Popsterne

Interviews

Journalistin und Autorin Evi Seibert; Foto: Marion Hanel/radioBERLIN 88,8

POPSTERNE - Evi Seibert "111 Gründe Frankreich zu lieben"

Die ehemalige Leiterin der ARD-Hörfunkredaktion in Paris hat mit einer Kollegin ein Buch über das EM-Gastgeberland geschrieben: "111 Gründe Frankreich zu lieben. Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt".

Burghart Klaußner swingt Charles Trenet im Tipi am Kanzleramt; Foto: Peter Rauh/radioBERLIN 88,8

POPSTERNE - Burghart Klaußner

Er erzählt und singt mit seiner Band eine Hommage an den großen Künstler Charles Trenet, dessen Lieder heute der musikalische Inbegriff eines Frankreichs der Lebensfreude sind: Am 4. Juli tritt er im Tipi-Zelt auf mit seinem Programm "Je chante".

Marion Hanel (li) und Schauspieler Burghart Klaußner; Foto: Peter Rauh/radioBERLIN 88,8

Burghart Klaußner

Er erzählt und singt mit seiner Band eine Hommage an den großen Künstler Charles Trenet, dessen Lieder heute der musikalische Inbegriff eines Frankreichs der Lebensfreude sind: am 4. Juli tritt er im Tipi-Zelt auf mit seinem Programm "Je chante.

Stefan Verra (Quelle: imago stock&people/Hoffmann)

Stefan Verra

In seinem neuen Buch "Hey, Dein Körper flirtet" nimmt der "Rockstar der Körpersprache“ Stefan Verra gnadenlos die Körpersprache von Mann und Frau unter die Lupe – fernab von Boulevard-Klischees, aber immer mit einem Augenzwinkern.

Sabrina Fox im radioBERLIN-Studio (Foto: radioBERLIN 88,8 / André Noll)

Sabrina Fox

Seit über anderthalb Jahren ist die frühere TV-Moderatorin, damals mit Namen Lallinger („Talentschuppen“, Sat1-Frühstücksfernsehen), und Autorin („Auf freiem Fuß“) nur barfuß unterwegs.

Schauspieler und Sänger Karsten Speck im radioBERLIN-Studio (Foto: radioBERLIN 88,8 / André Noll)

Karsten Speck

Wie er seine Kindheit erlebt hat, die Anfänge seiner Karriere, die schweren Zeiten überstanden hat, wie seine Freunde und Kollegen darauf reagiert haben und was er daraus für sich und sein Leben an Erkenntnissen gewonnenhat, das erzählt er im Promitalk bei Marion Hanel.

Regina Ziegler (Quelle: ziegler-cinema.com/Karin-Kohlberg)

Regina Ziegler

Rund 500 Filme hat sie bisher produziert: Regina Ziegler gilt als die erfolgreichste Filmproduzentin Deutschlands. Mit großer Leidenschaft und Energie realisiert sie seit mehr als 40 Jahren Filme, an die sie glaubt.

Sissi Perlinger Foto: Peter Rauh/radioBERLIN 88,8

Sissi Perlinger

Schlechter Sekt statt guter Sex? Träumen von früher und jammern übers Heute? Wer’s ab der Lebensmitte so mag, liegt bei Sissi Perlinger grundfalsch.

Mit jeder Menge Witz, wertvollen Tipps und vielen Prisen Wahrheit beschreibt sie, worauf es ankommt, um in der zweiten Lebenshälfte mit sich im Reinen zu sein – und was man lieber bleiben lässt, um sich nicht zum Clown zu machen. Denn länger jung heißt schöner alt.

Herbert Grönemeyer persönlich

Er wollte Friseur oder Fußballer werden, ist Föhnfetischist und hatte seine erste Freundin mit 11 Jahren in der Bretagne. Seitdem ist er frankophil. Auf der Fahrt in den Urlaub, meistens nach Holland, später dann nach Frankreich, hat er mit seinen beiden Brüdern im Auto immer die Mundorgel rauf und runter gesungen.

Herbert Grönemeyer auf der Bühne (Foto: dpa-Bildfunk)

Herbert Grönemeyer und sein aktuelles Album

Der deutsche Superstar spricht mit radioBERLIN-Moderatorin Marion Hanel über sein aktuelles Album "Dauernd Jetzt", mit dem er auch demnächst auf Tour gehen wird.

Adel Abdel-Latif (Quelle: Promo/Abdel-Latif/Privat/Klein)

Autor Adel Abdel-Latif

Adel Abdel-Latif ist einer von wenigen weltweit existierenden „Ghost Negotiator“. Dabei berät der Schattenverhandler diskret aus dem Hintergrund, das heißt für die Gegenseite unsichtbar, prominente Unternehmen, Politiker und Einzelpersonen bei schwierigen und kritischen Verhandlungen.

Wolke Hegenbarth (Quelle: Presse/Nina Grützmacher)

Wolke Hegenbarth

Wolke Hegenbarth: Bei diesem Namen springen viele junge Frauen direkt auf vor Freude. Weil sie mit Wolke groß geworden sind. Eine ganz besondere Frau, die mit 35 Jahren schon eine fast 10-jährige Ehe hinter sich hat, geschieden ist und vor Kurzem ihre Leidenschaft präsentierte: das Stricken. Über Liebe, Karriere und ihre Zukunftspläne spricht sie mit radioBERLIN 88,8-Moderatorin Marion Hanel im Promitalk der Popsterne.

Foto: radioberlin

Joachim Król

Er war der schwule Norbert in "Der bewegte Mann". Er verkörperte den scheuen Schriftsteller Süßkind in "Rossini". Und er beeindruckte als Frankfurter Tatort-Kommissar Frank Steier. Joachim Król ist einer der gefragtesten und erfolgreichsten deutschen Schauspieler. Und einer der vielseitigsten dazu.

Unter anderem verrät er im Interview mit radioBERLIN-Moderatorin Marion Hanel, warum und wo er mit Jürgen Klinsmann nackt unter der Dusche stand.

Josephin Busch (Quelle: rbb/Peter Rauh)

Josephin Busch

 

Das "Mädchen aus Ostberlin" in Udo Lindenbergs Musical "Hinterm Horizont geht´s weiter"- auch am Karfreitag zu erleben als junge Kommissarin in einer Doppelfolge von "Letzte Spur Berlin" ZDF, 21.15 Uhr

 

Tina Grube (Quelle: rbb/Marion Hanel)

Tina Grube

Ihre Komödie "Männer sind wie Schokolade" (1995) wurde ein Bestseller und als einer von zwei Romanen der Autorin von Regina Ziegler für das Fernsehen verfilmt.

In Zusammenarbeit mit dotbooks veröffentlichte Tina Grube "Männer, Mondschein und Amore", den Kurzroman "Beschwipste Engel küsst man nicht" und nun zu Ostern die Fortsetzung: "Hoppelhasen küsst man nicht".

Heute lebt die Bestsellerautorin in Mailand und New York, in ihrem Herzen aber bleibt sie eine Urberlinerin, die immerwieder gern und oft in ihre Heimatstadt zurückkehrt!

Autor Timm Kruse (Quelle: rbb/Marion Hanel)

Timm Kruse

In "Meditiere ich noch oder schwebe ich schon?" berichtet er von seiner Abenteuerreise durch die Welt der Meditation und erzählt, wie Meditation funktioniert, welche verschiedenen Arten es gibt und welche Vor- und Nachteile sie jeweils haben.

Timm Kruses Buch ist eine originelle Mischung aus Memoir und Sachbuch, die einen spannenden Überblick zu dem Thema Meditation gibt und mit dessen Hilfe jeder die für ihn richtige Form der Meditation finden kann. Hochinteressant auch für Neu-Einsteiger!

Timm Kruse im Internet: [www.gekritzeltes.de]

Schauspielerin Eva Mattes und Marion Hanel im radioBERLIN Studio: Foto: Peter Rauh/radioBERLIN 88,8

Eva Mattes

Warum hört sie als Kommissarin auf und an welchen Skandal wird sie sich immer erinnern? Was liebt sie mehr – Film oder Theater? Und wie bekämpft sie ihre legendären Lachanfälle und ihre Knallphobie?

Dies und noch einige ganz persönliche Geschichten mehr erzählt Schauspielerin Eva Mattes im Promitalk bei Marion Hanel.

Sebastian Koch (Quelle: rbb/Peter Rauh)

Sebastian Koch

Sebastian Koch gehört zum Kreis deutscher Schauspieler, die eine Hauptrolle in einem mit dem "Oscar" gekrönten Film, Florian Henckel von Donnersmarcks "Das Leben der Anderen", vorweisen können. Er spielte mit Bruce Willis ("Stirb langsam 5") Catherine Deneuve, Gérard Dépardieu, Eva Green, Liam Neeson.

Ute Lemper (Quelle: rbb/Peter Rauh)

Ute Lemper

Sie gilt als Diva. Dabei ist Ute Lemper vor allem eins: die erfolgreichste, ehrgeizigste und wandlungsfähigste Kulturschaffende, die Deutschland zu bieten hat. Was sie mit ihrem neuen Album unterstreicht: "9 Secrets" vertonte Worte von Paulo Coelho.

Alexandra Neldel (Quelle: rbb/Peter Rauh)

Alexandra Neldel

Ihren großen Durchbruch hatte Alexandra Neldel (39) durch die Verfilmung der Erfolgsromane rund um die "Die Wanderhure". radioBERLIN 88,8-Moderatorin Marion Hanel in einem Gespräch über das Leben- Liebe, Bauchentscheidungen, Kochen, Freunde und die Leichtigkeit des Seins.

Oliver Mommsen, Foto: Komödie am Kurfürstendamm

Oliver Mommsen

Als "Stedefreund" ist er aus dem Bremer Tatort bekannt, im Theater am Kurfürstendamm spielt er in "Lieber schön".  

Single Coach, Jochen Meyer (Quelle: Pressefoto)

Single-Coach Dr. Jochen Meyer

Neues Jahr, neues Glück! "Wie finde ich den richtigen Partner?"

Astrologin Gabriele Hoffmann; Foto: privat

Gabriele Hoffmann - Horoskop 2016

Deutschlands bekannteste Seherin und Astrologin Gabriele Hoffmann gibt im Promitalk ihre astrologischen Vorhersage für alle Tierkreiszeichen für das Neue Jahr 2016 ab!  

Nina Hoger bei radioBERLIN 88,8 (Foto: radioBERLIN 88,8)

Nina Hoger

Vielen ist sie bekannt aus den "Dienstagsfrauen", verschiedenen Tatorten oder aus der Serie "Der Landarzt". Jetzt ist sie die neue Mutter Oberin in den neuen Staffeln der Erfolgsserie "Um Himmels Willen". Dort tritt sie fast ungeschminkt vor die Kamera. 

Michael Schanze (Quelle: imago stock&people/Ralf Müller)

Michael Schanze

Über 30 Jahre lang hat er mit seinen Shows (Flitterabend, Kinderquatsch mit Michael etc) und Sendungen das Deutsche Fernsehen mitgeprägt.

Im Promitalk mit Marion Hanel redet er über Höhen und Tiefen in seinem Leben.

Marion Hanel und Daniel Brühl (Quelle: rbb/Peter Rauh)

Daniel Brühl

In seinem neue Film "Im Rausch der Sterne" spielt Daniel Brühl an der Seite von Bradley Cooper und Siena Miller.

Horst Lichter und Marion Hanel (Quelle: rbb/Marion Hanel)

Horst Lichter

Das deutsche Fernseh-Publikum wählte ihn zum besten Fernsehkoch und machte ihn damit zum Gewinner der Goldenen Kamera 2014.

Genau wie auch sein neues und mittlerweile viertes Bühnenprogramm. Schon mit seinen ersten drei Live-Programmen hat Horst Lichter das Publikum begeistert. Wenn er anfängt, zu erzählen ist es so, als säße man mit ihm in kleiner Runde in einem Restaurant am Tisch.

Comedian Matze Knop (rechts) und Marion Hanel im radioBERLIN Studio; Foto: Peter Rauh

Matze Knop

Er ist der lustigste Comedian seit Erfindung der multiplen Persönlichkeit: Franz Beckenbauer, Luca Toni, Niki Lauda, Dieter Bohlen, Jürgen Klopp, Jogi Löw, Reiner Calmund und Thomas Gottschalk - Matze Knop imitiert und parodiert sie alle genial.

Schauspielerin Michaela May im radioBERLIN Studio; Foto: Peter Rauh/radioBERLIN 88,8

Michaela May

Seit über 50 Jahren steht sie vor der Kamera, Mitte Oktober startete im Kino die Tragikomödie "Das Familienfest". Im Interview verrät sie u.a. wie es war, der Queen und der gesamten Königsfamilie zu begegnen.

Marion Hanel und Mike Krüger (Quelle: rbb/Marion Hanel)

Mike Krüger

Er ist eine Kultfigur im deutschen Fernsehen. In den Siebzigern vertonte er mit "Mein Gott, Walther!" das Lebensgefühl der Mittelschicht, in den Achtzigern erfand er mit Thomas Gottschalk die deutsche Kino-Komödie neu und zur Jahrtausendwende zog er zusammen mit Rudi Carrell und "7 Tage, 7 Köpfe" in jedes deutsche Wohnzimmer ein.

Darüber, was dem 63-Jährigen über seine traurige Kindheit hinwegzukommen half, das Geheimnis seiner langen Ehe, was er vom "Dschungelcamp" hält und über seine neu erschienene Autobiografie "Mein Gott, Walther - Das Leben ist oft Plan B", spricht er mit Marion Hanel in den Popsternen.