Guten Morgen Berlin

Bauzombies in Berlin - radioBERLIN 88,8 fragt nach

Bauruinen der DEGUFA; Foto: Doris Anselm, radioBERLIN 88,8

Verlassen - vergessen - verfallen - Bauzombies

Das ehemalige Kinderkrankenhaus in Weißensee, der alte Lokschuppen in Pankow-Heinersdorf, oder das Kabelwerk in Köpenick. Berlin ist voller, teilweise seit Jahrzehnten, nicht mehr genutzten Gebäuden. Doch was wird aus ihnen? Sarah und Djamil wollen es wissen!

Die Ehemalige Polizeikaserne in Pankow (Foto: radioBERLIN 88,8 / Miriam Keuter)

Ehemalige Kaserne der Volkspolizei in Pankow

Seit 2009 steht der Komplex am Blankenburger Pflasterweg leer. Eingeworfene Scheiben, verrottete Gebäude: Das Areal sieht katastrophal aus. Solange das Baurecht aber nicht geklärt ist, passiert hier nichts.

Stars im Studio

Guten Morgen Berlin-Moderatorin Sarah Zerdick und Nena im radioBERLIN-Studio (Foto: André Noll / radioBERLIN 88,8)

NENA

Im Gespräch mit Sarah Zerdick erzählt Nena von ihrer Doppelrolle als Rock-Oma und echter Oma, verrät ihre Beziehung zu Kreuzberg und redet u.a. über ihre neue Single "Genau jetzt".

Die grosse Spargelspartakiade

Spargelspartakiade

Wer schält am schnellsten? Vor den Genuss haben die Götter den Schweiß gesetzt. Auf die Plätze, an die Messer - fertig - los!

Frischer grüner Spargel (Foto: Colourbox)

Es ist wieder Spargelzeit!

Tipps vom radioBERLIN-Verbraucherexperten Ron Perduss, leckere Spargel-Rezepte und Spargelhöfe im Berliner Umalnd.

Wer schält am meisten?

Wer schält in fünf Minuten den meisten Spargel? Dirk aus Reinickendorf und Marina aus Zehlendorf wolltens wissen und traten heute Morgen im radioBERLIN-Studio gegeneinander an. Am Ende hat Dirk die Nase vorn und kann sich somit über zwei Kilo Spargel wöchentlich vom Spargelhof Buschmann Winkelmann bis zum Ende der Spargelsaison freuen!

Coffee Break - das CaféMobil auf Tour

radioBERLIN Cafemobil: Stefanie serviert Kaffee

Wir kommen zu Ihnen!

Wir laden Sie und Ihr Team zum radioBERLIN 88,8 Coffee Break ein! Jeden Morgen spendieren Djamil Deininger und Sarah Zerdick von Guten Morgen Berlin Ihnen und Ihren Kollegen die schönste Kaffeepause in ganz Berlin! Völlig egal ob Praxis, Werkstatt, Lehrerzimmer oder Baustelle – wir bringen Ihre Firma ins Radio und versorgen Sie mit leckersten Kaffeespezialitäten.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie nichts, außer gute Laune und eine Anmeldung!

E-Mail an radioBerlin 88,8

- Bildergalerie

Stellen Sie uns und Berlin Ihr Team vor, plaudern Sie ´ne Runde mit unseren Guten Morgen Berlin-Moderatoren Sarah Zerdick und Djamil Deininger über Ihren Arbeitsalltag und schon ist unser einzigartiges radioBERLIN 88,8 CaféMobil zu Ihnen unterwegs.

Cappuccino, Latte Macchiato, Café Créme – egal worauf Sie und Ihr Team Lust haben – wir bringen es definitiv bei Ihnen vorbei!

Wir freuen uns auf Sie! Diese Firmen hat unser CaféMobil schon besucht.  

Comedy

Klingelschild "Familie Bürgel"

Die Bürgels

Gerhard will unbedingt abnehmen. Doch die Fortschritte sind für ihn nicht zufridenstellend.  

Berlin und Janine; Comic: Jürgen Jürgens

Berlin und Janine

Der BER braucht eine neue Finanzspritze, die Mietpreisbremse funktioniert nicht, Kinder haben laut Gericht keinen Anspruch auf veganes Essen in Schulen und vieles mehr.

Ospe und Wespe Collage aus zwei Wespenköpfen; Foto: imago/blickwinkel

Ospe hat Sex

Kaum zu glauben: Ospe hatte Damenbesuch! Zwar will Wespe Details hören, aber bitte nicht alle.

Bannerbild Podcast radioBERLIN 88,8 (Foto: Colourbox)

Die radioBERLIN 88,8-Podcasts

Comedy, Popgeschichten, die Expertenrunde zum Nachhören und vieles mehr. Mit unseren Podcasts verpassen Sie keine Folgen Ihrer Lieblingssendungen.

DUell im Morgengrauen - schlag den Deininger

Duell im Morgengrauen; Collage; Fotos: imago-stock

Täglich 6:50 Uhr - Duell im Morgengrauen

Schlagen Sie Djamil Deininger im "Duell im Morgengrauen": Der Gewinner bekommt die exklusive "Club der Frühaufsteher-Kaffeetasse". Kaufen kann man die nicht.

Eine Frau tippt auf einer Tastatur © imago/Westend61

Jetzt bewerben!

Sie wollen auch eine schicke rote Kaffeetasse gewinnen und zum exklusiven Club der Frühaufsteher gehören? Dann bewerben Sie sich doch einfach hier per Email.

Club der Frühaufsteher

Club der Frühaufsteher; Matze Knop

Willkommen im Club!

Mit der exklusiven radioBERLIN-Club der Frühaufstehertasse fängt der Tag so richtig gut an. Diese Hörer gehören schon zu den glücklichen Gewinnern.

radioBERLIN Tierpatenschaft

Hängebauchschwein Djamila mit Nachwuchs; Foto: Doris Anselm/radioBERLIN 88,8

radioBERLIN Tierpatenschaft - Djamila hat Nachwuchs

Tolle Nachrichten aus dem Tierpark Friedrichsfelde: Hängebauchschweindame Djamila ist im Mutterglück! Gleich sieben Junge hat die waschechte Berlinerin bekommen.

Noch bleiben die Ferkelchen lieber im warmen Stroh der Wurfbox anstatt raus in die Kälte zu tapsen. Im Schweinestall ist es ja auch viel gemütlicher. Die meiste Zeit döst der Nachwuchs und kuschelt sich dabei an Djamila.
 

Verbraucher-Tipp

Foto: dpa-bildfunk

Fahrradhelme im Test

Jeden Tag gibt es ca. 20 Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt sind. Allein in diesem Jahr sind schon sieben Radfahrer bei Unfällen tödlich verunglückt. Immer wieder heißt es: ein Fahrradhelm könnte schützen. Hier sind sich Experten nicht ganz einig. Sicher ist aber: schaden kann das Tragen eines Fahrradhelms nicht!

Die Stiftung Warentest hat aktuell 19 Helme für kleine und große Kinder getestet.

So fängt der Tag gut an

Stände in der Arminius-Markthalle in Berlin Moabit - Quelle: arminiushalle.zunftnetz.org

Frühstücken in Berlin

Noch ein Toast, noch ein Ei oder mal ganz anders frühstücken? Türkisch, russisch, amerikanisch oder zum DDR-Brunch? Tipps aus der radioBERLIN Redaktion.

Videos

RSS-Feed
  • Spargelspartakiade

    Wer schält am schnellsten? Vor den Genuss haben die Götter den Schweiß gesetzt. Auf die Plätze, an die Messer - fertig - los!

  • Djamil im Berlin Dungeon

    Hochspannung pur und dann 15 Meter in die Tiefe rauschen: "Guten Morgen Berlin"-Moderator Djamil Deininger hats im Indoor-Free-Fall-Tower „Exitus“ im Berlin Dungeon ausprobiert.

  • Jerme Boateng, Sarah Zerdick und Djamil Deininger (Quelle: radioBERLIN 88,8)

    Jerome Boateng

    Er ist einer unserer WM-Helden und ein echter Berliner Junge. Im Interview mit Sarah und Djamil von "Guten Morgen Berlin" verrät der Weltmeister, was er am liebsten tut, wenn er mal wieder in der Stadt ist und ob er schon Pläne für die Zeit nach seiner Fußball-Karriere hat.

  • Die große Straßenbahn-Challenge mit Djamil und Sarah

    Anfahren und Abbremsen, eine freundliche Ansage für die Fahrgäste und das Straba-Quiz: Djamil und Sarah von Guten Morgen Berlin durften noch einmal in die Fahrschule! Doch wer unserer beiden Morgen-Moderatoren hat bei der ultimativen Straßenbahn-Challenge am Ende die Nase vorn gehabt? radioBERLIN 88,8-Reporter David Donschen war mit der Kamera dabei.

  • Djamil und Sarah persönlich

    Berlin ist Heimat, die ultimative Freiheit und die Stadt startet natürlich mit Djamil und Sarah in den Morgen!

  • Djamil, Sarah und das größte Selfie Berlins

    Das war ein Riesending! Unsere beiden "Guten Morgen Berlin"-Moderatoren Djamil Deininger & Sarah Zerdick machten das größte Selfie Berlins beim Konzert von Udo Lindenberg im Berliner Olympiastadion. radioBERLIN 88,8-Musikchef Jürgen Jürgens war mit der Kamera dabei.

  • Sarah und Djamil werden Tierpaten

    Endlich war es soweit. Sarah und Djamil konnten ihr tierisches Patenkind "Djamila" im Tierpark Berlin besuchen. Wir waren natürlich mit der Kamera dabei.

Wetter

  • Heutewolkig24 °C
  • Sonntagwolkig, Gewitter24 °C
  • Montagwolkig, Gewitter26 °C
  • Dienstagstark bewölkt, Gewitter24 °C
  • Mittwochstark bewölkt, Gewitter23 °C
  • Donnerstagwolkig, Gewitter24 °C
  • Freitagwolkig24 °C

Verkehr

    • Berlin
    • Tegel und Hermsdorf, der Hermsdorfer Damm

      Expandieren

      Tegel und Hermsdorf, der Hermsdorfer Damm

      ist zwischen Waidmannsluster Damm und Forststraße in beiden Richtungen wegen eines Feuerwehreinsatz gesperrt.

      Einklappen
    • Adlershof, Glienicker Weg

      Expandieren

      Adlershof, Glienicker Weg

      Zwischen Anna-Seghers-Straße und Adlergestell ist die rechte Spur gesperrt. (Bis 03.06.2016)

      Einklappen
    • Brandenburg
    • Vorsicht auf der A 2, Magdeburg Richtung Berlin

      Expandieren

      Vorsicht auf der A 2, Magdeburg Richtung Berlin

      Zwischen Ziesar und Wollin leigen Reifenteile auf der Fahrbahn.

      Einklappen
    • A 9, Leipzig - Berlin

      Expandieren

      A 9, Leipzig - Berlin

      Zwischen Niemegk und Brück nur zwei Spuren wegen Fahrbahnerneuerung (Bis 24.06.2016)

      Einklappen
    • Berlin
    • U-Bahn U5, Bus 197 und N5, Hellersdorf

      Expandieren

      U-Bahn U5, Bus 197 und N5, Hellersdorf

      Die Zugänge zum nördlichen Gebäude des U-Bhfs. Neue Grottkauer Straße sind bis 31.8. gesperrt, auch die Rampe ist nicht mehr verfügbar. Für die Busse ist die Haltestelle verlegt. Für eine Umfahrung nutzen Sie die U5 bis Kaulsdorf-Nord, von dort weiter mit dem Bus 197 Richtung Falkenberg bis U-Bhf. Neue Grottkauer Straße.

      Einklappen
    • U-Bahn 7, Neukölln

      Expandieren

      U-Bahn 7, Neukölln

      Bis 3.6., jeweils So.-Do., 22-3:30 Uhr, pendeln die Züge zwischen den U-Bhfn. Hermannplatz und Neukölln alle 10 Minuten, zwischen Neukölln und Britz- Süd sowie zwischen Britz-Süd und Rudow alle 20 Minuten.

      Einklappen
    • U-Bahn U2, Charlottenburg

      Expandieren

      U-Bahn U2, Charlottenburg

      Bis 25.11. fahren zwischen Olympia- Stadion und Ruhleben keine Züge, dafür aber Busse der Linie 131.

      Einklappen
    • Straßenbahnen M13 und 50

      Expandieren

      Straßenbahnen M13 und 50

      Zwischen Björnsonstraße und Virchow- Klinikum fahren ersatzweise Busse. Zur Verstärkung wird die Buslinie 255 bis U-Bhf. Seestraße verlängert, zusätzlich gibt es auf der Umleitung in Richtung Björnsonstraße den Halt Jülicher in Höhe Behmstraße (bis 27.6.).

      Einklappen
    • Straßenbahn 27

      Expandieren

      Straßenbahn 27

      Die Linie verkehrt b.a.W. nur zwischen Krankenhaus Köpenick und Gehrenseestraße, ersatzweise fahren Busse. Der Umstieg zwischen Bus und Tram ist an der Rhin-/Gärtnerstraße. Die Busse fahren die Linie der Tram.

      Einklappen

Promibesuch

Ihr Team am Morgen

  • Djamil Deininger und Sarah Zerdick

  • Verkehrsmann Sven Blümel

  • Verbraucherexperte Ron Perduss

  • Filmfrau Frauke Gust

  • Janine - Die spitzeste Zunge der Stadt

  • Die Bürgels - Eine komische Familie

  • Kontakt