Nachrichten aus Berlin von rbb|24

Nachrichten der Tagesschau

RSS-Feed
  • Eine Gruppe von Männern in der belagerten Stadt Duma in Ost-Ghouta, Syrien
    REUTERS

    EU und der Syrien-Krieg 

    Leere Worte - und keine Strategie

    Diplomatie - das klingt gut. Doch für Syrien ist diese Karte, die die EU gerade zu spielen versucht, keine Option, meint Pascal Lechler. Denn die Politik des Westens ist gescheitert.
  • Sendungsbild
    video

    Syrien-Krieg 

    "Diplomatische Erfolge nicht in Sicht"

    Syriens Präsident Assad kontrolliert weite Teile seines Landes - dank Russland und Iran. Nahost-Experte Steinberg glaubt, dass sowohl die Europäer als auch die Amerikaner keinen Einfluss mehr haben.
  • FBI-Chef James Comey bei einem Interview mit dem Sender ABC
    AP

    Comey rechnet mit Trump ab 

    Neue Runde in der Schlammschlacht

    In einem Interview hat Ex-FBI-Chef Comey Trump hart angegriffen. So hält er Justizbehinderung durch den US-Präsidenten für möglich. Comeys Urteil: Trump sei moralisch unfähig für das Präsidentenamt.
  • Der Wahlsieger in Montenegro, Djukanovic
    BORIS PEJOVIC/EPA-EFE/REX/Shutte

    Präsidentenwahl Montenegro 

    Geglücktes Comeback für Djukanovic

    Djukanovic triumphiert bei der Präsidentenwahl in Montenegro: Der seit mehr als zwei Jahrzehnten entweder als Staats- oder Regierungschef amtierende Politiker hat es noch einmal geschafft. Von Srdjan Govedarica.
  • Massendemo in Bratislava
    dpa

    Nach Journalistenmord 

    Erneute Massenproteste in der Slowakei

    Die Ermordung eines Investigativ-Journalisten wird nach Meinung vieler Menschen in der Slowakei nicht gründlich genug untersucht. Deshalb gingen erneut 30.000 auf die Straße. Sie forderten Aufklärung und den Rücktritt des Polizeichefs.
  • Demonstration für eine Unabhängigkeit Kataloniens in Barcelona
    REUTERS

    Katalonien 

    Separatisten demonstrieren für ihre Anführer

    In Barcelona haben Hunderttausende Demonstranten für die Freilassung von inhaftierten katalanischen Separatisten protestiert. Die meisten Anführer der Sezessionsbewegung sitzen im Gefängnis oder sind ins Ausland geflohen.
  • Ein Zeigefinger wird in einen Scanner eingelesen
    dpa

    Pläne der EU-Kommission 

    Werden Fingerabdrücke im Ausweis Pflicht?

    Bisher sind digitale Fingerabdrücke in deutschen Personalausweisen freiwillig. Das könnte sich bald ändern: Die EU-Kommission plant offenbar, Ausweise in allen EU-Staaten mit weiteren biometrischen Daten zu versehen.
  • Ver.di-Chefi Bsirske und Innenminister Seehofer
    dpa

    Öffentlicher Dienst 

    Erste Fortschritte im Tarifstreit

    In den Tarif-Gesprächen für den öffentlichen Dienst hat es erste Annäherungen gegeben. In Einzelfragen gibt es aber nach wie vor Differenzen. Bis heute sollten Arbeitsgruppen Lösungsvorschläge ausarbeiten.
  • Hubertus Heil
    REUTERS

    Gesetzliche Versicherungen 

    Regierung will Sozialbeiträge senken

    Arbeitsminister Heil will die Mütterrente erhöhen und Sozialbeiträge senken. Der DGB warnt jedoch vor vorschnellen Kürzungen. Zum Beispiel müsse es darum gehen, die Arbeitslosenversicherung wieder zu verbessern.
  • Menschen gehen zu einem Wahllokal im thüringischen Gera.
    dpa

    tagesthemen-Reportage 

    Kommunalwahlen ohne Kandidaten

    Vor den Kommunalwahlen in Thüringen hatten die Parteien Schwierigkeiten, Kandidaten zu finden. Und so kam es, dass vielerorts kein oder nur ein Name auf dem Wahlzettel stand. Von S. Licht und F. Weber.
  • Trainer Markus Anfang
    ndr/dpa

    Laut Medienbericht 

    Trainer Markus Anfang wechselt nach Köln

    Markus Anfang hat laut "Express" einen Dreijahresvertrag als Trainer für den 1. FC Köln unterschrieben. Der 43-Jährige trainiert derzeit Fußball-Zweitligist Holstein Kiel. Köln droht der Bundesliga-Abstieg.
  • Novi - News im Messenger

    Messenger 

    News-Updates von Novi

    Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.
  • Sendungsbild
    video

    Zeitgeschichte 

    Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Außenminister Heiko Maas im Bericht aus Berlin

    Bericht aus Berlin zu Syrien 

    Maas nimmt Moskau in die Pflicht

    Nach den Luftangriffen auf Syrien dringt die Bundesregierung auf Verhandlungen. Im Bericht aus Berlin nannte Außenminister Maas Russland einen schwierigen Partner. Er forderte eine konstruktive Haltung.
  • Eine israelische Kampfdrohne des Typs Heron TP steht auf dem Militärflughafen Tel Nof bei Gedera, Israel.
    dpa

    Verhandlungen mit Israel 

    Bund will Drohnen zügig kaufen

    Die Bundeswehr will Drohnen kaufen, die auch bewaffnet werden können. Das Geschäft scheiterte kurz vor der Bundestagswahl am Veto der SPD. Nun soll der Vertrag doch noch unterschrieben werden. Von Christian Thiels.
  • Geld kommt aus einem Geldautomaten
    dpa

    50 Jahre Geldautomat 

    Der schleichende Niedergang des "Bankomaten"

    Auch fünfzig Jahre nachdem der erste deutsche Geldautomat aufgebaut wurde, hängen die Deutschen so sehr am Bargeld wie in kaum einem anderen Land. Doch die Zahl der Automaten schrumpft unaufhaltsam.
  • Frauen in einem Frauenzentrum in Hyderabad
    Peter Gerhartz / ARD

    Muslime in Indien 

    Frauen kämpfen gegen die Vielehe

    Vielehe ist in Indien eigentlich verboten. Doch für Muslime gibt es eine Ausnahme: In persönlichen Angelegenheiten gilt für sie die Scharia. Immer mehr Frauen wehren sich dagegen. Von Peter Gerhardt.
  • Staatspräsident Mattarella
    AFP

    Italien nach der Wahl 

    Keinen Schritt weiter

    Mehr als einen Monat nach der Parlamentswahl in Italien geht die Hängepartie weiter. Nach wie vor ist kein Bündnis in Sicht, das eine Mehrheit hätte. Von Jan-Christoph Kitzler.
  • Regierungskritische Demonstrationen in Ungarns Hauptstadt Budapest
    REUTERS

    Proteste in Ungarn 

    Zehntausende demonstrieren gegen Orban

    In Budapest haben Zehntausende Menschen gegen den wiedergewählten rechtsnationalen Ministerpräsidenten Orban protestiert. Die Teilnehmer forderten eine Neuauszählung der Stimmen der Parlamentswahl.
  • Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
    FELIPE TRUEBA/EPA-EFE/REX/Shutte

    Steinmeier für Russland-Dialog 

    "Gefährliche Entfremdung"

    Bundespräsident Steinmeier sorgt sich um das Verhältnis zu Russland. Er warnt vor einer "gefährlichen Entfremdung" und fordert die Bundesregierung zum Handeln auf. Auch Trump und Putin sieht er in der Pflicht.

Börse