Nachrichten aus Berlin von rbb|24

Nachrichten der Tagesschau

RSS-Feed
  • Der Eiffelturm in Paris

    Wahl in Frankreich 

    "Ein Novum in der Geschichte Frankreichs"

    Bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich haben es die Kandidaten der großen Parteien nicht in die Stichwahl geschafft. Das zukünftige Staatsoberhaupt wird es sehr schwer haben, das Land zu einen. Politologin Kempin spielt im Interview mit tagesschau.de verschiedene Szenarien durch.
  • Wahl Frankreich

    Offizielles Ergebnis 

    Macron siegt, historisches Ergebnis für Le Pen

    100 Prozent der Stimmen bei der ersten Runde der Präsidentenwahl sind ausgezählt: Der unabhängige Macron erhält 23,75 Prozent, gefolgt von Le Pen mit 21,53 Prozent. Die Rechtspopulistin erzielte damit ein historisches Ergebnis. Die Zahlen im Überblick.
  • Präsidentschaftskandidat Macron bekommt breiten Rückhalt aus Berlin und Brüssel.

    Reaktionen auf Wahl in Frankreich 

    Werbetrommeln für Macron

    Der parteilose Macron geht als Favorit in die Stichwahl um das Präsidentenamt - auch dank des Rückenwindes, den er erhält: Von unterlegenen Mitbewerbern, aus Berlin, aus Brüssel. Doch das starke Ergebnis von Le Pen hinterlässt bei vielen einen bitteren Beigeschmack.
  • Emmanuel Macron und Marine Le Pen

    Wahl in Frankreich 

    Europa-Freund gegen Europa-Feindin

    Der parteilose Macron liegt nach dem ersten Wahlgang vorne, Front-National-Chefin Le Pen folgt auf Platz zwei, die etablierten Parteien sind raus. Wer von den beiden schafft es, bei der Stichwahl die Stimmen der Konservativen zu bekommen? Von Kerstin Gallmeyer.
  • Wahl Frankreich

    Liveblog zum Nachlesen 

    Macron und Le Pen ziehen in Stichwahl

    Für Frankreich und für Europa ist es eine Schicksalswahl. Jubel, Erleichterung und Enttäuschung - der Wahlabend in Frankreich war ereignisreich. Sie haben's verpasst? Hier können Sie unseren Liveblog nachlesen.
  • Studie zu Militärausgaben 

    Europa rüstet auf

    Die weltweiten Militärausgaben sind 2016 leicht gestiegen - in den USA, Asien und Nordafrika, aber auch in Europa. Das zeigt eine Studie des schwedischen Friedensforschungsinstituts SIPRI. Überraschend ist, wo die Ausgaben gesunken sind. Von Christian Thiels.
  • Schriftzug des Antrags auf Asyl

    Flüchtlingspolitik 

    Weniger afghanische Flüchtlinge erhalten Asyl

    Immer mehr Anträge von afghanischen Flüchtlingen auf Asyl in Deutschland werden abgelehnt, wie die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf Angaben des Innenministeriums berichtet. Seit 2015 sei die Quote um fast 30 Prozentpunkte gesunken.
  • Polizeiliche Kriminalstatistik 

    Gewaltkriminalität gestiegen

    Die Gewaltkriminalität ist im vergangenen Jahr laut Polizeilicher Kriminalstatistik deutlich gestiegen. Einem Medienbericht zufolge fallen in der Statistik Zuwanderer auf. Besonders Taschendiebstähle und Wohnungseinbrüche würden häufig von ihnen begangen.
  • CSU-Chef Horst Seehofer

    Bayern 

    Seehofer will doch CSU-Chef bleiben

    Eigentlich sollte 2018 definitiv Schluss sein. Doch jetzt wurde bekannt: Horst Seehofer will offenbar auch nach 2018 CSU-Chef und Ministerpräsident von Bayern bleiben. Der Rückzug vom Rückzug hatte sich bereits länger angedeutet.
  • AfD Parteitag

    Niederlage für Parteichefin 

    "Die Königin ist tot - lang lebe die Königin"

    Der Bundesparteitag der AfD - eine Petry-Dämmerung: Ihre gescheiterten Anträge waren der finale Akt einer Entfremdung, meint Jens Wienig. Bis zur Bundestagswahl wird sie noch gebraucht, doch mit Alice Weidel tritt das neue Gesicht der AfD an.
  • Alice Weidel and Alexander Gauland

    AfD-Parteitag in Köln 

    Ein ungleiches Spitzenduo

    Die AfD zieht mit einem ungleichen Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf. Ob der Rechtsnationale Gauland und die Wirtschaftsliberale Weidel die zerstrittene Partei einen können, ist fraglich. Fest steht nur: Parteichefin Petry spielt vorerst keine Rolle mehr. Von Karin Dohr.
  • Sendungsbild

    Petry im Bericht aus Berlin 

    "Eine klare Abstimmungsniederlage"

    AfD-Parteichefin Petry räumt im Bericht aus Berlin ein, mit ihrer gescheiterten Strategiefrage eine Niederlage erlitten zu haben. Ein Rechtsruck droht der Partei ihrer Meinung nach dennoch nicht. Nun müsse sich das neue Wahlkampf-Spitzenduo beweisen.
  • Cyber-Abwehr-Zentrale 

    Die Spinne der NATO

    Sie sollen Eindringlinge aus dem virtuellen Raum abwehren - die Mitarbeiter der Cyber-Abwehr der NATO. Nur wenigen ist der Zutritt in deren Zentrale gewährt - Kai Küstner durfte einen Blick in die Arbeitswelt der Cyber-Experten werfen.
  • Sendungsbild

    Weltspiegel 

    Im Paradies für digitale Nomaden

    Der Ort Ubud auf Bali ist nicht nur ein Urlaubsparadies: Start-Up-Gründer und Unternehmer aus der ganzen Welt bleiben für Monate oder Jahre. Nicht nur das Wetter zieht die digitalen Nomaden an, wie Philipp Abresch zeigt.
  • Bundesliga 

    Leipzig lässt Punkte auf Schalke

    RB Leipzig hat die große Chance verpasst, Bayern München im Titelkampf der Fußball-Bundesliga noch mal richtig unter Druck zu setzen. Das Spiel gegen Schalke 04 endete 1:1.
  • Bundesliga 

    Bärenstarke Freiburger besiegen Leverkusen

    Der SC Freiburg hat sich in einem sehenswerten Bundesligaspiel dank einer sehr couragierten Vorstellung knapp aber verdient gegen Bayer Leverkusen durchgesetzt. Die Partie endete 2:1.
  • Update 

    Neue Funktionen für Tagesschau-App

    Startseite mit Texten oder Videos, Anzeige von Kommentaren, schnelle Aktualisierung der Startseite: Vier Monate nach dem Start ihrer neuen App hat die Tagesschau ein Update dazu herausgebracht. Damit reagiert die Redaktion auf die Anregungen der Nutzer. Von Christiane Krogmann.
  • Faktenfinder

    ARD-faktenfinder 

    Fake News erkennen

    Was sind Fake News? Woran kann man diese erkennen? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.
  • Sendungsbild

    Zeitgeschichte 

    Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • KZ Gedankstätte Dachau

    Zentralrat der Juden 

    KZ-Besuche als Integrationsmaßnahme?

    Antisemitische Einstellungen bei muslimischen Flüchtlingen müssen aus Sicht des Zentralrats der Juden gezielter bekämpft werden - zum Beispiel mit Besuchen in KZ-Gedenkstätten. Viele kämen aus Staaten, in denen "Judenhass und Israelfeindlichkeit zur Staatsräson" gehörten.

Börse