Vanessa Williams (Quelle: imago/ZUMA Press)
Bild: imago/ZUMA Press

- Vanessa Williams – Save the Best For Last

Wie Vanessa Williams Millionen Amerikaner anzieht, die sich aber abwenden, als sie sich auszieht.

Wer ist die Schönste im ganzen Land?
"Here she is, Miss America" schreibt die Familie Williams 1963 in die Geburtsanzeige ihrer Tochter Vanessa. Dass alle Schönheitsköniginnen des Landes bisher weiß waren, spielt keine Rolle. Klein-Vanessa mit den strahlend blauen Augen und der Milchkaffee-Haut ist die Schönste!

Das bleibt sie auch, als sie darstellende Künste in Syracuse studiert. Um das Studium zu finanzieren, jobbt sie bei einem Fotografen, der sie zu Nacktfotos überredet. Er verspricht hoch und heilig, dass man nur ihre Silhouette sehen würde. Das war dreist gelogen, doch dazu später mehr.

An der Uni spricht sie ein Juror des Schönheitswettbewerbs "Miss Syracuse" an. Vanessa mag nicht, bis man ihr ein Stipendium als Köder vor die Nase hält. Sie gewinnt und findet sich plötzlich bei der Wahl zur "Miss New York" wieder. Für die Uni bleibt kaum Zeit, denn als sie erneut gewinnt, zieht das die Krönung zur "Miss America" unweigerlich nach sich.

Wie die Eltern es prophezeiten, wird Vanessa Williams die erste Miss America mit afrikanischen Wurzeln.

Die Schlammschlacht beginnt
Der Fotograf wittert seine Chance auf das ganz große Geld. Er kramt die alten Fotos wieder raus und bietet sie "Playboy" und "Penthouse" an. Hugh Hefner vom "Playboy" zeigt Charakter, indem er die nicht autorisierten Aufnahmen ablehnt; bei "Penthouse" hat man keine Skrupel, die Bilder abzudrucken.

Der Verleger verdient alleine an dieser einen Ausgabe mit der nackten Miss America Millionen. Ein Skandal! Vanessa Williams muss zurücktreten, die Schlammschlacht ist eröffnet. Von Americas Darling stürzt Vanessa zum nationalen Ärgernis ab. 10 Jahre dauert es, bis sie wieder Fuß fassen kann.

1991 bieten drei Komponisten einen Song an, den Mariah Carey und Whitney Houston dankend ablehnen. Zu der Zeit ist Vanessa gerade im Studio und man spielt ihr den Song vor: "Save The Best For Last". "Auf dieses Lied habe ich mein ganzes Leben gewartet", sagt sie.

Und nicht nur im Song kommt das Beste zum Schluss: Nach 25 Jahren bekommt Vanessa Williams den "Bachelor of Fine Arts" offiziell von der Uni in Syracuse verliehen, obwohl sie das Studium gar nicht abgeschlossen hat.  

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

Genesis (Quelle: imago/BRIGANI-ART)
imago/BRIGANI-ART

Genesis – Mama

Warum wir den Genesis-Hit "Mama" dem Schauspieler David Niven zu verdanken haben.

Seal (Quelle: imago/ZUMA Press)
imago/ZUMA Press

Seal - Crazy

Wie Seal sich 1989 von den Ereignissen in China und Deutschland zu einem Song inspirieren ließ.