Foto: rbb
Bild: rbb

- Artischockenfrittata

Leckere und gesunde Artischocken einfach mal frittieren: ein echt kuspriges Geschmackserlebnis. Guten Apettit!

Zutaten

4 Artischocken
1 Zitrone
Meersalz
8 Eier
1 Zehe Knoblauch , geschält und gewürfelt
50 g Pecorino, gerieben
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
1 Bund Blattpetersilie
1 Bund Minze    
1 Stück Kopfsalat

Vorbereitung:
Die Artischocken säubern, die Blätterspitzen abschneiden und die Artischocken mit Zitronensaft in kochendem Salzwasser ca. 15-25 min. kochen. Herausnehmen. Dann die Blätter entfernen , das Heu auskratzen bis man zum Herz der Artischocke kommt. Das Herz in Achtel schneiden. Einen Omelettteig zubereiten, indem die Eier mit Knoblauch ,Pecorino, Pfeffer, Salz und den fein geschnittenen Kräutern vermischt.

Zubereitung:
In einer flachen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Artischockenachtel anbraten, den Eierteig zugeben, eventuell ein paar Kräuter obenauflegen, auf der Platte anbraten, im Ofen fertig garen.

Tipp:
Wenn man fertige Artischockenböden im Glas kauft, geht’s natürlich viel schneller,

Weitere Rezepte

RSS-Feed