Everly Brothers (Quelle: imago/ZUMA Press)
imago/ZUMA Press
Bild: imago/ZUMA Press Download (mp3, 2 MB)

- The Everly Brothers - All I Have to Do is Dream

Wie aus einem Traum eine Liebesgeschichte wird was das für die Everly brothers bedeutet.

Der Mann ihrer Träume
Wie jedes kleine Mädchen träumt die 8-jährige Matilda Geneviève Scaduto von ihrem Prinzen. Eines Nachts erscheint ihr dieser tatsächlich im Schlaf und fordert sie zum Tanzen auf. Und der Prinz sieht gut aus! Nie wird sie dieses Gesicht je wieder vergessen. Die Kleine ist musikalisch und gewinnt Talentwettbewerbe, nur Geld verdient sie damit nicht.

Mit 19 Jahren jobbt sie als Fahrstuhlführerin im Sherwood Hotel in Milwaukee. Nachmittags soll dort eine Jazzband in der Cocktail-Lounge spielen. Matilda riskiert einen Blick durch die Fahrstuhltür, als die Band das Foyer entert.

Ein Musiker steht gerade an der Wasserfontaine in der Lobby, und Matilda erstarrt. Dieser Mann mit der Geige in der Hand sieht aus wie der Mann aus ihrem Traum. Sie verlässt ihren Arbeitsplatz und stürmt auf ihn zu. Dabei fällt sie fast in den Brunnen und bespritzt den verblüfften Mann mit Wasser. Matilda stottert eine Entschuldigung und lädt ihn zu einem Drink ein.

Und sie lebten glücklich, bis ans Ende ihrer Tage...

Boudleaux (Buhdlou) Bryant ist ein klassisch ausgebildeter Geiger, der im Atlanta Philharmonic Orchestra spielte, bis ihn modernere Klänge faszinierten. An der Hotelbar fragt Matilda den 25-Jährigen, wo er denn so lange gesteckt hat, sie hätte ein Leben lang auf ihn gewartet.

2 Tage später brennen die beiden durch, heiraten und bleiben ein Leben lang zusammen. Er nennt sie Felice, die bald ihr Talent als Texterin entdeckt, während Boudleaux die Musik komponiert. Mit "All I Have to Do is Dream" beschreiben sie ihr Kennenlernen.

Durch Zufall hören die noch unbekannten Everly Brothers ein paar Lieder der beiden und machen aus "Bye Bye Love" und "Wake Up, Little Suzie" Welt-Hits – wie auch im März 1958 aus "All I have to do is dream", der Liebesgeschichte von Matilda und Boudleaux.

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

Simply Red (Quelle: imago/Mauersberger)
imago/Mauersberger

Simply Red – Fairground

Wie sich für Mick Hucknall mit einem Song über einen unerfüllten Jugendtraum ein Traum erfüllt.