Jason Mraz (Quelle: imago/GEPA)
imago/GEPA
Bild: imago/GEPA Download (mp3, 2 MB)

- Jason Mraz – Have It All

Wie ein buddhistischer Mönch Jason Mraz zu einem Song inspiriert.

Der Sinn des Lebens?
Schon als Kind will Jason Mraz von den Eltern wissen, was nach dem Tod sein wird. Früh interessiert er sich für Parapsychologie und fragt sich bei bestimmten Ereignissen, ob sie vom Zufall oder vom Schicksal abhängen. Neben seiner Musikalität ist es auch die Suche nach dem Sinn des Lebens, die sein Denken und Handeln bestimmt.

Für Jason Mraz wird die Musik zum Lebensinhalt. Mit seinen Songs will er den Menschen ein Licht anzünden und ihnen Freude und Kraft geben.

Jahre später ist er nonstop auf Tour, um seinen Hit "I'm Yours" mit den Fans zu teilen. Am 16. Dezember 2012 ist Mraz in Myanmar, um beim MTV-Festival gegen Menschenhandel und moderne Sklaverei zu singen. Es ist das erste Open-Air Konzert in Myanmar und Jason ist begeistert von der Freundlichkeit der Menschen.

Ein alter Song wird neu entdeckt
Nach dem Konzert begegnet er einem buddhistischen Mönch auf der Straße, der sich vor ihm verbeugt und "Tashi delek" zu ihm sagt. Sein Übersetzer erklärt ihm, dass es "Viel Glück" und "Möge es dir wohlergehen" bedeutet. So begrüßen sich Buddhisten auf der ganzen Welt und Jason ist fasziniert davon, dass sich wildfremde Menschen mit diesem liebevollen Segen begegnen.

Auf dem Rückflug schreibt er den Satz in sein Tagebuch, führt die Worte des Mönches fort und legt über den Wolken den Samen für einen neuen Song, den er vier Monate später im Studio aufnimmt. Danach vergisst er ihn wieder und das Lied schlummert 5 Jahre lang im Computer.

Bis die Plattenfirma 2017 einen neuen Song von ihm will. "Have It All" wird sein musikalischer Segen für die Fans in der ganzen Welt. Den Sinn des Lebens hat Jason Mraz nach eigener Aussage noch nicht gefunden, aber er ist ja auch erst 41 Jahre alt und kann uns auf seiner Reise noch viele schöne Lieder schenken.

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

Joe Cocker, Foto: dpa-Bildfunk
Promo

Joe Cocker - Unchain My Heart

Wie das Ende einer Liebe einen jungen Mann drogenabhängig macht, der Song darüber ihn rettet und Joe Cocker einen Welthit daraus macht.