Rosenkohl; Foto: Kolja Kleeberg
Bild: Kolja Kleeberg

- Rosenkohl

Das Wintergemüse hat viel Vitamine und Nährstoffe und ist damit ideal für die kalte Jahreszeit. Sollte öfter auf den Tisch kommen!  

Zutaten für 4 Personen
600 g Rosenkohl (120 g/Portion = 40 g Blätter)
50 ml weißer Portwein
40 g Rosinen (in Portwein eingelegt)
40 g Pinienkerne
50 ml Geflügelfond
100 g Butter in Würfeln
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Von den Röschen die einzelnen Blätter abzupfen; es bleibt eine Art Kern übrig, den Sie separat dünsten oder für eine Suppe oder ein Kartoffel-Rosenkohlpüree aufheben können.

Die Blätter werden á la Minute in geklärter Butter sautiert, nach 1 Minute mit frischer Butter und den in Portwein eingelegten Rosinen und gerösteten Pinienkernen vermischt, gesalzen, gepfeffert und angerichtet.