James Brown (Quelle: imago/Leemage)
imago/Leemage
Bild: imago/Leemage Download (mp3, 2 MB)

- James Brown – Get Up (I Feel Like Being a) Sex Machine

Wie James Brown das Wort "Sex" in der Popmusik salonfähig macht.

Der Diktator kennt keinen Respekt
Mit seinem Hit "Papa's Got a Brand New Bag" läutet James Brown die Ära des Funk ein - ohne seine Begleitband aber wäre das alles nicht möglich. Der "Godfather of Soul" kann Noten weder lesen noch schreiben, sein Saxophonist Marceo Parker muss ihm beim Komponieren helfen. Das dankt ihm sein Boss allerdings überhaupt nicht, sondern er vergisst sogar Marceo auf dem Plattencover als Mit-Urheber zu nennen.

James Brown ist ein Diktator. Die Bezahlung ist lausig und die Behandlung schlecht. Im März 1970 verlangen die wütenden Musiker mehr Geld und mehr Respekt für ihre Arbeit.

Brown hört sich das alles an, heuert insgeheim eine neue Band an und setzt seine rebellischen Musiker vor die Tür. Seine neue Combo nennt er J.B.'s., damit klar ist, wem diese Band gehört.

Zeiten ändern sich
Man versteht sich so gut, dass James nach einem Gig nicht ins Flugzeug steigt, sondern mit der Band im Tourbus mitfährt. Er singt den Jungs eine neue Songidee vor, die mit "Get Up" beginnt und irgendwann bei "Sexmachine" landet. Bootsy Collins schreibt die Noten auf ein fettiges Stückchen Papier von der Sandwichtüte.

1970 ist es ziemlich gewagt, das Wörtchen Sex schon im Titel zu erwähnen. Das kann sich in Amerika eigentlich niemand erlauben, aber ein James Brown kommt damit durch. Beim Blues-Gitarristen Elmore James klaut James Brown die Zeile "Shake Your Moneymaker" - und wenig später steht "Sexmaschine" auf Platz 2 der Charts.

Es ist der erste Song der Popgeschichte, der "Sex" im Titel führt. Und James Brown hat somit nicht nur dem Funk den Weg geebnet, sondern auch den Sex im Titel salonfähig gemacht.

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

Album-Cover Heart (Quelle: Promo)
Promo

Heart – These Dreams

Warum der Produzent der amerikanischen Band Heart der Sängerin Ann Wilson eine Erkältung an den Hals wünscht.

New Wave-Band ABC (Quelle: imago/United Archives)
imago/United Archives

ABC - The Look of Love

Wie ABC-Sänger Martin Fry sein gebrochenes Herz mit einem eleganten Song kuriert.