U2 (Quelle: imago/United Archives)
imago/United Archives
Bild: imago/United Archives Download (mp3, 2 MB)

- U2 – With Or Without You

Wie ein kleiner Zettel das Leben vieler Menschen für immer verändert.

Casting in Mamas Küche
Der 14-jährige Larry Mullen spielt seit 5 Jahren Schlagzeug, nun sucht er Mitschüler, um eine Band zu gründen. Er pinnt einen Zettel ans Schwarze Brett: "Drummer sucht Mitstreiter für eine Band".

Das Casting findet in Mamas Küche statt. David Evans entpuppt sich als erstklassiger Gitarrist, Adam Clayton sieht mit seiner wilden Mähne und seiner Bassgitarre bereits aus wie ein richtiger Rockstar und als Paul Hewson in die Küche kommt, ebenfalls mit einer Gitarre, haben sie auch einen charismatischen Sänger gefunden.

An diesem 25. September 1976 gründen sie eine Band. Aus David Evans wird The Edge, und Paul Hewson leitet seinen Künstlernamen von einem Hörgeräteladen namens "Bonavox" ab. Als U2 erobern sie wenig später die Welt und spielen in den größten Stadien.

Wo bleibt der weltweite Hit?
1985 rocken sie vor über 17.000 Fans in Denver. Nach dem umjubelten Konzert kommt der Konzertpromoter in Bonos Garderobe und macht sich unbeliebt. U2 seien zwar eine der größten Rockbands der Welt, aber ein "Hey Jude" wäre ihnen noch nicht eingefallen.

Das nagt an Bono, der sich ohnehin gerade in einer Sinnkrise befindet. Er fühlt sich zerrissen, die stetig wachsende U2-Maschinerie vereinnahmt ihn immer mehr und schadet seinem Privatleben.

Aber wenn er dann endlich zuhause ist, bei seiner Familie, sehnt er sich nach seinen Bandkumpels und dem Leben "on the Road". Bono schreibt einen Text über diesen Konflikt, "With or Without you". Damit haben U2 1987 nicht nur eine weltweite Nummer 1, sondern endlich auch ihr "Hey Jude".

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren