Depeche Mode (Quelle: imago/Future Image)
imago/Future Image
Bild: imago/Future Image Download (mp3, 2 MB)

- Depeche Mode – Enjoy The Silence

Wie aus einer romantischen Ballade einer der erfolgreichsten Synthie-Popsongs der 80er wird.

Der Song hat Potenzial - fehlt nur ein wenig Beat
Mit ihrem Album "Music for the Masses" und der gleichnamigen Tournee zeigen Depeche Mode 1987, dass sie mit ihrem bombastischen Elektro-Pop tatsächlich die Massen begeistern.

Für ihr Folgealbum lassen sie sich 2 Jahre Zeit – die Martin Gore nutzt, ganz in Ruhe seine Ballade "Enjoy the Silence" zu schreiben. Das Sprichwort "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" trifft den Inhalt des Songs, in dem es um eine Beziehung geht, die keine Worte benötigt.

Martin spielt den anderen "Enjoy the Silence" vor, ganz leise und zurückgenommen auf einem Harmonium. An einen Hit glaubt er nicht, aber sein Bandkollege Alan Wilder hört eine Menge aus der Ballade heraus. Man müsste ihr nur mehr Beat und Tempo geben. Martin bleibt skeptisch.

Kurzerhand schmeißt Alan seine Mitstreiter aus dem Studio und meint "kommt in 2 Tagen wieder". Danach hat Alan den Song neu arrangiert - und nun klingt er verdammt gut.

Der kleine Prinz ist auf der Suche...
Seit 1986 sind Depeche Mode mit Regisseur und Fotograf Anton Corbijn befreundet. Er dreht all ihre Videos und sorgt auf Tourneen als Art Director für die Bühnenbilder. Corbijn liebt das Buch "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry.

Darin begegnet der kleine Prinz auch einem König, der über ein fiktives Reich herrscht. Für das Video zu "Enjoy the Silence" setzt Corbijn Dave Gahan also eine Krone auf, drapiert ihn mit einem Hermelinumhang und schickt ihn als kleinen König auf Wanderschaft.

Der kleine Prinz aus dem Roman suchte Freunde. Dave Gahan sucht etwas anderes. Mit einem Liegestuhl wandert er durch das schottische Hochland, entlang an der portugiesischen Algarve und durch den Schnee in den Schweizer Alpen.

Er ist auf der Suche nach etwas, das er sich für kein Geld der Welt kaufen kann:
Frieden und Stille. Enjoy the silence!

Beitrag von Bettina Exner / Heiner Knapp

Das könnte Sie auch interessieren

Tom Petty (Quelle: imago/ZUMA Press)
imago/ZUMA Press

Tom Petty – Free Fallin'

Wie einer der erfolgreichsten Single-Hits von Tom Petty fast niemals veröffentlicht worden wäre.

Starship (Quelle: imago/Bernd Müller)
imago/Bernd Müller

Starship – Sara

Wie Starship die Charts stürmen und welche Rolle eine gewisse Sara dabei spielt.