Soft Cell (Quelle: imago/ZUMA Press)
imago/ZUMA Press
Bild: imago/ZUMA Press Download (mp3, 2 MB)

- Soft Cell – Tainted Love

Wie der Song "Tainted Love" für Marc Almond Fluch und Segen zugleich wurde.

Endlich nicht mehr allein
Als David Bowie Anfang der Siebziger die Londoner Musikszene aufmischt, fühlt sich der 16-jährige Marc Almond zum ersten Mal in seinem Leben nicht mehr allein. Marc ist ein Außenseiter; er hat ein Faible für Make-Up und schrille Klamotten und als er den Zug nach Liverpool besteigt, um ein Konzert seines Idols zu besuchen, sieht er aus wie ein kleiner Ziggy Stardust.

Als ein paar lärmende Rocker zusteigen, ist der Spaß vorbei, denn Marc wird ordentlich vermöbelt. Mit einer blutenden Platzwunde am Kopf und verschmiertem Make-Up kämpft er sich trotzdem in die erste Reihe vor.

Bowie singt gerade seinen Song "Rock 'N' Roll Suicide", bei "give me your hands" streckt er Marc die Hand entgegen und zieht ihn zu sich auf die Bühne. Diese Geste macht dem Jungen Mut, sein Anderssein zu akzeptieren.

Fluch und Segen zugleich
Später besucht Marc die Kunsthochschule in Leeds, wo ihm David Ball über den Weg läuft. Die beiden tun sich zusammen und gründen Soft Cell. Wenig später stehen Soft Cell mit ihrer Coverversion von "Tainted Love" auf der "Top of the Pops"-Bühne. Der Hit ist Segen und zugleich Fluch, denn sie können an diesen Megaerfolg nie mehr anknüpfen.

Wo immer Marc Almond auch hingeht - "Tainted Love" ist schon da. Er mag schon gar nicht mehr Taxi fahren, denn regelmäßig verlangen die Fahrer, dass er den Song anstimmt. Selbst wenn Marc das Radio anschaltet, läuft ihm der Song über den Weg.

Einem Interviewer beichtet er, dass ihm fast schlecht wird, wenn er die ersten beiden Töne hört. Dabei waren das Synthie-Intro seine Idee. Aber irgendwann wird Marc Almond klar, dass seine Hassgefühle zu nichts führen. Also schließt er Frieden mit "Tainted love" und serviert den Song seitdem bei seinen Konzerten regelmäßig als Zugabe.  

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

New Wave-Band ABC (Quelle: imago/United Archives)
imago/United Archives

ABC - The Look of Love

Wie ABC-Sänger Martin Fry sein gebrochenes Herz mit einem eleganten Song kuriert.

Camila Cabello (Quelle: imago/ZUMA Press)
imago/ZUMA Press

Camila Cabello – Havana

Wie die kubanisch-amerikanische Sängerin Camila Cabello mit einem Song, an den niemand glauben wollte, ihren ersten Hit hat.