- Berlin Marathon 2018

Läufer beim Berlin-Marathon vor dem Brandenburger Tor (Quelle: imago/Sven Simon)

40.000 LäuferInnen gehen beim 45. Berlin-Marathon am 16.09.2018 an den Start! Und radioBERLIN 88,8 ist wieder "Dein Marathonradio". Wir senden den ganzen Tag live mitten aus dem Geschehen - mit zahlreichen Reportern an der Strecke, beim Start und im Ziel. Unsere Verkehrsinformationszentrale hat im Blick, welche Straßen gesperrt sind und wo Sie am besten durchkommen. Außerdem haben wir die besten Songs zum Laufen!

Sonnabend, 15. September:
11.00 Uhr: 500 m und 1.000 Meter Bambinilauf (Jahrgänge 2008 und jünger)
15.10 Uhr: Start Mini-Marathon
15.30 Uhr: BMW Berlin-Marathon Inlineskating

Sonntag, 16. September:
8.45 Uhr: Start Rollstuhlfahrer
8.58 Uhr: Start Handbiker
9.15/9.35/10 Uhr: Start der Läufer in drei Wellen
Ziel ist die Straße des 17. Juni nahe dem Brandenburger Tor

Alle Infos zum Marathon finden Sie auch nochmals HIER!

Ja, wo laufen sie denn? Interaktive Karte: Strecken, Sperrungen, Infos

Navigieren Sie sich einfach mit den grauen Bedienfeldern oben links durch die interaktive Karte.

Teilnehmer erfahren, wo die Marathon-Strecke genau verläuft. Besucher, welche Sehenswürdigkeiten auf dem Weg liegen - und wo sie feiern und das Programm rund um den Marathon erleben können.

Berliner und Berlin-Besucher, die dem Marathon vielleicht aus dem Weg gehen wollen, sehen anhand von Verkehrsinfos in Echtzeit, welche Straßen gesperrt sind, wo Staus sind - und welche Umwege sie deshalb einplanen müssen.

 

Foto: imago/camera4

Sperrungen für Autofahrer:

Autofahrer sollten ihr Auto möglichst stehen lassen - und vor allem nicht entlang der Marathon-Strecke parken, die Wagen werden sonst abgeschleppt. Es wird empfohlen, auf die S-Bahn und die U-Bahn auszuweichen. Tram und Busse sind natürlich auch von den Sperrungen betroffen. Wer gar nicht auf sein Auto verzichten kann, sollte die Stadtautobahn benutzen.

Während der Veranstaltungen kommt es am Sonnabend und Sonntag (15. und 16. September) zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen. Allen Zuschauern wird empfohlen die U- und S-Bahnen zu benutzen. Informationen zur Verkehrsführung vor und während des Marathons finden Sie zeitnah zur Veranstaltung auf der Seite der Berliner Polizei.

Sarah Zerdick läuft MarathonSarah Zerdick läuft auch in diesem Jahr wieder mit.

Die radioBERLIN-Läufer

Insgesamt zwei Läufer haben bei uns im Programm eine Wildcard gewonnen und werden uns neben Moderatorin Sarah Zerdick würdig beim Marathon vertreten.

1. Wildcard-Gewinnerin

Name: Christiane Radatz
Alter: 34
Bezirk: Pankow
Beruf: Allgemeinärztin

Christiane Radatz Bild: Privat
Bild: Privat

Lauferfahrung:
Ca. 15 Marathons, einige Ultramarathons und Triathlons. Leider hatte ich bei meinem geplanten Saison-Highlight, dem Berlin-Man (= Mitteldistanztriathlon) einen Unfall und musste abbrechen. Deshalb freue ich mich umso mehr, für radioBERLIN 88,8 an den Start zu gehen. Es ist mein ERSTER Berlin-Marathon.

Trainingszustand:
Sehr gut, wenn die Prellungen wieder verheilt sind :-)

Was fasziniert dich am Marathon?
Dass man über seine Grenze gehen muss und sich dabei selber extrem gut kennenlernt.
Die Menschen, die mitlaufen, aber ganz besonders die Helfer und die Zuschauer, die uns anfeuern. (Ich liebe es, mit kleinen Kindern entlang der Strecke abzuklatschen). Das Gefühl, wenn man ins Ziel kommt und vorher schon nicht mehr weiter wollte, es dann aber doch wieder geschafft hat.

2. Wildcard-Gewinner

Name: Julian Algie
Alter: 32
Bezirk: Lichterfelde
Beruf: Event-Gastronomie

Julian Algie Bild: Privat
Bild: Privat

Lauferfahrung:
Halbmarathon, Marathon, Triathlon

Eigener Trainingszustand:
Fit und bereit

 

Was fasziniert dich am Marathon?
Der Marathon in Berlin war mein erster! Ich liebe meine Stadt und die Atmosphäre bei diesem Lauf! Ich bin dabei, um eine gute Freundin bei ihrem Vorhaben den Marathon unter 4Std. zu laufen zu unterstützen!