gepackt haben. Darüber hinaus haben sie quasi als Zugabe auch noch zwei brandneue Songs eingespielt.

Damit präsentieren Roland Orzabal und Curt Smith ihr erstes Original-Material seit “Everybody Loves A Happy Ending” aus dem Jahr 2004. „I Love You But I’m Lost“ ist ein energetisch tanzbarer Upbeat-Song mit großem Hit-Potenzial, während das ruhigere „Stay“ mit seinem emotionalen Akustik-Sound überzeugt.

Alte Hits und neue Songs

Und natürlich sind daneben all die unvergänglichen und unvergesslichen Welthits dabei: Das melancholische „Mad World“ vom ersten Album „The Hunting“; das bei den Brit Awards als beste Single des Jahres 1985 ausgezeichnete „Everybody Wants To Rule The World“; der Signature-Song „Shout“ oder die wundervolle Beatles-Reminiszenz „Sowing The Seeds Of Love“.

Es gibt wohl niemanden, der nicht schon bei der Erwähnung der Titel in Erinnerungen schwelgt. Es kommt aber noch besser. Tears For Fears haben bestätigt, dass sie im kommenden Jahr auf „Rule The World“-Tour gehen werden. Im Mai kommen die Legenden zu uns nach Deutschland.

radioBERLIN präsentiert

RSS-Feed
  • Der schwedische Sänger Per Gessle sitzt vor einer Häuserwand (Foto: Anders Roos)
    Anders Roos

    Per Gessle‘s Roxette

    Per Gessle‘s Roxette präsentieren das authentische Feeling der Pop-Giganten aus Schweden mit allen Hits ihres einzigartigen Sounds.

  • Larry Schuba Foto: imago/Andreas Weihs
    imago/Andreas Weihs

    Larry Schuba & Western Union

    50 Jahre Larry Schuba und Western Union! Das große Jubiläumskonzert im großen Sendesaal des rbb.

  • Die Sängerin Lena Meyer-Landrut (Foto: Peter-Rieger-Konzertagentur)
    Peter-Rieger-Konzertagentur

    Lena

    Achtung: Die für Herbst 2018 geplante Tour von Lena muss auf 2019 verschoben werden.

  • Kylie Minogue
    Live Nation GmbH

    Kylie Minoque

    Die „Princess of Pop“ und erfolgreichste Musikerin Australiens in der Geschichte der globalen Popmusik-Charts, kommt nach Berlin. Im Zuge ihrer Welttournee zu ihrem mittlerweile 14. Studioalbum Golden", macht die quirlige Sängerin am 19. November im Tempodrom Station.

  • Maria Carey Foto: Live Nation
    Live Nation

    Mariah Carey

    Exklusives Deutschlandkonzert ihrer Europatour "All i want for Christmas is you"! Das Stimmwunder kommt kurz vor Weihnachten in die MBA!

  • Boss Hoss Bild: Promo
    Promo

    The BOSSHOSS

    Die Glorreichen Sieben des Rock sind zurück! Fulminante Rückkehr der Country-Rocker mit Album und Konzert in Berlin!

  • Sänger Udo Lindenberg
    Tina Acke

    Udo Lindenberg

    2019 kommt der Panikrocker wieder auf Tour! Mit völlig neuem Programm, einer Fülle von musikalischen PanikKomplizen und jeder Menge visueller Überraschungen.

  • Die Sängerin Pink auf der Bühne (Foto: Ryan Aylsworth)
    Ryan Aylsworth

    P!NK

    Die internationale Popikone kommt im Rahmen ihrer "Beautiful Trauma World Tour 2019" natürlich auch nach Berlin!