Wet Wet Wet (Quelle: imago/Future Image)
imago/Future Image
Bild: imago/Future Image Download (mp3, 2 MB)

- Wet Wet Wet – Love is All Around

Wie ein alter Song der Troggs für die schottische Band Wet Wet Wet gleichzeitig Segen und Fluch wird.

Aus Alt mach Neu
Das Budget für die Komödie "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" ist so knapp, dass für den Soundtrack kaum noch Geld zur Verfügung steht. Emma Freud, die Frau des Drehbuchschreibers und Moderatorin bei Radio 1, bringt die junge Band Wet Wet Wet ins Spiel.

Man stellt die Schotten vor die Wahl, einen von drei Vorschlägen neu zu interpretieren: Entweder "Can't Smile Without You" von Barry Manilow, Gloria Gaynors "I Will Survive" oder den alten Song der Troggs "Love is All Around".

Keine Frage, "Love is All Around"passt am besten zu Hugh Grants treuem Dackelblick. Der Film entwickelt sich zum Hit und Emma Freud spielt den Song so oft in ihren Sendungen, bis er die Regie im Leben der Jungs übernimmt.

Sie jetten von einem Termin zum nächsten. In der Fernsehsendung "Top of the Pops" spielen sie so oft, dass die Leute denken, "Love is All Around" sei die Titelmusik. Fast pausenlos läuft das Lied im Radio und so ist es kein Wunder, dass die Stimmung nach 3 Monaten kippt.

"Nicht schon wieder dieses Lied..."
Das bekommen auch die Musiker zu spüren. Irgendwann ist ihr Leadsänger Marty im Kino, als der Trailer von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" im Vorspann läuft. "Oh mein Gott, nicht schon wieder dieses Lied", stöhnt ein Typ hinter ihm. Marty dreht sich um: "Was meinst du, wie es mir geht...".

Als Jarvis Cocker von der Band Pulp bei einem Fernsehauftritt ein Shirt mit der Aufschrift "I hate Wet Wet Wet" trägt, ziehen die Jungs die Reißleine. "Es ist Zeit, das Lied zu Bett zu bringen", verkünden sie, und ab sofort darf die Single nicht nachgepresst werden.

Trotzdem bleibt sie noch fast ein Jahr in den Charts, weil so viele Exemplare im Handel sind. Doch es hätte schlimmer kommen können, wie der Bassist in einem Interviewer erzählt: "Stell dir vor, sie hätten uns den Ententanz (in UK: Birdie-Song) vorgeschlagen...".

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

Ultravox (Quelle: imago/ Stefan M Prager)
imago/ Stefan M Prager

Ultravox – Vienna

Wie der britischen Band Ultravox mit einem morbiden, düsteren und viel zu langen Song der Durchbruch gelingt

Genesis (Quelle: imago/BRIGANI-ART)
imago/BRIGANI-ART

Genesis – Mama

Warum wir den Genesis-Hit "Mama" dem Schauspieler David Niven zu verdanken haben.