Nachrichten aus Berlin von rbb|24

Nachrichten der Tagesschau

RSS-Feed
  • Italiens Präsident Mattarella, Senatspräsident Grasso, die Präsidentin der Abgeordnetenkammer, Boldrini, und Ministerpräsident Renzi bei der Trauerfeier für die Erdbebenopfer.

    Italien trauert um Erdbebenopfer 

    "Verliert nicht euren Mut"

    Italiens Präsident Mattarella hat gemeinsam mit Ministerpräsident Renzi an einem Staatsakt für die Opfer des Erdbebens teilgenommen. In einer Turnhalle in Ascoli Piceno hielt der Bischof der Stadt eine bewegende Rede. Die Zahl der Toten ist inzwischen auf 290 gestiegen.
  • Terrorangst in Belgien 

    Wenn's am Bahnhof wie am Airport zugeht

    Sicherheitsschleuse, Kofferscanner, Sprengstoffdetektor: Aus Angst vor Terror wird es auf Belgiens großen Bahnhöfen demnächst zugehen wie am Flughafen. Die Regierung hofft, dass sich zumindest ein Gefühl von Sicherheit einstellt. Von Malte Pieper.
  • Bei ihrem Parteitag versuchen die Piraten, ihren politischen Untergang zu verhindern.

    Bundesparteitag wählt neuen Chef 

    Piraten suchen nach neuem Kurs

    Einst war die Piratenpartei angetreten, um eine andere Politik zu machen. Zwar sitzt sie noch in vier Landtagen, aber sonst wird sie kaum noch wahrgenommen. Bei einem Bundesparteitag sucht sie nach neuen Zielen. Zunächst wurde ein neuer Chef gewählt.
  • Krebsbehandlung

    Tod nach alternativer Krebstherapie 

    Neuregelung für Heilpraktiker gefordert

    Drei Patienten starben wenige Tage nach einer Heilpraktikerbehandlung mit einem alternativen Wirkstoff für die Krebstherapie. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dazu laufen. Experten fordern nun eine Reform des Heilpraktikergesetzes.
  • Der Auspuff eines VW Tiguan

    Gutachter erheben schwere Vorwürfe 

    Organisiertes Staatsversagen in der Abgasaffäre?

    Wissenschaftler belasten die Regierung in der Abgasaffäre: Zuständige Stellen hätten Probleme verschleppt und seien mit der Industrie verflochten. Das geht aus Gutachten hervor, die NDR, WDR und SZ vorliegen. Von C. Adelhardt und J. Strozyk.
  • Sendungsbild

    Weltspiegel-Reportage aus den USA 

    Am digitalen Pranger

    Mit 19 Jahren wurde Chris verurteilt, weil er Sex mit einer 14-Jährigen hatte. Nach seiner Verurteilung wurde er im Internet - wie in den USA üblich - als Sexualstraftäter registriert: Adresse, Tat und ein Foto von ihm sind dort für jedermann einsehbar - für immer. Von Sandra Ratzow.
  • Andrej Babis, Chef der tschechischen Protestpartei ANO

    EU ermittelt gegen Tschechiens Finanzminister 

    Herr Babis und das Geld aus Brüssel

    92 Millionen Euro aus EU-Töpfen haben die privaten Firmen des tschechischen Finanzministers Andrej Babis kassiert. Besonders pikant: Über die Vergabe wacht seine eigene Behörde. Nun ermitteln die EU-Betrugsbekämpfer. Von Eberhard Schneider.
  • Gespräche über Waffenruhe in Syrien 

    "Klarheit über den Weg"

    Die Außenminister der USA und Russlands, Kerry und Lawrow, haben sich nach stundenlangen Gesprächen in Genf zu einer Waffenruhe in Syrien bekannt. Doch viele Fragen seien nach wie vor offen, betonten beide. Lösungen dafür sollen nun Experten aus beiden Staaten aushandeln.
  • Mehr als 40 Festnahmen nach gewaltsamen Tod von Vize-Innenminister Illanes

    Bergarbeiter-Streiks in Bolivien 

    Festnahmen nach Tod von Vize-Innenminister

    Boliviens Vize-Innenminister Illanes war eigentlich zu den streikenden Bergarbeitern gefahren, um zu vermitteln. Kurz darauf war er tot. Nun sind mehr als 40 Bergarbeiter festgenommen worden. Fünf von ihnen sollen direkt für den Tod des 55-Jährigen verantwortlich sein.
  • Brand in Moskauer Lagerhaus 

    17 Arbeiterinnen sterben bei Feuer

    Bei einem Brand im Lagerhaus einer Druckerei in Moskau sind 17 Gastarbeiterinnen aus Kirgistan ums Leben gekommen. Sie sollen möglicherweise illegal in dem Gebäude gelebt haben.
  • Sendungsbild

    Größtes Meeresschutzgebiet der Welt 

    Im Reich der Korallen

    Es ist ein "Heimatschutzgesetz" der anderen Art: US-Präsident Obama, ein gebürtiger Hawaiianer, hat vor der pazifischen Inselkette das größte Meeresschutzgebiet der Welt ausweisen lassen. Die zuständige Behörde lieferte dazu faszinierende Bilder.
  • Mit 6194 Metern ist der Mount McKinley der höchste Berg Nordamerikas. Er liegt in Alaska und heißt dort traditionell Denali. Künftig soll er auch im Rest der USA offiziell so heißen.

    Denali Nationalpark 

    Ein Riese, der sich versteckt

    500.000 Menschen zieht es jedes Jahr in den Denali-Nationalpark. Aber nur ein Drittel der Besucher bekommt den Star des Parks zu Gesicht - den größten Berg Nordamerikas. Denn in der Regel versteckt sich der 6190 Meter hohe Riese. N. Markwald.
  • Pierre-Emerick Aubameyang (r.) erzielte den das 1:0 für die Dortmunder.

    Erster Spieltag der Fußball-Bundesliga 

    Dortmund siegt - Schalke patzt

    Dortmund hat im ersten Spiel der neuen Saison 2:1 gegen Mainz gewonnen. Frankfurt setzte sich gegen Schalke mit 1:0 durch. Der HSV und Ingolstadt trennten sich 1:1. Köln und Wolfsburg gewannen jeweils mit 2:0. Die Partie in Köln wurde zwischenzeitlich wegen eines Gewitters unterbrochen.
  • Sendungsbild

    "Orient-Express" 

    Ungleiche Nachbarn

    Die Istanbuler Viertel Cihangir und Tophane könnten nicht unterschiedlicher sein: Das westlich geprägte Ausgehviertel direkt neben dem islamisch-konservativen Stadtteil. Oliver Mayer-Rüth hat beide besucht und berichtet: Spannungen bleiben nicht aus.
  • Naturschönheiten 

    Heiße Quellen und kalte Gletscher

    Die geothermalen Quellen im Yellowstone, der markante Granitfels El Capitan im Yosemite, Bären und Co. im Denali in Alaska: Die Naturschönheiten der US-Nationalparks überwältigen Millionen Menschen jedes Jahr. Ein Überblick in Bildern.
  • Ein Jahr "Wir schaffen das" 

    Wie die Flüchtlinge Deutschland verändert haben

    Deutschland im Sommer 2015: Zehntausende Flüchtlinge kommen täglich nach Deutschland. Am 31.8. sagt Bundeskanzlerin Merkel "Wir schaffen das". Hatte sie Recht? Wie sieht die Situation ein Jahr danach aus?
  • Blog zur US-Präsidentschaftswahl 2016 

    Amerika wählt

    Von der Euphorie, von dem "Yes We Can!" beim Amtsantritt von Barack Obama ist in den USA derzeit nicht viel zu spüren. Amerika ist hin- und hergerissen zwischen Trump und Clinton. Hier berichten die Korrespondenten der ARD aus einem zerrissenen Land.
  • Sendungsbild

    Zeitgeschichte 

    Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Nachrichtenüberblick 

    tagesschau 100 Sekunden Englisch

    Die aktuellen Meldungen des Tages in englischer Sprache
  • Nachrichtenüberblick 

    tagesschau 100 Sekunden Arabisch

    Die aktuellen Meldungen des Tages in arabischer Sprache

Börse