Nachrichten aus Berlin von rbb|24

Nachrichten der Tagesschau

RSS-Feed
  • Schulz und Gabriel

    SPD-Kanzlerkandidatur 

    Mit Schulz in den Wahlkampfmodus

    Weil Schulz die besseren Chancen hat: Sigmar Gabriel verzichtet auf die Chefposition in der SPD und die Kanzlerkandidatur - und die Partei ist nur kurz überrascht. Mit Schulz als Merkel-Herausforderer schaltet nun auch die SPD um auf Wahlkampf. Aber in welche Richtung?
  • Sendungsbild

    Einschätzung zu Schulz 

    "Sozialdemokrat mit Leib und Seele"

    Volksnah, erdverbunden und diszipliniert - so beschreibt der langjähriger ARD-Korrespondent Rolf-Dieter Krause den SPD-Kanzlerkandidaten Schulz. Nicht nur für die Union, sondern auch für die AfD werde es im Wahlkampf nun schwerer.
  • Martin Schulz im Porträt 

    Plötzlich Kanzlerkandidat

    Vielsprachig und in ganz Europa vernetzt, aber auch einer, der durch Temperament und Machtstreben polarisiert - Martin Schulz hat sich über die Jahre im Europaparlament hochgearbeitet und startet nun als SPD-Kanzlerkandidat von 0 auf 100. Von K. Bensch.
  • Gabriel steht ein schwieriger Monat bevor.

    Verzicht auf Kandidatur 

    Gabriel, der Realist

    Gabriel kann man viel vorwerfen, aber nicht mangelnde Selbsteinschätzung. Was ihm hingegen fehlt für Erfolg in der Politik ist Vertrauen, meint Volker Schaffranke. Seine Beliebtheit auch in der eigenen Partei ist mau. Gabriel wäre als K-Kandidat gnadenlos untergegangen.
  • Neue Anordnungen 

    Trump lässt zwei Pipeline-Projekte fortsetzen

    US-Präsident Trump setzt die radikale Abkehr von der Politik seines Vorgängers Obama fort: Er lässt zwei umstrittene Pipeline-Projekte wieder aufnehmen, die Obama gestoppt hatte. Dies entspricht Trumps Vorhaben, fossile Energieträger zu fördern.
  • Anwälte in der Türkei 

    Arbeiten im Ausnahmezustand

    Nach dem Putschversuch gab es Massenverhaftungen und Entlassungen in der türkischen Justiz. Anwälte sind Repressionen ausgesetzt, es herrscht ein Klima der Angst. Deutsche Anwälte sehen den türkischen Rechtsstaat gefährdet. Von C. Buttkereit.
  • Die ersten 17 Bundeswehrsoldaten trafen am Flughafen in Vilnius ein.

    NATO-Einsatz 

    Bundeswehrsoldaten in Litauen eingetroffen

    Die ersten 17 Bundeswehrsoldaten sind zum Aufbau eines NATO-Bataillons im Baltikum eingetroffen. Sie landeten in Litauens Hauptstadt Vilnius. Die NATO reagiert mit der Stationierung auf das gestiegene Sicherheitsbedürfnis ihrer östlichen Mitglieder.
  • 2500 Wohnungen genehmigt 

    Israel weitet Siedlungsbau massiv aus

    Es ist die größte Siedlungserweiterung der jüngsten Zeit: Israel hat den Bau von 2500 Siedlerwohnungen genehmigt. Die meisten sollen im besetzten Westjordanland liegen. Die Palästinenser riefen die internationale Gemeinschaft auf, einzuschreiten.
  • Nach Brexit-Urteil 

    May setzt Plan B um

    Auch wenn der Oberste Gerichtshof in London dem Parlament ein Mitspracherecht beim Brexit gegeben hat, bleibt Premierministerin May bei ihrem Zeitplan: Bis Ende März soll der Austrittsantrag in Brüssel eingehen. Unzufrieden mit dem Urteil sind die Brexit-Befürworter. Von S. Pieper.
  • Kommentar Brexit-Urteil 

    May hätte es wissen müssen

    Theresa May ist selbst schuld an der Niederlage, hielt sie doch stur an ihrem harten Brexit-Kurs fest, meint J. Marquardt. Die Regierung steht nun unter enormem Zeitdruck. Doch eröffnet das Urteil auch eine Chance auf eine Rückkehr der Vernunft.
  • Sendungsbild

    Brexit und die Wirtschaft 

    In London geht die Angst um

    Premierministerin May hat klar gemacht, dass Großbritannien sich mit dem Brexit auch aus dem europäischen Binnenmarkt verabschieden wird. Viele Unternehmen auf der Insel befürchten nun, dass wichtige ausländische Investitionen ausbleiben. Von D. Satra.
  • NSU-Prozess 

    Sie spricht erneut

    Das Gezerre vor dem Münchner Oberlandesgericht um das psychiatrische Gutachten über Beate Zschäpe geht weiter. Für die Angeklagte geht es dabei um viel, berichtet T. Marsen. Vielleicht Grund dafür, dass sie sich heute zum zweiten Mal überhaupt zu Wort meldete.
  • Wehrbeauftragter-Bericht 

    Im Schneckentempo in die Zukunft

    Ein Soldat, der irgendwann entnervt aufgibt, weil die Bundeswehr nicht entscheiden kann, wann er denn nun ins Ausland fliegen soll: ein kleines von sehr vielen Problemen bei der Truppe. Zusammengefasst stehen sie im Wehrbericht. Christian Thiels hat ihn gelesen.
  • Abschied von Roman Herzog 

    "Er hat uns Deutschen gutgetan"

    Der "Ruck", den Herzog gefordert hatte, sei sprichwörtlich geworden: So hat Bundespräsident Gauck den Alt-Bundespräsidenten im Berliner Dom gewürdigt. Zwei Wochen nach dessen Tod nahmen Politiker und Kirchenvertreter beim Trauerstaatsakt Abschied.
  • Bester fremdsprachiger Film 

    "Toni Erdmann" für Oscar nominiert

    Der Film "Toni Erdmann" geht für Deutschland ins Oscar-Rennen. Das gab die Akademie bekannt. Die Tragikomödie von Regisseurin Maren Ade ist einer von fünf Anwärtern für den Auslands-Oscar. Vor zehn Jahren holte den zuletzt "Das Leben der Anderen" nach Deutschland.
  • Sendungsbild

    Videoblog "Nahost ganz nah" 

    Eine tickende Zeitbombe

    Ein Beduinendorf in der Negev-Wüste soll einer israelischen Siedlung weichen - nun sind die Bagger angerückt. Dabei ist es zu Zusammenstößen gekommen, zwei Menschen starben. Susanne Glass über die unterschiedliche Sichtweise auf einen Konflikt.
  • Spenden 

    Hilfe für die Menschen in Syrien

    Wenn Sie für die Menschen in Syrien spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
  • Tagesschau.de-Wahlarchiv 

    Alle Daten zu allen Wahlen

    Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.
  • Sendungsbild

    Zeitgeschichte 

    Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Laues Lüftchen aus Amerika 

    Nach dem schwachen Wochenstart am Montag hat sich die Stimmung am deutschen Markt wieder etwas aufgehellt - dank einer zunehmend freundlich gestimmten Wall Street.

Börse