George Ezra (Quelle: imago/ZUMA Press)
imago/ZUMA Press/Stuart Westwood
Bild: imago/ZUMA Press/Stuart Westwood Download (mp3, 2 MB)

- George Ezra - Pretty Shining People

Wie es George Ezra gelingt, unerkannt in einer Stadt zu leben, der er bereits ein Loblied gesungen hatte.

Genug vom Luxusleben
Langsam wird es ruhiger im Leben des Überfliegers George Ezra, der 2013 mit "Budapest" einen einmaligen Karrierestart hingelegt hat und seitdem fast pausenlos unterwegs war. Aber anstatt die freie Zeit zu genießen, landet er im berüchtigten schwarzen Loch.

Drei Jahre wurde ihm alles abgenommen, die Tage waren von früh bis spät mit Terminen vollgepackt - nun liegt er in seinem alten Kinderbett und kommt morgens kaum aus den Federn. George beschließt einen Tapetenwechsel und eine Stadt näher kennenzulernen, der er bereits ein Loblied gesungen hat…

Nun will er Barcelona richtig erkunden. Da er von Luxushotels genug hat, stößt er im Internet auf "Airbnb" und auf eine junge Frau, die ein Zimmer in ihrem Appartement anbietet.

Für vier Wochen nistet sich George bei der Argentinierin Tamara und ihren Künstlerfreunden ein. Er fühlt sich pudelwohl, auch weil die Gastgeberin überhaupt nicht ahnt, wen sie da eigentlich beherbergt.

Ein berühmter Gast
Mit seiner Gitarre streift George jeden Tag durch die Stadt, immer hat er auch sein Notizbuch dabei, in das er Erlebtes schreibt, um später Songs daraus zu machen. Irgendwann dämmert es Tamara, dass sie ihren Gast schon einmal gesehen hat.

Während eines gemeinsamen Abendessens will sie seine Spotify-Seite sehen... und ist sprachlos, als sie liest, dass Georges Song "Budapest" unfassbare 365 Millionen Mal gestreamt wurde. Jetzt weiß sie, dass sie einen Star beherbergt, aber es ist ihr eigentlich auch egal, George ist für sie einfach nur ein netter Kerl aus England.

Der bedankt sich ein Jahr später, indem er sein Album nach ihrer Wohnung benennt, wo die Ideen für die neuen Songs entstanden sind: "Staying at Tamara's".  

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

Justin Timberlake (Foto: imago/Zuma Press)
imago/Zuma Press

Justin Timberlake – Sexy Back

Wie aus dem Kinderstar, Teenie-Idol und Popstar Justin Timberlake auch noch ein erfolgreicher Schauspieler wird.  

Nico Santos (Quelle: imago/Becker&Bredel)
imago/Becker&Bredel

Nico Santos – Rooftop

Wie der deutsch-spanische Sänger Nico Santos die Charts stürmt – und was der Melitta-Mann damit zu tun hat.

Status Quo (Quelle: imago/Scherf)
imago/Scherf

Status Quo – Caroline

Wie Status Quo aus dem langsamen Blues 'Caroline' einen flotten Rocksong machen…und was ihr Roadie damit zu tun hat.

Der Sänger weird_al_yankovic (Quelle: imago-stock)
imago-stock

Weird al Yankovic - Fat

Dies ist die Geschichte eines Überfliegers, der manche ein wenig verärgert, viele unterhält und die meisten richtig zum Lachen bringt.