Der Sänger Dirk Michaelis bei einem Konzert am Klavier. Foto: imago/STAR-MEDIA
Bild: imago/STAR-MEDIA

29. Mai 2018 | 19 Uhr | Haus des Rundfunks - "Knapp daneben" mit Dirk Michaelis

Die Musik- & Talk-Show geht in die zweite Runde! Am 29. Mai 2018 begrüßt Heiner Knapp den Sänger und Komponisten Dirk Michaelis. Mit seiner Band "Karussell" schrieb er einen der bekanntesten Ost-Hits "Als ich fortging".  

Nichts ist unendlich, so sieh das doch ein…“ – nahezu jeder von uns kann diese Zeilen mitsingen. Und wir haben sofort die leicht heisere Stimme ihres Sängers im Ohr. Sie gehört dem Singer/Songwriter Dirk Michaelis, der sich mit „Als ich fortging“ 1987 (damals als neuer Sänger der DDR-Band Karussell) als feste Größe in der deutschsprachigen Popszene etablierte. „Der Song ist mein „Yesterday“, sagt Dirk.

 

 

Die Liste derer, die die Ballade seitdem interpretieren, umfasst Rosenstolz, Clueso, Matthias Reim, Staubkind, José Carreras – und die Berliner Popmusikerin Elif. Was liegt daher näher,  als die 25-Jährige zur zweiten Ausgabe von „Knapp daneben“, dem neuen ‚Musik & Talk‘-Format des radioberlin-Musikredakteurs und Pianisten Heiner Knapp, einzuladen...

Am 29. Mai 2018 kann man also das Original und die Neu-Interpretation in einer Show erleben: Dirk und Elif im kleinen Sendesaal des RBB am Mikrofon – und „Knapp daneben“.